10 Dinge, die jedes Mädchen über ätherische Öle wissen sollte | serdar-tasci.de
Beautytipps

10 Dinge, die jedes Mädchen über ätherische Öle wissen sollte

10 Dinge, die jedes Mädchen über ätherische Öle wissen sollte

Da immer mehr Menschen für natürlichen Wege zu suchen beginnen mit der Gesundheit und Schönheit Problemen zu behandeln, scheint es, dass jeder über ätherische Öle als mögliche Alternative zu chemischen Produkten zu sprechen begonnen hat. Ätherische Öle tun starke heilende Eigenschaften besitzen und sie haben seit Jahrhunderten in der Medizin und in der Beauty-Produkten, aber sie sind auch sehr stark, so gibt es einige grundlegende Fakten, die Sie wissen müssen über ätherische Öle verwendet, bevor Sie mit ihnen beginnen. Ätherische Öle sind nicht wirklich Öl überhaupt; sie sind die hochkonzentrierte Extrakte von Pflanzen, das ist, was sie ihre immense Wirksamkeit gibt. Hier sind zehn weitere Fakten über ätherische Öle, die jedes Mädchen wissen sollten, bevor sie sie zu benutzen beginnt.

1. Ätherische Öle sind nicht alle gleich

Die Ratschläge, die Sie bei Fragen bekommen, wie, ob oder nicht ätherische Öle können intern verwendet werden, können sehr verwirrend sein. Dies liegt daran, ätherische Öle voneinander sehr verschieden sein können, so dass Sie Ihre Hausaufgaben auf jedem zu tun. Einige sehr reine Öle können innerlich genommen werden, wenn sie mit Wasser verdünnt, während andere nicht können. Einige ätherische Öle können auf die unverdünnt Haut aufgetragen werden, aber andere können auf jeden Fall nicht. Wenn Sie unsicher sind, verwenden Sie dann nicht ätherische Öle unverdünnt, und sie nicht aufnehmen, nur um auf der sicheren Seite zu sein.

2. Ätherische Öle müssen in einem kühlen, dunklen Ort gelagert werden

Ätherische Öle nicht ewig, und einige Öle oxidieren, wenn sie dem Licht ausgesetzt werden. Sie müssen gelagert werden vom Licht weg, in einem dunklen, kühlen Schrank, ihre Wirksamkeit intakt zu halten. Sie sollten sie auch von elektrischen Geräten fernhalten, da Magnetfelder auch die Zusammensetzung der ätherischen Öle beeinflussen können.

load...

3. Was sind Trägeröle?

Sie werden sehen, oft den Rat, die ätherischen Öle sollten mit einem Trägeröl verwendet werden. Die meisten ätherischen Öle sind zu stark direkt auf die Haut aufzutragen, also müssen sie mit Trägeröl verdünnt werden. Trägeröl ist einfach ein anderes Öl, das sicher auf der Haut verwendet werden, wie zum Beispiel Olivenöl, Kokosöl oder Jojobaöl. Die Wahl ist wirklich bei Ihnen, so lange wie das ätherische Öl richtig verdünnt wird.

4. Ätherische Öle können in Diffusoren verwendet werden

Viele der medizinischen Nutzen von ätherischen Ölen können durch das Einatmen ihrer Dämpfe gewonnen werden. Sie können Diffusoren kaufen, die Befeuchter ähnlich sind, die den Duft des ätherischen Öls in die Luft verbreiten. Viele ätherische Öle werden in der Lage sein, die Stimmung zu beeinflussen und Angst und Stress zu lindern. Der beste Weg, Öle für diesen Zweck zu verwenden ist mit einem Diffusor in Ihrem Zuhause einzurichten.

5. Sie sind sehr, sehr, konzentriert

Der Grund, warum wir Vorsicht raten, wenn mit ätherischen Ölen ist, dass sie extrem konzentrierte Formen des Pflanzenextrakts sind. Um Ihnen eine Vorstellung davon, wie konzentriert sie sind: es dauert 4.000 Pfund Rosen nur ein einziges Pfund Rose ätherisches Öl zu machen. Nicht alle ätherischen Öle nehmen so viel Pflanzenmaterial zu machen, aber sie sind alle sehr stark.

load...

6. Testen Sie ätherische Öle, bevor Sie sie auf Ihrer Haut verwenden

Es ist immer ratsam, ein verdünntes ätherisches Öl auf einem kleines Fleckchen Haut zu testen, bevor Sie es großzügig zu verwenden, weil Sie eine allergische Reaktion auf sie haben können. Fügen Sie einen Tropfen des ätherischen Öls auf einen halben Teelöffel Trägeröl und tupfen Sie eine kleine Menge auf der Innenseite des Armes und lassen Sie es für ein paar Stunden, um sicherzustellen, dass Sie entwickeln keine Juckreiz oder Rötungen, bevor Sie verwenden es anderswo auf Ihrem Körper.

7. Die Qualität von ätherischen Ölen kann erheblich variieren

Da ätherische Öle ein Naturprodukt sind, sind sie nicht regulieren, und die Qualität und die Reinheit der Öle können sehr unterschiedlich sein. Je billiger das Öl, desto wahrscheinlicher ist es, dass hat mit anderen Ölen verdünnt worden. Die Stärke von ätherischen Ölen kann auch von Charge zu Charge variiert auch, so ist es immer eine gute Idee, einen Hauttest von jeder neuen Flasche ätherischen Öl Sie kaufen zu tun, auch wenn es die gleiche Marke ist, wie man sie verwendet haben.

8. Weniger ist immer mehr mit ätherischen Ölen

Bei Verwendung von ätherischen Ölen ist es immer am besten, sich daran zu erinnern, dass eine kleine Menge an Öl, die am effektivsten ist. Es ist viel besser, nur ein paar Tropfen gelegentlich zu verwenden, als es an jedem Tag zu slather, weil Ihr Körper auf die Auswirkungen des verwendeten Öls werden wird, und es wird einen Teil seiner Wirksamkeit verlieren.

9. Versuchen Sie als Ersatz nicht für einen Besuch in Ihrem Arzt

Verschiedene Krankheiten zu behandeln, nur sehr wenig wissenschaftliche Forschung durchgeführt wurde, in ihre Wirksamkeit während der Menschen ätherische Öle seit Jahrhunderten verwendet haben. Sie sollten auf jeden Fall nie ätherische Öle verwenden verordneten Medikamente zu ersetzen, und, wenn ein medizinischer Zustand weiterhin besteht, sollten Sie noch einen Besuch bei Ihrem Arzt machen.

10. Achten Sie darauf, mit ätherischen Ölen

Aufgrund ihrer sehr hohen Potenz sollten Sie ätherische Öle in der gleichen Art und Weise behandeln, wie Sie Medikamente behandeln würde. Halten Sie diese außerhalb der Reichweite von Kindern, tun Sie es in Ihren Augen nicht erhalten lassen, und sie nur in der Art und Weise nutzen, dass sie verwendet werden, wurden sollen. Sie sollten sich auch bewusst sein, dass einige ätherische Öle in der Schwangerschaft nicht zur Verwendung empfohlen.

load...