10 Fehler, die du vermutlich in der Dusche machst | serdar-tasci.de
Beautytipps

10 Fehler, die du vermutlich in der Dusche machst

10 Fehler, die du vermutlich in der Dusche machst

Wir jeden Tag duschen, nehmen Sie einen Whirlpool von Zeit zu Zeit und wir wollen, aber haben Sie jemals einen Gedanken an die Möglichkeit gegeben, dass man es falsch tun könnte? Das ist richtig es gibt richtige und falsche Wege, um zu duschen und die Haare zu waschen, und die meisten von uns haben mindestens einen der Fehler gemacht Sie hier sehen. Hier ist, was Sie in der Dusche nicht tun sollten, für Ihre eigenen gut.

1. Wasser zu heiß

Wahrscheinlich gibt es nichts wie eine heiße Dusche nach an einem eiskalten Wintertag Tag nach Hause zu kommen, aber heißes Wasser ist nicht so gut für die Haut oder Haare. Die Sache ist die, dass warmes Wasser trocknet die Haut und das Haar, den ehemaligen flockig und diesen krausen macht, und das ist nicht etwas, das Sie auf die Sie wollen, tun Sie? Wenn Sie nicht ohne ein wenig heißes Wasser leben können, die Zeit, die Sie verwenden, begrenzen, dann drehen Sie den Wasserhahn auf eine wärmere Temperatur, vor allem, denn wenn Sie sich waschen und Zustand Ihre Haare.

load...

2. Kein Peeling

Wenn Sie ein weicher, sanfter Schwamm denken alles was man braucht ist abgestorbene Hautzellen aus Ihrem Körper zu erhalten, sind Sie leider falsch. Exfoliation dauert ein bisschen mehr: Sie können Ihr eigenes Peeling aus braunem Zucker, gemahlenem Kaffee machen oder was auch immer Sie zur Hand haben, oder Sie können einen Luffa, zum Beispiel verwenden, wenn auch nicht zu rau - nicht extrem ist gut. Der exfoliant ist an Sie, aber stellen Sie sicher, dass Sie es verwenden regelmäßig Ihre Haut in einem guten Zustand zu halten.

3. Zu viel Peeling

Wie wir gesagt haben, ist kein extrem gut. Wichtig als Peeling ist, brauchen Sie nicht jeden Tag zu tun, weil dies einen Bumerang-Effekt haben könnte. Je mehr Sie schrubben, desto wahrscheinlicher ist Ihre Haut zu beginnen, mehr Talg produziert, die ölige Substanz, hält es mit Feuchtigkeit versorgt und wirkt als Falle für Bakterien und Schmutz, zu kompensieren. Sie könnten mit fettiger Haut enden, als Sie mögen, so auf den scheuert einfach gehen.

load...

4. Geben Sie Ihrem Haar eine Minute

Wenn Sie Ihre Haare waschen, stellen Sie sicher, dass Sie ihm eine Minute geben mit klaren Wasser gespült werden vor der Haarwäsche. Diese anfängliche Spülung kümmern einige der Schmutz und Haar Produktreste darin. Und natürlich, etwas, das genug werden kann, nicht gestresst: nach dem Waschen gründlich sicher kein Shampoo oder Conditioner Rückstand auf der Kopfhaut bleibt zu machen. Wenn Sie nicht sicher sind, überprüfen Sie auf Anzeichen von Planheits im Haar oder der Kopfhaut Reizungen.

5. Jeden zweiten Tag

Waschen und Konditionierung Ihr Haar jeden Tag belastet sie. Häufiges Waschen trocknet es auf, so dass es überkompensiert durch ölige schneller zu werden. Was Sie tun können, aber wenn Sie in einer sehr verschmutzten Umwelt leben oder täglich trainieren und viel schwitzt, ist Ihrem Haare eine Spülung mit Wasser geben, kein Shampoo, jeden zweiten Tag. Es ist erfrischend, ist es etwas von dem Schmutz zu entfernen, die auf dem Kopf sammelt und sie es nicht trocknen.

6. Es gibt so etwas wie zu viel

Es gibt Unmengen von Witzen über Männer bei Frauen immer wütend, weil sie in der Dusche für einen ganzen Tag (und vielleicht Nacht) bleiben. Obwohl es stimmt, dass wir, Mädchen, wie ein bisschen mehr Zeit in Anspruch nehmen unter dem Spray zu entspannen, gibt es auch so etwas wie eine zu lange, und das ist nicht gut. Es gibt nur so viel Zeit Sie Waschen verbringen, Shampoo-, Conditioner- und Spülen sowie Rasieren Sie Ihre Beine. Bleiben Sie zu lange in der Dusche nur eine andere Sache ist, dass Ihre Haut trocknet, ist, dass die lange und die kurze davon.

7. Auch für Duschgels wahr

Möchten Sie mit Schaum spielen? Es sei denn, Sie vier sind, dann haben Sie keine Entschuldigung dafür. Zu viel Duschgel oder Körperwäsche verwenden, funktioniert aber genau das gleiche wie zu heißem Wasser oder zu lange in der Dusche zu bleiben: es die Haut der Öle Streifen es gesund sein muss. Abgesehen von Ihren ganzen Körper juckende machen, was ärgerlich genug ist, kann diese Trockenheit Hautproblemen wie Neurodermitis verschlimmern oder sogar ähnliche Reizungen hervorrufen. Also, widerstehen Sie der Versuchung, das Bad in Seifenschaum von Schwaden.

8. Nicht Shampoos wechseln

Es ist so eine umfangreiche Auswahl von Shampoos für jeden Haartyp vorstellbaren aus, dass es manchmal ist es schwer, den Drang zu widerstehen, um zu versuchen, sie alle. Harte oder nicht, widerstehen sie, weil das Ändern Ihr Shampoo zu oft wird Ihr Haar leiden machen. Vergessen Sie auch nicht die Klimaanlage Haarbruch zu vermeiden, wenn Sie es nach dem Duschen putzen. Haar-Conditioner ist unverzichtbar Haarpflegeprodukt, es verändert das Aussehen der Haare, so dass seine Textur weicher und glatter. Es ist der gesunde Menschenverstand, das ist richtig, das ist, was Anlagen sind für, aber wenn Sie in Eile sind, können Sie sich entscheiden, es zu überspringen. Wenn Sie das tun, überspringen Bürsten, dann. Und ja, vermeiden Haar-Conditioner zu den Wurzeln der Haare anwenden.

9. Tippen Sie auf, nicht reiben

Tippen Sie sich trocken, Körper und Haare, anstatt hart mit dem Handtuch abwischen. Harsh Wisch kann Haarbruch verursachen und die Haut reizen, so gehen Sie einfach auf sich selbst, nachdem er aus der Dusche. Tätschelte sich trocken ist der richtige Weg, das ist gültig für Gesicht, Körper und Haare. Versuchen Sie, die Gewohnheit der Verpackung Ihr Haar, das Handtuch zu verlieren. Wickeln Sie es, wie es ist, nach unten hängend und trocken tupfen, so viel wie möglich.

Haben Sie einige andere Dusche Tipps zu teilen?

load...