10 interessante Fakten über Hautcremes | serdar-tasci.de
Beautytipps

10 interessante Fakten über Hautcremes

10 interessante Fakten über Hautcremes

Feuchthaltemittel, Handcremes, Seren und Anti-Aging-Lotionen... Wir alle benutzen sie jeden Tag, aber wie viel wissen Sie eigentlich über das, was sie tun und welche Zutaten in ihnen enthalten sind? Ist es wirklich wert, eine Menge Geld für teure Hautpflege-Produkte zu verbringen, oder würden Sie besser dran, etwas so einfache wie Olivenöl verwenden? Eine gute Hautpflege ist eine Priorität bei den meisten Menschen der Schönheit Regime, so bei diesen zehn zufälligen Fakten über die Hautcremes einen Blick darauf werfen, die Sie, dass verwenden Sie interessieren könnten.

1. Moisturisers jeglicher Art wird dazu beitragen, Falten zu reduzieren

Selbst die einfachsten Feuchtigkeitscremes helfen auf der Haut bilden Linien und Falten zu verhindern. Die speziellen Anti-Aging-Produkte haben bestimmte Inhaltsstoffe in ihnen, das für Anti-Aging, wie Antioxidantien verwendet, aber die Haut geht Falten, wenn es seine Elastizität verliert und eine einfache tägliche Feuchtigkeitscreme hilft, das zu verzögern.

2. Die meisten der Hautcreme, die Sie anwenden wird nicht in die Haut aufgenommen

Kosmetische Unternehmen arbeiten hart daran, Formeln für Hautcremes zu finden, dass die Absorptionsrate verbessern, weil die Haut tatsächlich Dinge entworfen wird aus Ihrem Körper zu halten, nicht zieht sie in. Es gibt keinen wirklichen Beweis dafür, dass jeder mehr als 60% was Sie auf Ihre Haut anwenden wird absorbiert werden, und für viele Produkte, ist es ziemlich wahrscheinlich viel weniger als das.

3. Die meisten Hautpflegeprodukte enthalten Konservierungsstoffe

Die meisten Hautcremes sind auf Wasserbasis, also müssen sie Konservierungsstoffe hinzugefügt haben die Produkte Verderb zu stoppen. Die Inhaltsstoffe der meisten Hautcremes sind: Wasser, Weichmacher und Feuchthaltemittel, die die Haut hydratisiert halten helfen, sowie Öle und Emulgatoren, die die Lotion in eine Creme drehen.

4. Was tun Peptide?

Peptide, die in vielen Anti-Falten-Cremes enthalten sind, sind Aminosäuren, die das Wachstum neuer Hautzellen zu fördern und so verringern das Auftreten von Falten auf der Haut werden, sagt zu helfen. Sie sind auf jeden Fall nützlich für Hydratisierung der Haut, aber ihre Wirksamkeit bei der Verringerung der Falten noch von einigen Experten diskutiert wird.

5. Was macht Retinol?

Retinol ist eine Form von Vitamin A, die auf die Steigerung der Elastizität der Haut als wirksam erwiesen hat und so reduziert das Auftreten von Falten. Cremes, die Retinol sind in unterschiedlichen Konzentrationen und die stärkeren Cremes sind nur durch einen Arzt enthalten. Frauen, die auf eine Schwangerschaft oder die planen, schwanger sind sollten nicht Retinol Cremes verwenden, da es eine potentielle Gefahr für Ihr Baby ist.

6. Feuchtigkeitsspendende in der Nacht am besten funktioniert

Moisturizer ist nicht nur für die morgendliche Routine Schönheit, weil es viel besser in der Nacht arbeitet. Reinigen Sie Ihr Gesicht jeden Abend und Feuchtigkeitscreme, und es wird mehr Zeit haben, um die Haut besser aufgenommen werden und Hydrat.

7. Peeling macht die Haut Cremes effektiver

Peeling der Haut, entfernt abgestorbene Hautzellen und läßt die neue Haut unter Glanz durch. Regelmäßige Peelings wird auch diese toten Hautzellen stoppen von der Haut Cremes zu verhindern, dass in die Haut absorbiert wird, so wird es sie viel effektiver machen. Wenn die abgestorbenen Hautzellen auf der Haut verbleibt, werden sie auch mit Ihren Hautcremes und verstopfen die Poren mischen.

8. Was tun Antioxidantien?

Viele Hautcremes Antioxidantien, wie Vitamin A enthalten, C und E. Antioxidantien schützen die Zellen im Körper von durch freie Radikale beschädigt zu werden, die die Ursache für vorzeitiges Altern und Krebs sein kann. Die Vorteile von Antioxidantien sind wissenschaftlich erwiesen, so Cremes, die sie enthalten, von Vorteil sein wird, aber Sie können auch diese Antioxidantien aus Lebensmitteln wie Obst, Nüssen und Gemüse bekommen.

9. Sie sollten eine Feuchtigkeitscreme mit LSF das ganze Jahr über verwenden

Die Sonne ist es das ganze Jahr über, auch wenn es nicht glühend heiß ist. Eine der größten Ursachen für vorzeitige Alterung der Haut ist die Exposition gegenüber Sonnenlicht, so dass Sie sollten mit Hautcremes, die SPF enthalten, ob es draußen sonnig oder bewölkt. Um die Sonne Ihre Haut zu beschädigen und verursachen Falten zu verhindern, suchen Sie nach Hautcremes, die eine SPF Zahl von mindestens 15 haben.

10. Alle Hautcremes sind nicht die gleichen

Alle Feuchtigkeitsspender und Hautcremes sind nicht die gleichen, und Sie sollten ihr Augenmerk auf den Hauttyp zahlen, dass Ihre Feuchtigkeitscreme für entworfen wurde. Nicht alle Cremes entweder für jeden Teil des Körpers geeignet. Die Haut an den Augenlidern, zum Beispiel, ist sehr dünn und wird eine Creme benötigen, die speziell für diesen Zweck entwickelt wurde.