Zweifel an Ihrer Hochzeit ist ein gutes Zeichen... hier ist warum | serdar-tasci.de
Beziehungsberatung

Zweifel an Ihrer Hochzeit ist ein gutes Zeichen... hier ist warum

Zweifel an Ihrer Hochzeit ist ein gutes Zeichen... hier ist warum

Ich war vor kurzem ein Zitat von Adam Levine, der Maroon 5 Sänger gezeigt. Ich verbrachte meine Teenager Maroon hören 5, und sie halfen mir durch einige dunkle Tage in der Schule. Ich habe immer gesagt, als ich jünger war, dass ich wollte, dass Adam Levine heiraten.

Also, vielleicht mit ein bisschen Freude, mein Freund zeigte mir ein ziemlich trostlos Zitat von Adam Levine über die Ehe:

„Wenn Sie nicht heiraten, können Sie nicht scheiden lassen“, sagte Levine. Bisher nicht so cool. Er war schon zum Verhängnis alle jungen romantischen Illusionen, die ich von ihm hatte. „Warum konnte nicht lernen wir aus dem devastatingly niedrigen Prozentsatz der erfolgreichen Ehen, dass unsere letzten Generation ging durch?“

Es war eine ziemlich miserable Aussicht, nicht nur von der Ehe, sondern das Lebens selbst. Immerhin, die meisten Start-ups scheitern, warum also in erster Linie der Mühe versucht? Die meisten von uns werden nie im Lotto gewinnen, also warum Stören wir unser Ticket zu kaufen? Oh, ich weiß nicht, vielleicht, weil wir träumen wollen?

Charlie Sheen hatte auch etwas über die Ehe zu sagen, und in seiner typischen Mr. Sheen Art und Weise gelang es ihm, mich daran zu erinnern, warum ich noch nie besonders mochte ihn.

„Ich bin 0 für 3 mit der Ehe - in Führung liegt nicht, hat nie. Also, was wir alle haben, ist eine Ehe des Herzens. Besudeln oder verunreinigen oder radikal diese Vereinigung Respektlosigkeit mit einem schändlichen Vertrag ist etwas, das ich zu den Amateuren und den Bibel Greifern verlassen wird.“

Cheers, Charlie.

Sie müssen sich fragen, warum wir einmal die Mühe, zu heiraten, was die Ängste haben und Zweifel, die mit ihm kommen! Wir sollten nur noch eine Ehe des Herzens mit zwei anderen Frauen und einen Mann wie Charlie Sheen. Recht …

Okay, eine Menge Leute heute sieht die Ehe in ähnlicher Weise wie Adam Levine. Und vielleicht ein oder zwei Blick auf Ehe wie Charlie Sheen tut. Aber aus welchem ​​Grund auch immer, halten wir heiraten. Wir halten mit der Burg des Märchen Träumen und dem riesigen Kleid. Wir träumen von ewiger Liebe und ein Leben lang Romantik.

Trotz dieser Träume und Wünsche haben wir immer noch Ängste und Zweifel.

Immerhin würden Sie sicherlich selbst weg überhaupt in Ihrem Engagement verstecken müssen keine Zweifel haben, nicht wahr ??

Das Schlimmste ist, wenn Sie ein Mann wie Charlie Sheen glauben, sollten wir nicht diese Zweifel haben, und wir sollten auf jeden Fall nicht über sie reden. Denn seien wir ehrlich, alles, was wir tun, ist verunreinigen eine „Vereinigung“ sowieso! Ist es das wirklich wert ?!

Lassen Sie mich Ihnen etwas sagen: Es ist vollkommen in Ordnung, Zweifel zu haben, bevor Sie Ihre Hochzeit. Es ist ein gutes Zeichen. Es ist ein Zeichen dafür, dass Sie normale sind. Es ist ein Zeichen, dass Sie leidenschaftlich verliebt sind. Es ist ein Zeichen dafür, dass Sie dies wünschen. Und es ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Entscheidung sehr ernst nehmen, nicht leicht.

Das Problem ist, dass die Menschen mit den lauten Stimmen, wie Mr. Sheen, wie die lautesten schreien. Und so sind wir schlechter fühlen, wenn wir zugeben, dass wir unsicher oder sogar erschrocken über unsere Hochzeit fühlen. Wenn wir jemals über diese Gefühle zu sprechen wagen, werden wir schnell heruntergefahren werden. Nicht nur von anderen, sondern auch von ihnen selbst.

Ich meine, zweifelt nicht gleich nicht ?!

Nein!

In unserer Kultur haben wir, dass vollkommen gesunde Befürchtungen über das größte Engagement jemals machen werden sind wir dramatische Zeichen zu glauben, konditioniert worden, dass wir einen großen Fehler machen.

Aber das ist einfach falsch!

Ängste und Zweifel sind natürlich. Unterdrücken sie, ob bewusst oder unbewusst, ist eigentlich ein bisschen giftig.

Jede Frau, die jemals heiratet hat Vorhochzeit Zweifel. Ein guter Freund von mir kam zu mir mit ihr; sie war schrecklich leiden. Sie war nervös, ängstlich, ängstlich, zweifelhaft. Sie war sich nicht sicher, dass sie den richtigen Schritt machte. Alle während der Beziehung, hatte sie so sicher gewesen. Aber sobald das Hochzeitsdatum festgelegt wurde, begann ihr Herz zu rasen, und sie begann zu fragen, ob diese Verpflichtung ist der, den sie wirklich wollte. Könnte sie es bis in den Tod halten Sie trennen sie?

Es gibt Websites und Online mit Frauen vollgestopft Gemeinden, die die gleichen Gefühle wie Sie erleben. Mein Freund trat einer von ihnen, und es half ihr sehr viel. Eine wichtige Lektion, die sie gelernt habe, war, dass Angst - jeglicher Art - „eine Tür in die Ganzheit ist.“

Was dies bedeutet, war, dass sie vor der Hochzeit Angst Luftraum geben ihr erlaubt, es zu konfrontieren, fordern sie, erklären sie - und sie heilen.

Hat sie hielt es in Flaschen abgefüllt, wie so viele Frauen tun, wäre es für Wochen geschlummert hat, Monate, Jahre, bis schließlich würde es explodieren.

Es ist gut, diese Ängste und Zweifel in der freien Natur zu erhalten. Es ist gut, über sie zu sprechen. Wir alle kennen und lieben unsere Männer. Wir wissen, dass wir den Rest unseres Lebens mit ihnen verbringen wollen. Wir wissen, dass wir sie neigen wollen, wenn sie krank sind, um für sie da zu sein, mit ihnen Kinder zu erhöhen.

Aber es bedeutet nicht, dass wir nicht noch über die Ehe ausgeflippt bekommen können.

Denken Sie darüber nach: Heirat Mittel, um Ihre Identität als eine einzige freie Frau für den Rest Ihres Lebens zu verzichten.

Außerdem ist, wie Adam Levine darauf hingewiesen, hören Menschen scheiden lassen. Scheidungen sind chaotisch und niemand will durch sie gehen. Sie sind schmerzhaft, Stauchen, und sie hinterlassen Narben. Sie sind ein beredtes Zeichen dafür, dass Ihre Ehe scheiterte. Sie wäre einfach nicht normal, wenn Sorgen über die Scheidung nicht haben Sie im Vorfeld Ihrer Ehe verunsichern.

Am Ende des Tages ist der große Tag soll perfekt sein. Und so greifen wir halten alle unsere Gefühle, Ängste und Zweifel, und stopfen sie für einen anderen Tag weg. Wir setzen auf eine Maske, tragen etwas geliehen, etwas blau, und wieder mit ihm.

Aber Hochzeiten können Ersticken sein. Sie können es aus Ihnen. Es ist in Ordnung, über Ihre Ängste und Zweifel zu sprechen.

Niemand - und ich niemand bedeuten - sollte entlassen werden, wenn sie ein paar Ängste und Zweifel haben. Sicher, das sind „hässlich“ Gefühle, die „kein Platz auf einem Bild perfekten Hochzeitstag“ haben. Aber sie sind real, und sie sind nur all Teil des Prozesses. Denken Sie an sie als Pitstop auf dem langen Weg zum Altar. Umarmen sie. Sie schieben Sie sie nicht beiseite.