10 gemeinsame Meditationsfehler müssen Sie vermeiden | serdar-tasci.de
Gesundheitstipps

10 gemeinsame Meditationsfehler müssen Sie vermeiden

10 gemeinsame Meditationsfehler müssen Sie vermeiden

Es ist nichts falsch mit, Fehler zu machen, denn das ist, wie wir lernen. Aber, wenn Sie Meditation Fehler machen, vor allem, wenn Sie einen Anfänger sind, führt das können Sie dann ganz aufzugeben. Mit Ausdauer, kann Mediation viele Vorteile und Nutzen bringen, so lesen Sie weiter, und wir werden Ihnen zehn der häufigsten Fehler zu vermeiden helfen, dass die Menschen während der Meditation zu machen:

1. Meditieren, wenn Sie gestresst sind

Wenn Sie in der Meditation erfahrener werden, werden Sie in der Lage sein, Meditation verwenden Sie in Momenten von Stress oder Wut zu beruhigen. Obwohl für den Anfänger ist es besser, nur die Praxis der Meditation, wenn Sie in einer ruhigen und entspannten Stimmung sind, bis Sie sich besser einige der Techniken beherrschen.

2. Unter der Annahme, dass Sie tun es falsch

Viele Anfänger wütend und gehen davon aus, dass Meditation nicht für sie arbeiten, weil sie es falsch machen. Eigentlich gibt es kein richtig oder falsch Einfluss der Meditation zu tun, nur das, was funktioniert für Sie wichtig ist. Also, nicht beenden, nur immer wieder versuchen, und Sie werden Erfolg haben.

load...

3. Meditieren zu lange, zu einer Zeit

Ein weiterer nützlicher Meditation Tipps für Anfänger ist zu lange zu vermeiden, zu meditieren. Qualität ist besser als Quantität, so glaube nicht, dass Sie stundenlang zu meditieren, haben für sie wirksam zu sein. Praxis, wenn Sie und kurze Pausen, wenn Sie Lust haben, aber versuchen Sie nicht und schieben Sie Ihre Meditation über lange Zeiträume auf einmal.

4. Letting Ablenkungen in die Quere

Keine Rechte und kein Unrecht gesagt hat, dass es, ist es schwierig, Meditation zu meistern, wenn es eine Last von Ablenkungen ist um Sie herum vorgeht. Suchen Sie einen bequemen und ruhigen Ort zum Meditieren, vor allem, wenn Sie ein Anfänger sind.

4. Unter Berufung zu sehr auf geführte Meditationen

Als nächstes eine gute Meditation Tipps für Anfänger ist zu vermeiden, geführte Meditationen die ganze Zeit zu verlassen. Geführte Meditationen kann eine gute Möglichkeit sein, um Ihnen den Einstieg, aber man sollte auf sie nicht wirklich für immer verlassen. Letztlich Mediation ist am besten, wenn es sich um eine persönliche Erfahrung ist, irgendwann so, ist es am besten jene Meditation CDs und gehen es allein mehr zu verwenden.

load...

5. Wütend auf sich selbst

Hier ist ein weiterer guter Meditation Tipps für Anfänger: nicht auf sich selbst wütend. Sie müssen geduldig sein, während Sie lernen, und versuchen Sie nicht wütend, wenn Sie sich zu viel während der Meditation finden denken. Wenn Sie finden sich immer wütend, versuchen und sich sanft auf Ihre Meditation und Ruhe zu bringen; geben Sie sich nicht eine harte Zeit.

6. Der Versuch, zu hart

Meditation ist alles über Ihren Geist und Ihren Körper entspannen und, wenn Sie zu hart versuchen, werden Sie nur gestresst und ängstlich. Wer will das ?!

7. Nicht mit Ihrer Meditation Hilfe bekommen

Es gibt eine Menge, die Sie sich über Meditation beibringen kann, aber es gibt auch eine Menge von den Experten zu lernen. Sich zu einem Meditationslehrer kann von großem Nutzen sein, Ihre Vermittlungstechnik zu verbessern und sie stärker zu machen. Es ist nicht anders zu lernen, ein Spiel wie Golf zu spielen. Sie können sich selbst lehren, sondern ein Lehrer in der Lage sein, Ihnen zu sagen, wo Sie falsch gehen werden.

8. Meditation nach einer großen Mahlzeit

Meditation nach einer schweren Mahlzeit ist keine gute Idee, entweder, weil Sie schlafen wahrscheinlich fühlen, schläfrig und fallen sind. Am besten ist es, zu meditieren planen, bevor Sie essen, um das Beste aus der Sitzung zu erhalten.

9. Meditieren, wenn Sie sich nicht wohl

Unsere nächste Meditation Tipp für Anfänger ist die Meditation zu vermeiden, wenn Sie sich nicht wohl. Sie müssen eine Position finden, in der Sie sich wohl fühlen, ob das sein Sitzen, Stehen oder zur Festlegung. Wenn Sie sind unbequem, und Sie können Ihren Körper nicht entspannen, dann werden Sie nicht in der Lage sein, Ihren Geist zu entspannen.

10. Geben zu früh nach oben

Sie müssen üben wirklich den Dreh Meditation zu bekommen. Holen Sie sich in eine Routine der Meditation zu bestimmten Zeiten des Tages und geben Sie nicht auf, wenn Sie die gewünschten Ergebnisse nicht zu sein scheinen zu bekommen. Sie nicht einer jener Menschen, die Meditation nur einmal versucht hat, und dann beschlossen, dass es nicht für sich ist.

Was sind Ihre beste Meditation Tipps für Anfänger?

load...