Wie heilen Sie Atem? | serdar-tasci.de
Gesundheitstipps

Wie heilen Sie Atem?

Wie heilen Sie Atem?

Für die meisten Menschen von Mundgeruch loszuwerden ist einfach ein Fall ihre Mundhygiene zu verbessern. In einigen Fällen jedoch könnte man für eine professionelle Reinigung, eine Reise zum Zahnarzt muß, weil Ihr schlechter Atem ein Zeichen dafür sein könnte, dass Sie Hohlräume haben, oder dass Sie benötigen, um Ihre Ernährung zu ändern. Um herauszufinden, ob Sie schlechten Atem haben, das Beste, was zu tun ist, um Ihr Handgelenk zu lecken, lassen Sie den Speichel trocknen, und dann zu überprüfen, um zu sehen, ob Ihr Handgelenk schlecht riecht. Ist dies der Fall, lesen Sie diese zehn einfache Tipps, wie Mundgeruch zu heilen.

1. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich

Für die meisten Menschen ist Mundgeruch durch Bakterien im Mund verursacht. Um die Bakterien zu entfernen, die Zähne putzen gründlich jeden Morgen und jeden Abend. Nehmen Sie sich Zeit, wenn Sie die Zähne putzen und sicher sein, dass Sie diese schwer bekommen alle auch an Orte zu erhalten. Wenn Sie den Job überstürzen, werden Sie einige Bakterien hinter sich lassen, und sie werden züchten und schlechte Gerüche erzeugen.

2. Floss

Ein weiterer wichtiger Tipp, wie man Mundgeruch zu heilen ist zu Zahnseide. Viele Leute glauben, dass das Bürsten und mit einem Mundwasser genug sein, aber Sie müssen auch Zahnseide. Plaque und Bakterien können zwischen den Zähnen ansammeln und Mundgeruch und Zahnfleischerkrankungen verursachen. Floss täglich und vergessen Sie nicht Ihre hinteren Zähne, wenn Sie es tun. Wenn Sie nicht glauben, dass Flossing helfen, nehmen Sie einen Hauch von Ihrer Zahnseide, wenn Sie fertig sind und Sie werden sehen, wie wichtig Flossing sein kann.

3. Putzen Sie Ihre Zunge

Weiter wichtiger Tipp, wie man Mundgeruch zu heilen, sowie Ihre Zähne und Zahnseide Bürste, ist deine Zunge zu putzen. Bakterien können sich auf der Zunge akkumulieren und dass die Ursache für Ihren und Atem sein könnte. Sie können Zahnbürsten, die einen Zungenschaber auf der Rückseite haben, oder Sie könnten nur putzen Sie Ihre Zunge sanft mit Ihrer Zahnbürste oder einem Esslöffel kaufen.

4. Trinken Sie mehr Wasser

Schlechter Atem kann auch durch einen trockenen Mund verursacht werden, so trinken mehr Wasser den ganzen Tag, und das wird dazu beitragen, in Schach schlechte Gerüche zu halten. Als auch helfen, die Bakterien aus dem Mund zu spülen, Wasser wird dazu beitragen, alle Speisereste zu entfernen, die zwischen den Zähnen gefangen werden können.

5. Vermeiden Sie stark gewürzte Speisen essen

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die für die Entstehung von Mundgeruch gut bekannt sind. So ist unser nächster Tipp, wie man Mundgeruch zu heilen ist, Dinge zu vermeiden, wie Knoblauch, Zwiebeln und würzige Speisen und reduzieren auf, wie vielen Kaffee Sie auch trinken. Einige Lebensmittel, wie Knoblauch und Zwiebeln, bleiben in Ihrem System für einige Zeit, so können Sie immer noch den Geruch Stunden riechen, nachdem Sie gegessen haben.

6. Chew zuckerfreier Kaugummi

Zuckerfreier Kaugummi hilft Mundgeruch zu maskieren und es wird auch den Mund Release Speichel, die da Bakterien entfernt spülen werden. Gum hilft auch Speisereste aus dem Mund zu entfernen, was könnte sein, was Ihren Mundgeruch verursacht. Es ist nicht ratsam, Kaugummi den ganzen Tag zu kauen, obwohl, weil die Probleme mit Ihrem Kiefer verursachen kann.

7. Treat Magenverstimmungen

Wenn Sie mit einer Magenverstimmung gelitten haben dann die Ursache für Ihren schlechten Atem sein, dass könnte. Over the counter Heilmittel bald Verdauungsstörungen oder Sodbrennen lindern. Wenn sie dies nicht tun, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, weil es andere zugrunde liegende Probleme sein kann, die das Problem verursachen.

8. Essen Joghurt

Der unangenehme Geruch, den wir schlechten Atem nennen wird durch die chemische Schwefelwasserstoff erstellt. In einer Studie, die in MSN Health veröffentlicht wurde, hatten Forscher fanden heraus, dass eine tägliche Portion Joghurt helfen, werden die Mengen an Schwefelwasserstoff zu reduzieren, im Mund produziert. Es hilft auch, Plaque und Bakterien zu reduzieren, und es wird zu Zahnfleischerkrankungen zu bekämpfen.

9. Essen Sie knusprige Lebensmittel

Ein weiterer guter Tipp, wie man Mundgeruch zu heilen ist, knusprige Lebensmittel zu essen. Rohes Obst und Gemüse, die knackig sind, werden eingeschlossene Nahrung zwischen den Zähnen zu entfernen und Bakterien abreiben, die auf sie angesammelt haben könnten. Lebensmittel wie rohe Karotten, Sellerie und Äpfel werden alle einen guten Job tun. Sie könnten auch versuchen, Tee zu trinken, weil beide schwarzen und grünen Tee, töten die Bakterien ab, die schlechten Atem verursachen.

10. Beenden Sie das Rauchen

Rauchen ist schlecht für Sie in vielerlei Hinsicht und hier ist nur ein Grund mehr, die Gewohnheit zu beenden. Ganz abgesehen von dem anhaltenden Geruch von Tabakrauch, die es schafft, Rauchen trocknet auch den Mund auf und stört die Produktion von Speichel. Das bedeutet, dass Bakterien schneller vermehren können, und Sie werden rauchig Atem und den unangenehmen Geruch von Schwefelwasserstoff haben.

Wie schlechten Atem zu heilen? Was sind Ihre besten Tipps?