Wie kann man schlechte Essgewohnheiten brechen? 10 Tipps | serdar-tasci.de
Gesundheitstipps

Wie kann man schlechte Essgewohnheiten brechen? 10 Tipps

Wie kann man schlechte Essgewohnheiten brechen? 10 Tipps

Es ist einfach, in schlechte Gewohnheiten aller Art und schlechte Essgewohnheiten zu bekommen, ist nur einer von ihnen. Ob es am späten Abend Festen ist Frass, Telefonieren aus, wenn Sie kochen in sollen, oder Ersticken Ihr Essen mit extra Salz, können diese Gewohnheiten schwer zu brechen. Wenn Ihre Taille hält auf den Ausbau, und Sie wissen nicht, warum, dann sind die Chancen, dass Sie ein paar schlechte Essgewohnheiten entwickelt haben, so dass hier zehn Möglichkeiten, wie Sie ihnen helfen, brechen:

1. Wie schlechte Ernährungsgewohnheiten brechen? Machen Sie eine Liste der Gewohnheiten

Sie können nicht ein Problem lösen, bis Sie zugeben, dass Sie eine haben! Sie wissen bereits, was diese schlechten Essgewohnheiten sind, aber sie aufzuschreiben wird Ihnen helfen, sie zugeben, und es wird Ihnen eine Liste arbeiten zu beginnen.

2. Nehmen Sie es einen Schritt zu einer Zeit,

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie jede einzelne schlechte Gewohnheit zur gleichen Zeit zu brechen, so versuchen, sie zu nehmen, nur einen nach dem anderen. Es ist nicht einfach jede Art von Gewohnheit zu brechen, so nehmen Sie es einfach. Einführung neue gesunde Essgewohnheiten, wie Portionsgrößen zu verringern und die Menge an frischen Lebensmitteln zu erhöhen, die Sie essen. Ersetzen Sie die schlecht mit dem Guten.

3. Werden mehr bewusst, was Sie essen

Ein weiterer Tipp, wie schlechte Ernährungsgewohnheiten zu brechen ist zu beginnen, mehr darüber nachzudenken, was Sie essen und warum Sie es essen. Sind Sie wirklich hungrig, gibt es eine gesündere Alternative und die Zeit nehmen, ein paar Etiketten zu lesen, so dass Sie genau sehen können, was Sie essen.

4. Ein Ernährungstagebuch halten

Weiter großer Tipp, wie schlechte Ernährungsgewohnheiten zu brechen ist ein Tagebuch zu führen, jeden Tag, von dem, was Sie essen und wenn man es essen. Dies wird Ihnen helfen, den Überblick über Ihre Fortschritte, machen Sie mehr bewusst, Ihr Essen und es könnte sogar ein paar Gewohnheiten identifizieren, die Sie noch nicht zugelassen!

5. Legen Sie kleine, erreichbare Ziele

Hinzufügen ist einfacher als subtrahieren, so versuchen, und setzen Sie sich kleine, positive Ziele. Zum Beispiel, Essen nie Französisch frites ist wieder eine große Sache, aber ich versuche ein neues Gemüse mit jeder Mahlzeit nicht ist. Eine Extraportion Gemüse, weniger Platz für die Pommes auf dem Teller lassen und es wird helfen, füllen Sie, also letzten Endes werden Sie weniger Pommes essen.

6. Essen Sie nicht, wenn abgelenkt

Gewohnheiten können bewusstlos werden, wenn Sie also nicht auf konzentrieren, was Sie essen, werden Sie mehr essen. Machen Sie die Mahlzeiten ein Ereignis für sich und sitzt an einem Tisch, mit dem Fernsehgerät ausgeschaltet, schalte Laptop nach unten und das Buch geschlossen. Essen Sie die Nahrung langsam und genießen Sie die Aromen und Texturen und dann werden Sie mehr bewusst, was Sie tun.

7. Lassen Sie keine Mahlzeiten

Halten Sie sich an einem regelmäßigen Zeitplan zu essen regelmäßige Mahlzeiten. Auslassen von Mahlzeiten ist sichere Weg zu machen essen Sie mehr von dem, was Sie nicht tun sollen, später in am Tag. Wenn Sie richtig im Laufe des Tages gegessen haben, dann werden Sie weniger wahrscheinlich später behandelt nachsichtig.

8. Reinigen Sie Ihre Schränke

Wenn Cookies im Schrank sind, dann werden sie gegessen werden rufen werden! So ist unser nächster Tipp, wie schlechte Ernährungsgewohnheiten zu brechen ist: alles, was man gewöhnlich essen, werfen Sie es weg! Man könnte es auf dem ersten vermissen, aber, wenn es in dem Schrank sitzt, wird die Versuchung wohl zu groß.

9. Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus

Wenn Sie geworfen haben aus alle Lebensmittel, die Sie wissen sollten Sie nicht, dass Sie den Raum zu essen haben einige gesunde Lebensmittel einzudecken. Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus und kaufen in den Zutaten, die Sie benötigen. Auf diese Weise Ihre gesunde Nahrung wird dort auf Sie warten, nur, wenn Sie es brauchen.

Finden 10. Gesünder Ersatz

Die Suche nach einem weniger schädlichen Ersatz für eine Gewohnheit kann viel einfacher sein als cold turkey beenden. Raucher, zum Beispiel, werden zu Kaugummi oder elektronischen Dampf Zigarette als Alternative zum Rauchen oft nehmen. Wenn Sie etwas Süßes müssen am Abend zu essen, versuchen Sie Obst statt Süßigkeiten oder einen Müsliriegel am Nachmittag essen, keine Schokolade!

Wie schlechte Ernährungsgewohnheiten zu brechen? Was sind Ihre Tipps?