Wie man Mundgeruch beseitigt? 10 schnelle Tipps | serdar-tasci.de
Gesundheitstipps

Wie man Mundgeruch beseitigt? 10 schnelle Tipps

Wie man Mundgeruch beseitigt? 10 schnelle Tipps

Leider können wir nicht unseren eigenen Atem riechen sehr leicht, wenn Sie also einen schlimmen Fall von Halitosis haben, werden Sie wahrscheinlich die letzte Person sein zu wissen. Jeder bekommt schlechten Atem manchmal. Es kann durch die Nahrung, die Sie essen, Plaque auf den Zähnen, Hohlräume oder sogar Austrocknung verursacht werden. Es kann sehr peinlich sein, aber so, wenn Sie von Mundgeruch zu leiden haben manchmal, liest angespannt zehn schnelle und einfache Tipps, wie Mundgeruch zu beseitigen.

1. Besuchen Sie Ihren Zahnarzt

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Atem anhaltend riecht und nichts, was man tun scheint das Problem zu beheben, dann sollten Sie wirklich eine Reise zum Zahnarzt nehmen und bekommen es ausgecheckt. Mundgeruch kann durch Hohlräume oder durch Parodontose verursacht werden, so dass die früher Sie erhalten ein Check-up, desto besser. Mundgeruch kann manchmal auch durch interne medizinische Probleme und Ihre Zahnärzte in der Lage verursacht werden, zu beraten, wenn sie denken, dass ist das, was könnte Sie schlecht unter Problem verursachen, wobei in diesem Fall ein Besuch bei Ihrem Arzt würde in Ordnung sein.

2. Putzen Sie Ihre Zähne zweimal täglich

Eine gute Mundhygiene ist oft die einfachste Antwort auf schlechten Atem Probleme. Sie sollten Ihre Zähne morgens und abends bürsten, bevor Sie zu Bett gehen. Jedes Mal, wenn Sie Ihre Zähne putzen, nehmen Sie sich Zeit und bürstet sie gründlich für mindestens drei Minuten. Wenn Ihr Mundgeruch weiterhin besteht, versuchen Sie, mit Backpulver zu bürsten. Das wird die Säure in dem Mund verringern und macht es schwieriger für Bakterien zu wachsen.

3. Trinken Sie mehr Wasser

Wenn Ihr Mund trocken wird, dann kann die Mundgeruch verursachen auch. Trinken Sie viel Wasser den ganzen Tag, und das wird wegspülen alle Speisereste, die zwischen den Zähnen gefangen haben kann. Es wird auch die Bakterien wegzuspülen, die Mundgeruch verursachen, so dass mindestens acht Gläser Wasser pro Tag trinken, so dass Sie sich ausreichend mit Flüssigkeit versorgt zu halten.

4. Putzen Sie Ihre Zunge

Wenn Sie Ihre Zähne putzen, vergessen Sie nicht, Ihre Zunge und zu putzen. Bakterien können sich auf der Zunge züchten und das könnte das sein, was Ihr und Atem verursacht. Sie können spezielle Zungenschaber kaufen, dies zu tun mit, oder Sie können einfach Ihre Zahnbürste oder einen Esslöffel verwenden. So oder so, halten den Atem frisch, müssen Sie Ihre Zunge sauber zu halten, sowie Ihre Zähne.

5. Chew gum

Ein trockener Mund und Stücke von Lebensmitteln zwischen den Zähnen werden genau die richtige Umgebung für die Bakterien zur Verfügung stellen, den Mundgeruch verursachen zu füttern und zu züchten. Wenn Sie auf einige zuckerfreier Kaugummi kauen, wird diese die Produktion von Speichel stimulieren, die die Bakterien weg spülen helfen. Den Kaugummi hilft auch keine Speisereste zu entfernen.

6. Essen Petersilie

Die Petersilie auf dem Teller in einem Restaurant können Sie von schlechten Atem Peinlichkeiten ersparen. Petersilie ist eine gute Quelle von Chlorophyll, das als natürlichem Atemerfrischungsmittel arbeitet, so dass Ihre Mahlzeit beenden durch einen Bund Petersilie zu essen und es wird dazu beitragen, die Entwicklung von Mundgeruch zu stoppen. Chlorophyll ist das, was Blätter grün macht, so dass alle grünen Gemüse werden Sie schlechten Atem bekämpfen helfen.

7. Trinken Sie Tee

Sowohl grüner und schwarzer Tee können Sie schlechten Atem bekämpfen helfen. Tee enthält antibakterielle Inhaltsstoffe, die die Mikroben töten, die schlechten Atem erstellen. Es enthält auch Polyphenole, die die Schwefelverbindungen in dem Mund neutralisieren, das ist, was den unangenehmen Geruch verursachen.

8. Vermeiden Sie scharfes Essen

Lebensmittel wie Knoblauch und Zwiebeln werden immer eine schlechte Wirkung auf dem Atem, also, wenn Sie schlechten Atem am Nachmittag erleben, könnte es Ihre Auswahl an Speisen am Mittag sein, dass die Ursache, wenn das Problem ist. Vermeiden Sie alle würzigen Speisen, vor allem Knoblauch und Zwiebeln, weil sehr stark gewürzte Nahrung in den Blutkreislauf gelangen und der Geruch kann durch die Lunge ausgeatmet werden, so dass keine Menge Auswaschen Mund wird den schlechten Atem anhalten.

9. Floss

Fließt regelmäßig und entfernt alle die letzten Spuren von Nahrung zwischen den Zähnen. Wenn die Nahrung zwischen den Zähnen gefangen wird, füttern Bakterien weg von ihm und es brechen, und dann ist es, wenn der schlechte Geruch auftritt. Regelmäßig Flossing ist ein wichtiger Bestandteil der Mundhygiene, weil es auch Plaque entfernt und es wird Ihnen Parodontose Entwicklung helfen zu stoppen.

10. Verwendung eines antibakteriellen Mundwasser

Ihr Mund eine abschließende Spülung mit antibakteriellen Mundwassern geben wird helfen, die Bakterien zu töten, die Sie mit Ihrer Zahnbürste nicht erreichen können. Es gibt viele Mundspüllösungen in den Läden, aber wenn Sie möchten, dass Ihre eigenen machen, ist hier ein großes Rezept für eine Zimt Basis hausgemachten Mundwasser. Mischen Sie einfach die Zutaten, lassen Sie das Mundwasser kühlt, und es dann in einem luftdichten Behälter speichern, bis Sie bereit sind, es zu benutzen.

  • ½ Esslöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Honig
  • Saft von zwei Limetten
  • Tasse warmen Wasser

Was sind Ihre besten Tipps, wie Mundgeruch zu beseitigen?