10 gemeinsame Gewichtsverlust Mythen Sie sollten aufhören zu glauben | serdar-tasci.de
Gewichtsverlust

10 gemeinsame Gewichtsverlust Mythen Sie sollten aufhören zu glauben

10 gemeinsame Gewichtsverlust Mythen Sie sollten aufhören zu glauben

Wenn die meisten Leute zu lösen, Gewicht zu verlieren, das erste, was ist für die Beratung suchen sie tun. Das Problem ist, dass so viel von der Beratung da draußen so ein Quatsch ist, ist es kein Wunder, dass so viele in ihrem Gewichtsverlust und Fitness-Programmen, um ihre Waffen zu halten scheitern. Sie können nicht einfach eine Pille Pop oder nur eine Art von Nahrung zu sich nehmen und auf magische Weise die Pfunde Schuppen, so glaube nicht alles, was Sie unseren zehn gemeinsamen Gewichtsverlust Mythen lesen und überprüfen, die ignoriert Beste werden:

Gewichtsverlust Mythos 1: Sie müssen unbedingt ein Fitness-Studio, Gewicht zu verlieren

Ein Mythos von den Eigentümern von Fitness-Studios und Fitness-Studio-Junkies verewigt ist, dass der einzige Weg, die richtige Übung kann in einem Fitness-Studio ist. Nicht wahr! Nur die geheiligten Grenzen eines Fitness-Studio Betreten Sie nicht Gewicht verlieren, das Wichtigste ist, Übungen zu machen, die Sie genießen und es gibt viele Dinge, die Sie tun können, außerhalb eines Fitness-Studio, dass die Bewegung zu bekommen.

Gewichtsverlust Mythos 2: Sie können Gewichtsverlust auf einen Bereich auf Ihrem Körper Ziel

Es ist nicht möglich, Körperfett aus nur einem bestimmten Bereich des Körpers zu verlieren. Sie können vor Ort Training tun, die einen einzelnen Bereich Ihres Körper richtet, und das wird eine bestimmte Gruppe von Muskeln aufbauen, aber die Muskeln werden nach wie vor durch das Fett abgedeckt werden. Wenn Sie Gewicht verlieren, verlieren Sie es überall.

Gewichtsverlust Mythos 3: Diät-Soda ist ein Gewichtsverlust Hilfe

Um das Wort ‚Diät‘ auf kalorienarm Sodagetränke zu verwenden, ist irreführend. Es ist besser als normale Limonade zu trinken, aber gesund ist es sicher nicht! Diät-Cola wird mit Chemikalien verpackt ihm Geschmack zu geben und es enthält Aspartam, die eine neurotoxische Chemikalie ist. Wenn Sie ein süßes Getränk, versuchen Sie etwas Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft mit etwas Honig statt.

Gewichtsverlust Mythos 4: Crash-Diäten führen zu langfristigen Gewichtsverlust Ergebnisse

Gehen Sie nicht verrückt auf das Abholzen von Essen, denn auf lange Sicht, werden Sie wahrscheinlich auf mehr Gewicht, als wenn Sie begonnen haben. Wenn Sie sich selbst verhungern, werden Sie sich auf Energie niedrig, was werden Sie Zucker und fetthaltige Lebensmittel umso mehr machen sehnen. Auf einer Crash-Diät, sind Sie viel eher das Verlangen nachgeben, binge auf den falschen Lebensmitteln und finden sich noch mehr wiegen.

Gewichtsverlust Mythos 5: Eine Menge Übung werden Sie wie die unglaubliche Hulk aussehen

Es wird viel länger dauern, als ein bisschen Krafttraining Sie den Körperbau eines Bodybuilder zu geben, also keine Sorge in einen Muskel gebunden Freak zu drehen. Krafttraining hat viele Vorteile, einschließlich Ihre Ausdauer zu erhöhen, Muskelaufbau Ihre Muskeln und machen Sie eine ganze Menge besser fühlen in sich.

Gewichtsverlust Mythos 6: Gewichtsverlust hat eine ‚alles oder nichts‘ -Szenario sein

Viele Menschen abschrecken sogar Gewicht zu verlieren versuchen, weil sie glauben, dass, wenn sie nichts essen, aber Bohnensprossen und laufen 20 Meilen pro Tag, es wird nicht funktionieren! Sie müssen nicht zu extremen Maßnahmen gehen, Gewicht zu verlieren. Natürlich, wenn Sie jeden Tag trainieren, werden Sie Gewicht verlieren schneller, aber wenn Sie einen Tag verpassen, wird es nicht schaden würde. Nach und nach, wenn Sie Ihre Ernährung zu einem gesünderen und Erhöhung der Menge an Übung, die Sie besser für Sie tun, wenn Sie Gewicht ohne ein Herausrutschen verlieren wollen, und Sie sind eher daran zu halten.

Gewichtsverlust Mythos 7: Diäten zur Gewichtsabnahme immer Arbeit tun

Sie werden überrascht sein diese Überschrift in einem Artikel über Gewichtsverlust zu sehen, aber das Wort Diät folgert, dass es sich um eine kurzfristige Sache. Aber was dann? Sie gehen sofort zurück zu essen, was Sie gewohnt? Wenn Sie das tun, dann werden Sie Ihr Gewicht nach oben und unten, wie eine Jo-Jo und das ist nicht gut für das Herz. Eine permanente Änderung Ihrer Essgewohnheiten und Übung Regime ist das, was das Gewicht bekommen ab und halten Sie sie ab.

Gewichtsverlust Mythos 8: Es ist teurer, gesund zu essen

Ein anderer weit verbreiteter Mythos ist, dass gesunde Lebensmittel mehr kosten. Völlig falsch! Werfen Sie einen Blick auf die Kosten von frischem Gemüse und Obst, und vergleichen sie die Kosten von hohem Fett-, Salz vorge zubereitete Speisen und Snacks, und Sie werden feststellen, dass Mythos selbst zerstreuen.

Gewichtsverlust Mythos 9: Auslassen von Mahlzeiten werden Sie Gewicht verlieren

Auslassen von Mahlzeiten ist wirklich keine gute Idee. Sie müssen Ihre Kalorienzufuhr reduzieren, aber nicht auf diese Weise, denn wenn man eine Mahlzeit komplett überspringen, sind Sie eher zu naschen oder bei der nächsten Mahlzeit zu viel essen. Es ist viel besser, die Größe Ihrer Mahlzeiten zu reduzieren und weiterhin Mahlzeiten regelmäßig essen.

Gewichtsverlust Mythos 10: Wenig Fett-Produkte sind immer die bessere Wahl und wird Ihnen helfen, verlieren wight

Seien Sie sehr vorsichtig darüber, wie Sie die Lebensmittelkennzeichnung interpretieren; nur weil das Etikett ‚fettreduziert‘, sagt, bedeutet es nicht, dass es Ihnen helfen, Gewicht verlieren wird. Denken Sie daran, Werbeaussagen sind alle relativ und reduziert Fett bedeutet, dass es sein muss weniger als die Hälfte der Fettgehalt des alternativen Produkt, das mit Fett gefüllt werden absolut kann. Selbst ‚fettarm‘ Etikett irreführend sein; mit niedrigem Fettgehalt verglichen, was? Ein Apfel?

Was andere Gewichtsverlust Mythen sollten wir alle aufhören zu glauben? Fühlen Sie sich frei, Ihre Gedanken und Gewichtsverlust Tipps in den Kommentaren unten zu teilen.