10 Lügen Sie wurden über Gewichtsverlust erzählt worden | serdar-tasci.de
Gewichtsverlust

10 Lügen Sie wurden über Gewichtsverlust erzählt worden

10 Lügen Sie wurden über Gewichtsverlust erzählt worden

Der Gewichtsverlust ist wahrscheinlich einer der profitabelsten Branchen heute, zusammen mit Filmerstellung und Pharmazeutika. Viele von uns wollen etwas Gewicht zu verlieren und dann die Dinge auf diese Weise zu halten, und desto verzweifelter wir sind, desto eher sind wir Anregungen von denen, deren Erfolg vertrauen ist, um es milde auszudrücken, fraglich. Hier sind zehn Mythen um Gewicht zu verlieren, die vielleicht alle von uns gehört haben, aber nicht wissen, sie Mythen waren:

Gewichtsverlust Mythos 1: Essen in kleinen Portionen

„Klein“ ist ein relativer Begriff und die Chancen sind, dass jeder, der diesen Rat es nach ihrem Geschmack gehört hat, anpassen. Mit anderen Worten, auch wenn Sie denken, dass Sie kleine Portionen Essen sind, könnten Sie eigentlich mehr Kalorien zu absorbieren, als Sie benötigen. Und vergessen Sie nicht, dass es darauf ankommt, was man in kleinen Portionen essen. Ein Viertel Pfünder ist nicht groß, aber es ist nicht genau so gesund wie, sagen wir, ein Apfel.

load...

Gewichtsverlust Mythos 2: ‚Schlafzimmer Spaß‘ ist die beste Übung

Es ist deprimierend zu haben, diesen Mythos zu entlarven, aber Studien haben gezeigt, dass die Schlafzimmer Übung 'eigentlich nicht so viele Kalorien verbrennen, als wir glauben wollen. Natürlich ist dies nicht körperliche Intimität für die Turnhalle meidet bedeutet, verstehen Sie. Es kann nicht Kalorien verbrennen, aber es hat ein Gefühl von Glück zu induzieren.

Gewichtsverlust Mythos 3: Kalorien unterscheiden

Zwar ist es eine Tatsache ist, dass eine Kalorie nur ein Maß an Energie ist, werden verschiedene Arten von Lebensmitteln vom Körper unterschiedlich verarbeitet. Kalorien aus Proteinen sind besser für die Gewichtsabnahme aus dem einfachen Grunde, dass ihre Verarbeitung den gesamten Stoffwechsel des Körpers beschleunigt und weil Protein erhöht die Muskelmasse. Je mehr Muskelmasse Sie haben, desto mehr Kalorien verbrennen Sie, weil Muskeln mehr Kalorien essen, als Fettdepots.

load...

Gewichtsverlust Mythos 4: Das Frühstück ist schlecht für Ihre Diät

Viele Gewichtsverlust Regime vorschlagen Dinge wie ein Viertel eines Grapefruit oder ein Stück Banane zum Frühstück. Das ist falsch, wie die Forschung hat gezeigt: Die Menschen, die Frühstück essen weniger wiegen. Ja, natürlich hängt es, was Sie zum Frühstück essen, aber stellen Sie sicher, etwas jenseits dieses Viertel einer Grapefruit essen.

Gewichtsverlust Mythos 5: Eier sind der Feind

Ja, sind Eier mit Cholesterin verpackt, aber das winzige Detail ist, dass diese gute Cholesterin ist, die Art des Körper braucht, nicht die schlechten, die Ihr Risiko für einen Herzinfarkt erhöht. Außerdem Eier machen nicht dick, sie machen Sie gesünder, weil zusammen mit dem Cholesterin, sind sie voll von Dingen, wie Vitamin A (sehr gut für die Haut) und Mineralien (gut für den ganzen Körper).

Gewichtsverlust Mythos 6: weniger Essen, mehr Bewegung

Dies ist nicht ganz ein Mythos, aber es könnte noch irreführend sein. Die Dinge sind nicht so einfach, das ist die Wahrheit. Sie könnten Ihre Kalorienzufuhr reduzieren und etwas an Gewicht verlieren, aber nach und nach werden Sie weniger und weniger Gewicht zu verlieren beginnen, bis Sie einen Punkt erreichen, wenn man kein Gewicht zu verlieren, egal, wie viel Sie trainieren. Das ist, weil Ihr Körper auf die niedrigere Kalorienzufuhr anpasst. Siehe Nummer 3, warum das ist.

Gewichtsverlust Mythos 7: Supplement soll die Ernährung helfen

Nein sind Sie nicht. Jede hochwertige Ergänzung trägt eine Warnung auf der Verpackung, dass es keinen Ersatz für eine gesunde Ernährung ist. Der Grund dafür ist, dass Nahrungsergänzungsmittel sind für Menschen eigentlich gemeint mit diagnostiziert Vitaminmangel, nicht für Sie. Das Leben auf Spinat und Ergänzungen ist nicht der beste Weg, um Gewicht zu verlieren. Sie benötigen Protein.

Gewichtsverlust Mythos 8: Lesen Etiketten hilft Kalorienzählen

Dies kann jemand das Herz brechen, aber Lebensmittelhersteller können absolut legal erklären, ihr Produkt weniger Kalorien hat, als es tatsächlich der Fall ist. Die Varianz ist gewaltig, nebenbei gesagt - in den Staaten, es ist zwischen 20% und... Fast 70%. Und das ist für Lebensmittel als „Diät“.

Gewichtsverlust Mythos 9: Sie sollten nur essen, wenn Sie hungrig sind

Ah, ja, aber hungrig nach was? Laut Ernährungsberater, liegen die Menschen oft zu sich selbst, dass sie hungrig sind, so können sie einen Snack. Aber in der Tat ist es nicht Hunger, sondern ein emotionales Thema, das sie ängstlich ist zu machen, und sie versuchen, nur die Angst zu übertönen, indem sie essen. Nächstes Mal, wenn Sie für einen Snack zu erreichen, denkt darüber.

Gewichtsverlust Mythos 10: Sie können alle wissenschaftlichen Forschungen vertrauen

Wir wissen, dass wir hier die wissenschaftliche Forschung zitiert haben, aber Sie sollten mit einer Prise Salz jede Eilmeldungen über eine Studie über Gewichtsverlust nehmen. Oder ein Paar. Einige wissenschaftliche Forschung wird durch Arzneimittel oder Sportgeräte Hersteller gesponsert, die automatisch bedeutet, dass es nicht ganz objektiv sein kann. Andere Studien sind nur selektiv Daten an das gewünschte Ergebnis zu erhalten (Wissenschaftler sind keine Heiligen, Sie wissen). Und das ist, ohne auch nur die Art und Weise Medien Ernte zu erwähnen und tatsächliche wissenschaftliche Forschung zwicken ein schreiendes Schlagzeile zu bekommen.

load...