10 mögliche Gründe, warum du nicht Gewicht verlierst, auch wenn du hart versuchst | serdar-tasci.de
Gewichtsverlust

10 mögliche Gründe, warum du nicht Gewicht verlierst, auch wenn du hart versuchst

10 mögliche Gründe, warum du nicht Gewicht verlierst, auch wenn du hart versuchst

Manchmal fühlt es sich wie Sie gegen den Strom schwimmen sind, wenn es um Gewicht zu verlieren. Man fühlt sich, als ob Sie alles richtig machen, ohne Ihre Taille eigentlich zu trimmen. Sie Diät rechts, rechts ausarbeitet, und die Kalorien zu verfolgen. Also, was läuft da falsch?

Sie werden überrascht sein, wie viele Menschen in der gleichen Situation wie Sie sind. Viele Leute fragen sich die Frage, warum sie nicht an Gewicht zu verlieren, trotz alles zu tun, ihre Trainer ihnen gesagt. Sie haben X, Y und Z, aber immer noch die Zahlen nicht addieren. Normalerweise gibt es einige häufige Fehler, die Sie machen. Lassen Sie uns einen Blick auf 10 möglichen Gründen, warum Sie nicht verlieren Gewicht, trotz so hart versucht.

Sie sind auf Übungs Unter Berufung zu viel

Wir haben alle die Prominenten Fitness-DVDs gesehen. Die Frau, die wie durch ein Wunder fünf Stein nach ihrem eigenen Fitness-Regime verloren hat, hat es auf DVD veröffentlicht, so dass Sie arbeiten und schnell verlieren Gewicht!

Aber man kann nicht verlieren Gewicht nur trainiert werden. Sie müssen auch andere Dinge zu tun. Wenn Sie trainieren, verbrennen Sie etwa 400 Kalorien am meisten. Dies wird durch die Tausende von Kalorien versetzt, die Sie in nur wenige Minuten essen. Es klingt nicht fair, aber das ist so, wie es ist.

Sie nicht wirklich brauchen, um Gewicht zu verlieren

Tatsächlich gibt es einige Leute, die eigentlich nicht brauchen, Gewicht zu verlieren - aber sie trotzdem versuchen. Vielleicht aus Eitelkeit Gründen, versuchen sie, ein paar Pfunde zu vergießen, noch besser zu sehen, oder um vielleicht ihre sportliche Leistung zu verbessern.

Aber wenn Sie tatsächlich nicht an Gewicht verlieren müssen, sind Realisieren Sie wahrscheinlich, dass es eine echte Herausforderung ist, einige Steine ​​zu werfen. Dies liegt daran, es ist! Sie haben nur ein kleines bisschen von Körperfett an erster Stelle, so wird es abzuschütteln hart. Sicher, man könnte sich noch schlanker - aber es wird eine lange, lange Zeit und viel Mühe.

Sie kaufen Lebensmittel auf Ihrer Karte

Viele von uns in diesen Tagen für unsere Lebensmittel auf unserer Debitkarten zahlen. Es ist nur eine ganze Reihe einfacher als ein Bündel Geldscheine und Münzen mit uns herum tragen.

Das Problem ist allerdings, dass es sehr verlockend, mehr Nahrung zu viel ausgeben und kaufen, als Sie tatsächlich benötigen. Wenn Sie nur X Menge an Bargeld auf Ihnen haben, die Chancen für Sie viele Junk-Food in Ihren Einkaufswagen Abnahme pauken. Aber wenn Sie unbegrenzt auf Ihrer Karte ausgibt, ist der Supermarkt Ihre Auster (oder Krapfen).

Ein guter Tipp ist für Lebensmittel mit Bargeld zu bestellen, dadurch zu begrenzen, wie wild Sie gehen können.

Sie essen Zurück alle, Burnt Kalorien

Wissen Sie überhaupt wirklich, wie viele Kalorien Sie tatsächlich verbrennen, wenn Sie trainieren? 50? 100? 200? 250? Es ist schwer zu sagen.

Das ist Problem, wenn es um Ihre post-exercise Mahlzeit kommt (s). Viele Menschen überschätzen, wie viele Kalorien sie verbrannt haben, und so neigen sie dazu, zu viel zu essen, mit der Tatsache, dass sie schon als Vorwand heute gearbeitet.

„Ich habe gearbeitet, so kann ich ein bisschen mehr heute essen.“

Nein, kann man nicht. Sie können auch davon ausgehen, dass man einfach „verbrennen sie alle weg“ morgen. Auch hier kann man nicht. Wie schon vorher gesagt, es dauert nur ein paar Minuten Tausende von Kalorien zu verbrauchen, aber es dauert eine lange Zeit, so viele abzubrennen.

Sie denken zu viel Übung

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, Ihre Work-out-Routine kann ein bisschen von einer Besessenheit geworden. Wir schlagen nicht, dass Sie in der Turnhalle ausarbeitet wie ein Tier 24-7, aber wir schlagen vor, dass vielleicht denken Sie darüber zu viel.

Das Nachdenken über das Training wirst du morgen tun kann dazu führen, Sie heute nachsichtig. Es kann dazu führen, zu denken: „Hmm, ich arbeite morgen aus, was bedeutet, es ist nichts falsch mit mir diesen Kuchen heute zu essen.“

Eine solche Argumentation werden Sie nicht überall bekommen, ich habe Angst.

Sie setzen sich zu viel bei der Arbeit

Manchmal sind wir so in unserer Arbeit im Büro aufgenommen, dass wir vergessen, aufzustehen und jede Stunde zu strecken. Manchmal vergessen wir sogar unsere Pause zu machen. Das ist schlecht, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.

Was passiert, wenn man zu lange sitzt, ist, dass Sie Körper nicht in der Lage ist, ein Fett hemmendes Enzym Lipase als bekannt zu produzieren. Dies bedeutet zwangsläufig, dass Ihr Stoffwechsel verlangsamt, was zu einer Gewichtszunahme führt. Um dies zu verhindern, steht und jede Stunde bei der Arbeit strecken. Du brauchst es.

Sie verkennen Ihre Portionsgrößen

Wenn Sie von einem großen Teller essen, wie viele Menschen tun, fühlen Sie sich wohl gezwungen, Ihre Platte jedes Mal, wenn Sie eine Mahlzeit mit Lebensmitteln zu füllen.

Schließlich wäre es nicht richtig sein, nur die Hälfte Ihrer Platte zu füllen wäre es? Ihre Mahlzeit aussehen würde, nur nicht so appetitlich, und Sie würden bleiben, hungern hungrig. Desserts, bitte!

Wir schlagen vor, dass Sie von kleineren Platten essen. Psychologisch sind wir essen von den großen Platten konditioniert. Aber wir brauchen nicht von großen Platten zu essen, und wir können aus einem gepackten kleineren Tellern genauso gefüllt-up erhalten. Versuch es!

Sie haben den Überblick verloren, Ihre Gewohnheiten

Man könnte denken, die auf dem besten Verhalten sind. Wenn jemand fragt, wie viele Schokoriegel Sie diese Woche gehabt haben, können Sie geben, was Sie glauben, eine sehr ehrliche Antwort.

Die Realität ist jedoch, oft, dass Sie alles über die Schokoriegel vergessen haben Sie von der Arbeit auf dem Heimweg waren, sowie die, die Sie auf vor dem Schlafengehen am Montag kauen.

Nicht diese sechs Scheiben Brot zu erwähnen Sie während der Woche gegessen habe. Sie dachten, es war nur drei.

Dies ist, was passiert, wenn Sie nicht über Ihre Gewohnheiten verfolgen; die Dinge aus der Hand, und Sie vergessen, wie viel Sie gegessen haben.

Sie haben noch nicht geleerten Ihre Schränke

Sie kennen das alte Sprichwort: „Aus den Augen, aus dem Sinn“? Es war noch nie so wichtig wie heute, als wenn es darum geht, Snacks, die Sie nachsichtig verleiten können.

Wenn Sie noch Schränke haben, die mit Snacks vollgestopft sind, ist es Zeit, endlich ist sie alle. Sie werden nur als Versuchungen dienen, wenn Sie ein wenig hungrig spät in der Nacht fühlen.

Ja, ein oder zwei Bonbons sind schön als Belohnung am Ende der Woche zu haben. Aber man kann sich am Ende der Woche kaufen.

Sie geben es nicht genug Zeit,

Gewichtsverlust nicht über Nacht geschehen. Es ist nicht einmal passieren nach nur ein bis zwei Wochen. Es braucht Zeit.

Okay, ja, einige glückliche Volks bekomme sofortige Ergebnisse verlieren Zucker und Kohlenhydrate aus der Nahrung. Aber wir sind nicht alle im selben Boot. Wir haben verschiedene Körper. Für Sie hat es ein Lebensstil zu werden, und Sie haben auf langfristige Ergebnisse zu suchen. Es wird kommen, aber Sie müssen konzentriert bleiben und versuchen, sich nicht entmutigen zu lassen.