10 mögliche Gründe, warum man den Bauchfett nicht verlieren kann | serdar-tasci.de
Gewichtsverlust

10 mögliche Gründe, warum man den Bauchfett nicht verlieren kann

10 mögliche Gründe, warum man den Bauchfett nicht verlieren kann

Da die Menschen älter werden, verlangsamt sich der Stoffwechsel und die hartnäckige Bauchfett ein Problem für viele werden kann. Verlieren Fett um den Bauch ist leichter gesagt, als manchmal getan und, trotz aller Bemühungen, sie weigert sich nur zu bewegen. Wenn Sie alles tun, dass Sie denken, verlieren Bauchfett, und es will einfach nicht weggehen, dann lesen Sie diese zehn häufigsten Gründe, warum Sie es schwierig sein könnte zu finden:

1. Sie essen zu viel verarbeitete Lebensmittel

Einer der wichtigsten Gründe dafür, dass Bauchfett so stur ist und so üblich ist nun die Menge an verarbeiteten Lebensmitteln, die Menschen essen. Dies bedeutet nicht nur den Komfort, die Fast-Food; es bedeutet auch, Weißbrot, Kartoffelchips, Pommes und zuckerhaltigen Lebensmitteln. Das Abholzen auf verarbeitet und verfeinert Essen wird ein guter erster Schritt zu verlieren Bauch Fett.

2. Sie essen die falsche Art von Fetten

Ein weiterer Tipp, wie Bauchfett zu verlieren ist es, den Verbrauch von ‚falschem‘ Fett zu reduzieren und essen ‚gutes‘ Fett in Maßen. Eigentlich sollten alle Fette in Maßen verzehrt werden, aber einige Fette sind schlechter als andere. Die schlimmsten Fett, Bauchfett, sind die gesättigten Fett, die Sie in roten Fleisch und Milch finden. Die einfach ungesättigten Fettsäuren, die Sie in Lebensmitteln wie Avocados und Nüsse finden sind viel besser für Sie und weit weniger Mast.

3. Sie tun, um die falsche Art von Training

Laufen und andere Herz-Kreislauf-Übungen für das Herz groß sein, aber sie werden Sie von Ihrem Bauchfett nicht befreien. Um Bauchfett schneller zu reduzieren, müssen Sie eine Kombination aus Krafttraining und Cardio-Training tun.

4. Sie können nicht verlieren Gewicht ausschließlich um den Bauch

Wenn alle Ihre Bemühungen allein auf dem Bauch konzentrieren, dann, das wird nicht funktionieren. Es ist unmöglich, zu verlieren Fett aus nur einem Bereich des Körpers, müssen Sie sich auf alle Bereiche des Körpers aus arbeiten, mit einer Vielzahl von verschiedenen Übungen, Gesamtgewicht zu verlieren.

5. Sie bekommen nicht genug Schlaf

Ein erstaunliches 30% der amerikanischen Bevölkerung bekommt weniger als sechs Stunden Schlaf pro Nacht. Eine Studie von 70.000 Frauen, die über eine 15 Jahre Zeit durchgeführte Untersuchung ergab, dass die Frauen, die schliefen weniger als fünf Stunden pro Nacht 30% wahrscheinlicher, Gewicht zu gewinnen waren.

6. Gestresst

Reduzierung von Stress ist ein weiterer guter Tipps, wie man Bauchfett zu verlieren. Wenn Sie gestresst sind, sind Sie eher für Mast Komfort Essen zu erreichen, aber das ist nicht alles. Stress verursacht auch den Körper das Hormon Cortisol zu, die Ihren Körper hält, noch länger auf Fett machen, so kann Stress ein großer Faktor sein, ob Sie Ihr Bauchfett verlieren können.

7. Es könnte Ihr Alter sein

Je älter man wird, desto schwieriger wird es sein, die Pfunde zu vergießen. Wenn Sie älter werden, verlangsamt den Stoffwechsel, so dass Sie weniger Kalorien benötigt, jeden Tag zu funktionieren. Die Menopause kann auch ein Faktor sein, weil die Menopause die Hormonproduktion führt zu verlangsamen, die Gewichtszunahme führen kann.

8. Es könnte genetisch bedingt sein

Dies ist nicht nur eine Entschuldigung; Manche Leute sind einfach anfälliger Gewicht um ihre Taille zu gewinnen. Wenn Sie haben, was die Menschen als Sanduhr oder birnenförmige Figur beschreiben, bedeutet dies nicht, dass Sie nicht verlieren Bauchfett kann, wird es nur ein bisschen mehr Mühe.

9. Sie essen zu viel Zucker

Reduzierender Zucker ist ein weiterer effizienter Tipps, wie man Bauchfett zu verlieren. Essen zu viel Zucker und Getreide, die der Körper in Zucker verwandelt, kann ein Anstieg der Leptin-Produktion im Körper verursachen, die Leptin-Resistenz führen kann. Es ist Leptin, die uns aufhören zu essen erzählt. Wenn Sie Leptin resistent werden, dann werden Sie essen mehr, als Sie brauchen, und diese überschüssige Nahrung in Fett umgewandelt werden.

10. Man könnte krank sein

Persistent Gewichtszunahme, die das Zeichen dafür sein könnte unmöglich zu verschieben scheint, dass Sie krank sind. Die häufigsten Ursachen für hartnäckige Bauchfett sind diejenigen, die wir bereits beschrieben haben, aber wenn Sie wirklich alles versucht haben, und man kann immer noch nicht das Gewicht verlagern, würde es sich lohnen, Ihren Arzt zu besuchen. Es könnte ein Zeichen dafür sein, dass Sie hohe Testosteronspiegel haben oder es könnte die ersten Anzeichen von Diabetes sein.

Was sind Ihre Lieblings Tipps, wie Sie Bauchfett zu verlieren?