10 Dinge, die Sie über das erfolgreiche Bloggen wissen müssen | serdar-tasci.de
Interessant

10 Dinge, die Sie über das erfolgreiche Bloggen wissen müssen

10 Dinge, die Sie über das erfolgreiche Bloggen wissen müssen

Ihr eigenes Blog starten ist einfach; Sie können kostenlos auf Seiten wie Blogger ein eingerichtet, und Sie nicht wirklich brauchen keine technischen Kenntnisse überhaupt. Die andere große Sache über das Bloggen ist, dass Sie auch etwas Geld daraus machen könnten. Sobald Sie Ihren Blog eingerichtet haben, und Sie haben einige Beiträge veröffentlicht, könnten Sie Produkte auf sich verkaufen oder Werbung platzieren. Wenn Sie eine Leidenschaft, ein Hobby oder eine Geschichte zu erzählen, dann lesen Sie weiter, und wir werden zehn gute Tipps geben, was Sie wissen müssen, ein erfolgreicher Blogger zu werden.

1. Entscheiden Sie sich für Ihre Nische

Das erste, was Sie tun müssen, ist zu entscheiden, was Ihr Blog über sein wird. Die erfolgreichsten Blogs sind diejenigen, die auf eine bestimmte Nische bleiben wie Mode, Kunsthandwerk, oder auf Reisen. Je mehr nützlichen Informationen, die Sie über Ihre gewählte Nische zu veröffentlichen, desto mehr Menschen kommen Ihrem Blog als eine zuverlässige Quelle von Informationen und je mehr die Suchmaschinen zu vertrauen, wird Ihren Blog zeigen, wenn die Menschen für dieses Thema suchen.

2. Veröffentlichen Sie Beiträge regelmäßig

Sie brauchen nicht einen Post jeden Tag zu veröffentlichen, aber das Veröffentlichen von Beiträgen werden regelmäßig Ihre Leser ermutigen, mit Ihrem Blog in regelmäßigen Abständen zu prüfen. Denken Sie aber daran, Qualität ist wichtiger als Quantität. Sie würden besser dran als viele hastig geschrieben, niedrige Qualität ein eine außergewöhnliche Blog-Post veröffentlichen.

3. Achten Sie darauf, alle Ihre Freunde zu Ihrem Blog erzählen

Es hat wenig Sinn, Ihr Herz und Seele in einem Blog bei der Umsetzung, wenn Sie es nicht jemand lesen, so scheuen Sie sich nicht, sagen alle Ihre Freunde über Ihren Blog und Ihre Beiträge auf Social Media teilen. Einer der schnellsten Wege, treue Fangemeinde aufzubauen ist über Websites wie Twitter und Facebook, so fragen Sie Ihre Freunde zu, Ihre Beiträge zu teilen.

4. Machen Sie Ihren Blog nützlich

Die meisten Menschen auf das Internet drehen Antworten auf Fragen zu finden, wie „wie man die besten Apfelkuchen machen in der Welt“ oder „Reisetipps zum ersten Mal nach Europa“. Wenn Ihr Blog die Antwort auf häufig gestellte Fragen zur Verfügung stellen kann, dann werden Sie mehr Besucher auf ihn haben. Wenn Sie Ihre eigenen hausgemachten Seifen machen, zum Beispiel, dann erklären, wie Sie Ihre Lieblings-Seife machen und das Rezept für diese Entscheidung.

5. Kommentar zu anderem Blogs Volk

Ein weiterer guter Weg, um mehr Besucher zu gewinnen ist Kommentare innerhalb Ihrer eigenen Nische auf Blogs anderer Leute zu machen. Es wird sich zeigen, dass Sie eine Autorität auf Ihrem Gebiet sind, Menschen zu ermutigen, einen Blick auf Ihren Blog zu nehmen, und es wird Ihren Namen der Blogging-Community vorstellen.

6. Verwenden Sie Bilder und Videos in Ihre Beiträge

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und ein Video-tut noch mehr! Bilder und Videos sind sehr wichtig, in Blog-Posts, weil die Menschen Reihen nicht sehen mögen und Textzeilen auf ihrem eigenen. Sie können qualitativ hochwertige, lizenzfreie Bilder auf Websites wie pixabay finden, und Sie können auch YouTube-Videos in Ihren Beiträgen verwenden. Noch besser ist, machen Sie Ihre eigenen Fotos und Videos und Sie können nur ein Stern YouTube werden!

7. Schreiben Sie, was Sie lieben

Manche Menschen verbringen Stunden Themen und Keywords forschen, die sie denken, wird sie an die Spitze der Seite Google erhalten, aber, wenn Sie einen Blog zu schreiben, für ein Leben denken, sind Sie besser dran, über das Schreiben, was Sie sind leidenschaftlich über oder was Sie liebe zu tun. Ihre Begeisterung für Ihr Thema wird Ihr Blog viel unterhaltsamer zu lesen und Sie werden mehr Spaß haben, es zu schreiben.

8. Seien Sie nicht zu viel Sorgen, wenn Ihre Arbeit kopiert wird

Ihre eigene Blog-Post sollte immer eindeutig sein und nie kopiert, aber leider gibt es viele skrupellose Menschen gibt, die einfach nicht kopieren und die Arbeit anderer Leute einfügen. Wenn Ihr Schreiben plagiiert wird, gibt es Dinge, die Sie tun können, um es aus dem Internet entfernt, aber es sei denn, es eine wirklich große Website, die Ihre Arbeit gestohlen hat, ist es wahrscheinlich nicht wert, die Zeit, um es zu kümmern. Nehmen Sie es als Kompliment, dass jemand dachte, Ihre Arbeit gut genug war, es zu machen, lohnt sich das Kopieren.

9. Join-Foren

Internet-Foren sind eine gute Möglichkeit, einen Blog kostenlos zu veröffentlichen und Informationen über Ihre Nische zu lernen und zu teilen. Die meisten Foren können Sie einen Link zurück zu Ihrem Blog schließen, und Sie werden in der Lage sein, viele neue Freunde zu machen, die auch mit Ihnen ein Interesse teilen.

10. Nicht beenden!

Es muss Millionen und Millionen von Blogs im Internet, die nur ein oder zwei Stellen haben und dann der Besitzer bekam desillusioniert und gab auf. Es sei denn, Sie sehr glücklich sind, gehen Sie nicht viral auf Ihrem ersten jemals Post gehen und es wird einige Zeit dauern einen guten Ruf aufzubauen. Der eigentliche Trick zum erfolgreichen Bloggen ist Ausdauer. Halten Sie sich auf hohe Qualität zu schreiben und Beiträge Eingriff und Sie werden nach und nach bauen eine treue Fangemeinde auf.