10 Fakten über christian dior müssen Sie wissen | serdar-tasci.de
Interessant

10 Fakten über christian dior müssen Sie wissen

10 Fakten über christian dior müssen Sie wissen

‚Eine Frau, die Parfüm sagt mehr über ihre als ihre Handschrift.‘ - Christian Dior

Im Gegensatz zu vielen seiner Mode contemporise wurde Christian Dior in eine wohlhabende Familie geboren Französisch. Dior wurde in Granville, eine Küstenstadt in der Normandie, Frankreich im Jahr 1905. Sein Vater geboren war ein reicher Geschäftsmann, der mit einem Dünger Unternehmen im Besitz, und die Familie zog nach Paris, als Dior etwa fünf Jahre alt war. Christian Dior ist eines der bekanntesten Namen in der Mode, und er hat mit bringen viele neue Stile Damenmode akkreditiert. Obwohl zunächst Frauen nicht wie seine Designs sehr viel, weil viele seiner Entwürfe Meter Stoff verwendet und vertuscht ihre Beine und unten sind zehn weitere Fakten über Christian Dior, dem Meister der Formen und Silhouetten, das könnte Sie überraschen:

1. Seine Eltern wollten ihn ein Diplomat sein

Cristian Dior Eltern hatten gehofft, dass er die Französisch diplomatischen Dienst kommen würde, aber Dior hatte andere Pläne. Er wollte seine künstlerische Seite folgen und begann von seinen eigenen Skizzen auf der Straße zu verkaufen, für Taschengeld.

load...

2. Christian Dior wurde von Architektur inspiriert

‚Ein Kleid ist ein Stück ephemeren Architektur, entwickelt, um die Proportionen des weiblichen Körpers zu verbessern.‘ - Christian Dior

Der Designer hatte eine große Liebe für Architektur und viele seiner Entwürfe betonten die Form und die Form des weiblichen Körpers. Er benutzte viele verschiedene Techniken in seiner Kleidung, die die Hüften und die Büste betonte Frauen einen üppigen Look zu geben.

3. Christian Dior war sehr abergläubisch

Dior war ein sehr abergläubisch und dies nur dann erhöht, als er älter wurde. Er enthielt immer ein Kleidungsstück in jeder Sammlung nach seiner Heimatstadt genannt und Grandville in jedem seine Shows, zumindest ein Modell ein Bündel von weißen Lilien zu tragen hatte.

load...

4. Christian Dior besaß einmal eine Kunstgalerie

Sein wohlhabender Vater gesetzt Dior, der mit seiner eigenen Kunstgalerie im Jahr 1928 unter der Bedingung, dass der Familienname nicht über der Tür erschien. Es war nur offen für ein paar Jahre, aber in dieser Zeit die Galerie behandeln Werke von vielen bekannten Künstlern wie Pablo Picasso.

5. Er starb unbekannter Ursache im Alter von 52

Obwohl die Umstände des Todes von Christian Dior noch nie offiziell bestätigt worden, manche Leute sagen, dass er an einem Herzinfarkt gestorben, im Jahr 1957, nachdem sie auf einem Fischgräte erstickt, andere sagen, dass der Herzinfarkt durch ein Spiel von Karten verursacht wurde, aber die eigentliche Ursache seines Todes bleibt noch unbekannt und nicht bestätigt.

6. Christian Dior beschäftigt einmal Yves Saint Laurent

Christian Dior beschäftigt Yves Saint Laurent als Design-Assistentin, als er gerade 19 Jahre alt war. Sie arbeiteten gut zusammen, bis Yves Saint Laurent die Wehrpflicht in der Armee, wonach die beiden Designer fiel aus und das Arbeitsverhältnis endete in einem erbitterten Rechtsstreit. Yves Saint Laurent erinnert sich: „. Ich nicht vor ihm sprechen konnte er lehrte mich die Grundlage meiner Kunst auch immer war als nächstes passieren, ich habe nie vergessen, die Jahre, die ich an seiner Seite verbracht.“

7. Christian Dior entworfen Kleider für Nazi-Frauen des Offiziers

In den Jahren des Zweiten Weltkriegs arbeitete Dior im Haus von Lucien Lelong, wo Kleider für die Frauen der NS-Offiziere und Französisch Mitarbeiter entwickelt wurden. Inzwischen Dior Schwester Catherine, kämpfte in dem Französisch Widerstand.

8. Er wurde mit zu viel Stoff beschuldigt

Es gab auch ein Spiel gegen die Dior-Designs während des Zweiten Weltkrieges, weil es von einigen fühlte war, dass er zu viel Stoff verwendet, der zu dieser Zeit in großer Mangel war. Bei einem Fotoshooting, die das Tragen Modelle Dior Kleidung wurden von wütenden Stoff Anbieter angegriffen.

9. Seine Kreationen wurden von den Reichen begünstigt und die berühmte

Das Haus von Dior wurde mit Aufträgen von vielen Prominenten wie Rita Hayworth und Margot Fonteyn, ziert das half sein Profil in der Modewelt zu erhöhen. Er wurde auch gebeten, einmal eine private Präsentation seiner Sammlung der britischen Königsfamilie zu präsentieren.

10. Er war der erste Couturier seine Entwürfe lizenzieren

Christian Dior war der erste Designer, seinen Namen in eine Reihe von Zubehör mit seiner Linie von Kleidung zu gehen, zu verleihen. Jetzt eine gängige Praxis unter Designern, im Jahr 1949, als Dior dies tat, wurde er schwer für Verbilligung der Haute-Couture-Industrie kritisiert.

Was für andere Fakten über Christian Dior haben wir vergessen zu erwähnen? Fühlen Sie sich frei unter Ihre Gedanken in den Kommentaren zu teilen.

load...