10 faszinierende und interessante Fakten über das Immunsystem | serdar-tasci.de
Interessant

10 faszinierende und interessante Fakten über das Immunsystem

10 faszinierende und interessante Fakten über das Immunsystem

Ihr Körper ist hart an der Arbeit, Tag und Nacht, Sie gegen Krankheiten und Infektionen zu schützen. Auf der Grundstufe, die Haut und die Schleimhäute bieten Barrieren für Bakterien Eindringen in Ihrem System und, wenn sie in zu tun bekommen, dann Sie weiße Blutkörperchen oder Lymphozyten, die in der Lage sind, um schädliche Bakterien zu identifizieren und rufen zu den Waffen um Ihr Immunsystem verfolgen und alle Keime abzutöten. Wenn wir nicht ein Immunsystem hätten, dann könnten wir einfach nicht überleben, und hier sind einige Fakten über das menschliche Immunsystem, die Sie wahrscheinlich nicht kennen:

1. Zu wenig Schlaf wird Ihr Immunsystem beeinflussen

Nicht schlafen genug drückt die Wirksamkeit des Immunsystems. Also, wenn Sie die Kerze an beiden Enden brennen habe und nicht eine gute, solide Nachtruhe, werden Sie viel anfälliger für Auftraggeber Erkältungen und andere Krankheiten sein.

2. Hühnersuppe ist wirklich gut für Sie, wenn Sie krank sind

Die Hühnersuppe Mittel gegen Erkältungen ist nicht nur ein Ammenmärchen. Eine wissenschaftliche Studie fand heraus, dass die Kombination von Gemüse und Huhn, in der Suppe, können mit Ihrem Immunsystem tatsächlich arbeiten und helfen, die Inflation zu reduzieren, die durch Erkältungen und andere Erkrankungen der Atemwege hervorgerufen wird.

load...

3. Sein zu reinigen kann Ihr Immunsystem behindern

Viele von uns sind in diesen Tagen mit der Sauberkeit besessen und wir verwenden antibakterielle Seifen, Tücher und Handdesinfektionsmittel oft weit mehr, als wir sollten. Zu viel Waschen und Reinigen kann tatsächlich Bakterien in, lassen Sie, weil Sie die natürlichen Öle in die Haut brechen, die gegen Bakterien als Barriere wirken. Viren anpassen auch, also, wenn wir alle zu sauber bleiben, werden sie einfach super Viren werden, so dass sie immer noch einen Weg in den Körper finden!

4. Ausarbeiten macht Sie auf eine Infektion anfälliger

Germs kann in einem Fitness-Studio zu verbreiten leicht, vor allem, wenn die Menschen Ausrüstung nicht abzuwischen, nachdem sie es benutzt habe. Aber die Dinge noch schlimmer, weil, wenn Sie trainieren, Ihren Körper freigibt Cortisol und Adrenalin, die die Wirksamkeit des Immunsystems vorübergehend verringern kann.

5. Autoimmunerkrankung betrifft mehr Frauen, als sie die Menschen tun

Autoimmunerkrankungen, wie rheumatoide Arthritis, Zöliakie und Psoriasis, sind die Krankheiten, bei denen das Immunsystem überaktiv wird und beginnt gesunde Zellen und Gewebe im Körper angreifen. Rund 5% der Bevölkerung von diesen Krankheiten und von denen leiden, sind rund 7% Frauen.

load...

6. Manche Menschen sind ohne Immunsystem geboren

Der 1976-Film, Der Junge im Plastikblase, mit John Travolta erzählt die fiktive Geschichte eines Jungen, der an einer Krankheit litt severe combined immunodeficiency genannt, oder (SCID). Obwohl die Geschichte fiktiv ist, ist die Krankheit sehr real und etwa 1 von 100.000 Menschen mit schweren Beeinträchtigungen ihres Immunsystem geboren geboren.

7. Wie Impfungen wurden Pionierarbeit

Vaccinations arbeiten, indem Sie eine sehr kleine Infektion einer Krankheit geben, die Ihr Körper löst anti-Körper auf diese bestimmte Krankheit zu erzeugen. Es war ein englischer Arzt, Edward Jenner, die ersten Impfung Pionierarbeit geleistet, indem sie einen 8 Jahre alten Jungen mit dem Eiter aus Kuhpocken Läsionen auf einem anderen Patienten Arme Impfen, die er gab die Junge Immunität gegen Pocken entdeckt.

8. Glückliche und gesunde Beziehung verbessert Ihr Immunsystem

Gesunde und glückliche Beziehung mit Ihrem Partner kann Ihr Immunsystem einen Schub geben, da alle glücklichen Momente, die Sie gemeinsam die Produktion eines Endorphine erhöhen leben, oder glücklich Hormone im Körper, und das ‚ein gutes Gefühl‘ Gefühl für Ihre sehr vorteilhaft ist Gesundheit.

9. Eine Allergie ist das Immunsystem Dinge immer falsch

Eine Allergie verursacht wird, wenn der Körper auf ein Allergen überreagiert, dass es sollte wirklich ignorieren. Das Immunsystem geht in Notlauf, wenn Allergenen ausgesetzt, wie Pollen, Nüsse oder Tierfell und produziert die Nebenwirkungen von tränenden Augen, Kopfschmerzen und Schwellungen.

10. Es ist nicht die Kälte, die die Symptome gibt, ist es Ihr Immunsystem

Wenn Sie eine Erkältung und Sie Fieber bekommen, ist das Fieber ein Zeichen dafür, dass das Immunsystem richtig seine Arbeit zu tun. Ein Fieber gibt die Bakterien kämpfen weiße Blutkörperchen in Ihrem Körper und erhöht den Stoffwechsel Ihnen die Kraft zu geben, um die Infektion zu bekämpfen.

Kennen Sie einige andere interessante Fakten über das Immunsystem?

load...