10 interessante Fakten über Diamanten | serdar-tasci.de
Interessant

10 interessante Fakten über Diamanten

10 interessante Fakten über Diamanten

Diamanten sind die besten Freunde und Diamanten Mädchen sind für immer, aber wissen Sie, dass trotz der Tatsache, dass uns gesagt, dass Diamanten die härteste natürliche Substanz auf der Erde sind, wenn Sie einen Diamanten hart genug, um mit einem Hammer getroffen, wird es in kleine Stücke zerbrechen ? Diamanten bildeten sich tief unter der Erden Milliarden von Jahren Kruste vor und sie werden auf die Oberfläche von Vulkanen gebracht. Sie sind mit nur wenigen Verunreinigungen aus reinem Kohlenstoff, die einigen Diamanten ihre Farbe verleihen. Sie sind selten, sie sind schön, und sie haben versucht worden, nachdem und verehrt seit Tausenden von Jahren. Hier sind zehn weitere faszinierende Fakten über Diamanten, die Sie nicht gekannt haben.

1. Der größte Diamant jemals gewogen gefunden 1,33 Pfund

Der größte Diamant jemals gefunden wog satte 1,33 Pfund oder 3.106 Karat. Es wurde in Südafrika im Jahr 1905 entdeckt und von den Südafrikaner König Edward von England gegeben. Der Diamant wurde in neun große Diamanten geschnitten, von denen nun ein Teil der Kronjuwelen von England.

2. Diamanten sind in der ganzen Welt gefunden

Die meisten Menschen wissen über die Diamantenminen von Südafrika und der Riesen DeBeers Mining Corporation, aber Diamanten sind eigentlich überall auf der Welt abgebaut. Die erste Hauptquelle der Welt der Diamanten war Indien und Diamanten und einige der brillantesten Diamanten der Welt ist jetzt kommen aus Botswana, Kanada, Russland und Namibia.

load...

3. Diamanten sind selten, aber nicht so selten, wie Sie denken

Obwohl Sie wahrscheinlich nicht über einen in Ihrem Garten stolpern, gibt es mehr Diamanten auf der Erde, als Sie denken. Tatsache ist, dass die großen Diamantenschürfer, wie DeBeers, Halde Diamanten, so dass sie bleiben selten und hält den Preis hoch. Wenn sie alle Diamanten veröffentlicht sie heute auf Lager haben, würde abstürzen der Preis von Diamant-Schmuck.

4. Diamanten kommen in vielen verschiedenen Farben

Die klaren, oder weiß, Diamanten sind diejenigen, die die meisten Menschen vertraut sind, aber Diamanten kommen eigentlich tun, wenn eine Reihe von verschiedenen Farben. Die Farben werden durch winzige Mengen an Verunreinigungen in den Steinen verursacht und Sie können Diamanten in fast jeder Farbe, die Sie denken konnte.

5. Die meisten Diamanten, die in der Industrie verwendet werden, abgebaut werden

Bei weitem der Mehrheit der Diamanten, die abgebaut werden, nicht ihren Weg auf Schmuck finden, werden sie in industriellen Prozessen für Dinge wie Bohrer und Schleifmittel verwendet. Das war auch der Fall, wenn Diamanten zuerst von Menschen entdeckt wurden. In China wurden Diamanten mehr als 4500 Jahre vor zeremonielle Achsen zu einem Spiegel wie Ende zu polieren. Heute sind mehr als 80% der aus dem Boden extrahierten Diamanten sind für industrielle Zwecke verwendet.

load...

6. Es gibt einen Diamantstern

Astronomen haben einen Stern entdeckt, dass sie glauben, nur eine riesiger Diamant ist. Benannt nach dem Beatles-Song „Lucy im Himmel mit Diamanten“, wird der Stern aus kristallisiertem Kohlenstoff hergestellt und ist in der Centaurus Konstellation der Milchstraße entfernt. Wenn die Wissenschaftler Recht dieses Stern sind, dann ist es ein großer Diamant, weil es auf 10 Milliarden Billionen Billionen Karat wiegen-in würde!

7. Diamanten sind nicht die härteste Substanz auf dem Planeten

Jewelers lieben, Ihnen zu sagen, dass Diamanten die härteste Substanz auf der Erde sind, aber sie sind falsch. Es gibt mindestens drei Substanzen, die einen Diamanten, einschließlich Rheniumdiborid, ultraharte Fullerit und aggregierte Diamant-Nanostäbchen kratzen können. Der Diamant ist jedoch immer noch die härteste natürlich vorkommende Mineral auf dem Planeten, so weit wir wissen.

8. Diamant-Verlobungsringe sind nicht mehr als ein Marketing-Trick

Diamant-Verlobungsringe nicht verwendet werden, weil sie ein Jahrhundert lange Tradition haben als Zeichen der ewigen Liebe verwendet wird. Weit davon entfernt, Diamant-Verlobungsringe nur populär geworden in den 1930er Jahren, als DeBeers eine Werbeagentur angeheuert, um den Verkauf von Diamanten zu fördern. Die Werbeagentur verpflichtete sich eine riesige Werbekampagne Diamanten die bevorzugte Juwel für Verlobungsringe zu machen und das ist der einzige wirkliche Grund, warum Diamanten sind immer noch so beliebt in Verlobungsringe.

9. Diamanten sind nicht gut als Investitionen

Wenn Sie nach etwas suchen, um Geld dadurch, dass zu investieren in Wert zu schätzen wissen, Diamanten sind definitiv nicht die beste Wahl. Der Preis für Diamanten künstlich von den großen Diamantenfirmen kontrolliert, so dass der Preis relativ stabil bleibt die ganze Zeit. Mit Diamanten gibt es auch zwei verschiedene Preise; der Verkaufspreis und der Großhandelspreis, so dass es sehr unwahrscheinlich ist, würden Sie jemals in der Lage sein, mehr einen Diamantring zu verkaufen, als Sie es für gekauft.

10. Warum sind Diamanten in Karat gemessen?

Der Diamant Karat bezieht sich auf die Gewichtssteine, im Gegensatz zu Gold, wo Karat Reinheit bezieht und ein Karat ist das Äquivalent von 200 Milligramm. Der Grund, dass Karat als Maß für Gewicht für Diamanten verwendet werden, ist, dass gem Händler verwendet, um ihre Waage mit Johannisbrot zu balancieren, weil Johannisbrot all das gleiche Gewicht hat.

Kennen Sie weitere interessante Fakten über Diamanten?

load...