10 Mythen über Titten, die du aufhören solltest | serdar-tasci.de
Interessant

10 Mythen über Titten, die du aufhören solltest

10 Mythen über Titten, die du aufhören solltest

Wir sind auf einem Mythos Zerschlagung Mission wieder und dieses Mal ist es die Brust-OP Mythen, die wir einen genauen Blick haben. Jeder scheint ihre eigenen Vorstellungen über Brüste zu haben. Wie sie größer machen, wie sie bis ins hohe Alter fest zu halten, und in welchem ​​Alter werden sie zu wachsen beginnen und wann sie aufhören zu wachsen. Ein großer Teil von dem, was über Brust herumgereicht wird, obwohl, ist nichts anderes als Mythos. Also, lassen Sie uns einige der ‚so genannten‘ Fakten über Brüste entlarven, die Sie gehört haben können, und schauen Sie sich zehn Mythen über Brüste, die Sie aufhören zu glauben sollte.

Mythos 1. Stillen macht Ihre Brüste sag

Vielen Grund der Frauen für nicht ihr Baby stillt, verwendet zu sein, dass sie, dass das Stillen geglaubt würde ihre Brüste sagen machen. Wie wir alle wissen, ist das Stillen viel besser für das Baby als Formeln, also nicht dieser Mythos nicht abschrecken lassen Sie Ihr Baby stillen, weil es nicht wahr ist. Die Forschung hat gezeigt, dass es Schwangerschaft selbst, die Brüste sagen machen kann und das Stillen macht überhaupt keinen Unterschied.

Mythos 2. Einen BH im Bett tragen wird Ihre Brüste keck

Viele Menschen haben den Mythos gehört, dass in einem BH schlafen stoppt Brüste Absacken, aber dieses ist auch nur ein Mythos. Ganz abgesehen von der Tatsache, dass mit einem BH schläft auf unbequem ist, wird es keinen Unterschied machen, ob Ihre Brüste absacken werden.

Mythos 3. Mädchen mit kleinen Brüsten brauchen keine Sport-BHs tragen

Glaube, dass diese einen Äther nicht, weil Brüste Unterstützung benötigen, unabhängig von ihrer Größe, während kräftige Übung. Wenn Sie nicht über einen Sport-BH für Dinge wie Laufen oder beim Sport tragen, dann könnte man die Bänder beschädigen, die die Brüste unterstützen und das wird Ihre Brüste verursachen durchzuhängen.

Mythos 4. Beide Brüste sollten die gleiche Größe

Bei weitem die Mehrheit der Frauen haben keine symmetrische Brüste, so ist dies ein Mythos, dass auch kaputt ist. Der Unterschied zwischen den beiden Brüsten ist in der Regel kaum spürbar, da sie etwa ein Fünftel eines Bechers ist eine Größe und aus einem unbekannten Grund ist es in der Regel die linke Brust, die die größere der beiden ist.

Mythos 5. Sie erhalten die gleiche Größe BH Ihr ganzes Leben lang tragen

Dies ist sicherlich nicht wahr und Frauen werden empfohlen, alle sechs Monate bis ein Jahr einen professionellen BH zu erhalten passend, weil Ihre BH-Größe ändert und es kann sogar mehrmals in einem einzigen Monat ändern. Es gibt keine Notwendigkeit, einen neuen BH alle zwei Wochen zu kaufen, obwohl, BH-Hersteller schätzen, dass Frauen über sechs verschiedene BH-Größen im Laufe ihres Lebens benötigen.

Mythos 6. Brustkrebs ist erblich

Eine Menge Leute glauben, dass Brustkrebs ist erblich, aber die Statistiken zeigen, dass dies nicht der Fall ist. Zwar gibt es eine bestimmte Art von Gen-Mutation, die das Risiko der genetischen Vererbung von Brustkrebs aufwirft, 70-80% der Frauen, die Brustkrebs entwickeln keine Familiengeschichte der Krankheit haben.

Mythos 7. Brüste halten in Teenager-Jahren wächst

Es gibt ein paar Mythen über, wenn Brüste aufhören zu wachsen. Einige sagen, dass es ist, wenn ein Mädchen hat ihre erste Periode und andere sagen, dass es am Ende der Pubertät ist. Einige Leute glauben, dass, wenn Sie in der Höhe aufhören zu wachsen, Ihre Brüste als auch aufhören zu wachsen. Keiner dieser Mythen wahr sind; Brüste können wachsen in den frühen zwanziger Jahren fortsetzen.

Mythos 8. Essen mehr machen Brüste größer

Es ist wahr, für die meisten Menschen, die, wenn Sie an Gewicht zugelegt, um die Größe der Brust erhöht. Dies ist nicht immer der Fall ist, wenn es, wie unterschiedliche Menschen auf das Gewicht in den verschiedenen Teilen des Körpers gelegt. Einige Mädchen auf das Gewicht um die Hüften legen kann, werden andere auf Gewicht um die Taille und einige, aber nicht alle werden, setzen auf das Gewicht auf der Brust als auch.

Mythos 9. Tragen eines BH kann Brustkrebs verursachen

Dies ist ein Mythos, dass zu kommen und gehen scheint, und einige glauben sogar, dass es eine Verschwörung ist, die Wahrheit über eine Verbindung zwischen dem Tragen eines BH und Brustkrebs zu verbergen. Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass eine Verbindung zwischen BH schlägt tragen und Brustkrebs und sogar Krebsorganisationen und Forschungsorganisationen widerlegen diese Behauptung.

Myth 10. Alle Männer bevorzugen große Brüste

So wie es mit der Haarfarbe, Augenfarbe und die allgemeinen allgemeiner Aussehen, verschiedene Menschen haben unterschiedliche Vorlieben, wenn es um die Größe einer Frau, die Brüste kommt. Es gibt einige Behauptungen, die die Menschen mit niedrigeren Einkommen große Brüste bevorzugen, mehr als Männer mit hohem Einkommen, aber kann man alles mit Statistiken beweisen ?!

Bleib fröhlich!

AKTIEN