12 zufällige lustige Fakten über Schönheit: Wie Schönheit hat sich im Laufe der Zeit verändert? | serdar-tasci.de
Interessant

12 zufällige lustige Fakten über Schönheit: Wie Schönheit hat sich im Laufe der Zeit verändert?

12 zufällige lustige Fakten über Schönheit: Wie Schönheit hat sich im Laufe der Zeit verändert?

Seit den alten Zeiten wurden Frauen teilen Beauty-Tipps und Ratschläge, aber wie dieser Rat hat sich im Laufe der Jahre verändert! Es ist nicht nur die Produkte, die zur Unkenntlichkeit verändert haben; es ist die Haltung, so nehmen wir Sie zurück in eine Zeit, wenn es vollkommen akzeptabel und angemessen war zu sagen: ‚Es gibt keine hässlichen Frauen. Es gibt nur Frauen, die nicht wissen, wie ‚sehen ziemlich in einem Beauty-Tipp Buch von 1926, und hier geben wir Ihnen 12 Beauty-Tipps aus der Vergangenheit und zufällige lustige Fakten über Schönheit, die Ihre Augenbrauen heben kann...

1. Ein wirklich natürliches Gesicht

Zurück im alten Japan, die Geishas, ​​die für ihre Schönheit berühmt waren, hatten eine neue Art und Weise ihren Teint zu klären: eine Gesichtsmaske von Vogelkot, und nicht irgendeinen Vogelkot, war Nachtigall Poop die bevorzugte Marke.

2. Fundierte Beratung bei der Auswahl der Kosmetik

Heutzutage Kosmetika durch strenge klinische Studien gehen, bevor sie in die Regale unserer Geschäfte treffen, aber zurück in den 1920er Jahren nahmen sie einen weit einfacheren Ansatz zu Produkttests, wie in einer Schönheits Veröffentlichung der Zeit beschrieben wurde: „Do not nutzen jede neue kosmetische Sie beworbenen sehen oder empfohlen hören. Lassen Sie andere Mädchen haben eine Chance, ihre Haut zu ruinieren.“

3. Entfernen Flecken und Narben

Leider hatten die alten Ägypter noch die heilende Wirkung der Vitamine A und E, und so die empfohlene Methode zur Entfernung von störenden Narben zu entdecken, wie Peeling Schmirgelpapier war!

4. Das Erreichen der richtigen Hautton

Vor den Tagen, als eine tiefe Bräune in Mode kam und dann wurde schlecht für Sie, haben Frauen alle möglicherweise konnten sie nicht auf sie ein Zeichen eines tan haben. Im Laufe der Zeit gegangen, es war nur die stinkenden Bauern, die in den Feldern gearbeitet, die bräunt bekam, und die richtigen Damen verwendeten Lotionen Quecksilber und Arsen enthalten, um ihre Haut zu bleichen, um jede Infragestellung ihrer hochen Stellung und Reichtum zu vermeiden.

5. Wartime Haarglätter

Die Zeiten waren hart im Zweiten Weltkrieg, sondern ein Mädchen wollte sie immer noch gut aussehen, wenn sie ausgingen, so eher wie ein Hollywood-Star erscheinen, sie wollten ihr Haar glätten. Kein Knall auf dem lokalen Speicher Haarglätter zu kaufen, dann aber, so dass sie nur Mütter Kleidung Eisen statt entlehnt.

6. ‚Gut‘ Ernährungsberatung

Heute haben wir so viele verschiedene Diätpläne, die wir versuchen können, und mehr Beratung über Ernährung als jeder sich nur wünschen kann, aber zurück in den zwanziger Jahren, Ratschläge, wie die Kalorien zu reduzieren war sehr einfach: „Nicht essen viele Süßigkeiten. Ein Pfund Süßigkeiten sollte 24 Stunden mindestens dauern.“

7. Ernährungsberatung aus den 1960er Jahren

Während wir alle tun können wir Zucker aus unserer Nahrung, erst die 1960er Jahre zu entfernen, war der Rat sehr unterschiedlich. In einer Zeitschrift Anzeige der Zeit wurde ein Mädchen geraten, Zucker zu essen, um ihr Gewicht zu verlieren, wie es angeblich den Rand des Appetits nahm und hielt Sie mehr Mast Lebensmittel zu essen.

8. Roman Halitosis Behandlung

Vor Listerine oder hatte Kaugummi selbst, bevor auch nur für frischen Atem, die Zahnbürste und Zahnpasta gedacht worden, so dass die römischen Mädchen von der Notwendigkeit, noch bei Bewusstsein waren alle übel riechender Rest der letzten Nacht Festes zu entfernen, kaute sie auf einem Klumpen Kohl eine Zeit lang den Atem zu erfrischen.

9. Als Full-bezifferten und üppig vertreten Schönheit und Wohlstand

Beauty-Standards haben sich im Laufe der Zeit verändert. Wenn man sich die Kunstwerke der vergangenen Jahrhunderte betrachten, werden Sie viele Bilder und Skulpturen von kurvigen, Full-bezifferten Damen sehen. Sein sinnlich und kurvige ein Symbol der Schönheit und des Wohlstands wurde; Diät Mode wurde erst in den späten 1800er Jahren.

10. Shaping Augenbrauen

Wenn Sie gut definiert und geformt Augenbrauen möchten, dass die Aufmerksamkeit der potenziellen männlichen Verehrer fangen, dann die Damen von den 1940er Jahren hatte die Antwort, rasieren sie ab. Dies ist zur Zeit des Kriegsknappheit und vor dem Aufkommen der gesamten Ladentheken ganz Augen Make-up gemacht über, rasieren sie ab und ziehen sie wieder auf mit etwas Kohle. Einfach!

11. Selbst gemachte Mascara

So wie es in den vierziger Jahren keine Augenbrauenstifte waren, gab es keine Mascara entweder, so dass die anspruchsvolle Dame der Zeit mit etwas Kohlenstaub mit Vaseline statt gemischt begnügte.

12. Selbst tan

Frauen während des Zweiten Weltkrieges hatten ihre eigene besondere Methode der Selbstbräunung: sie durchnässt 10 Teebeutel in warmem Wasser und angewandt, um die Mischung auf den Beinen die Wirkung von Strumpfhosen zu erstellen. Einfach, schnell und effektiv!

Ja, auf jeden Fall Schönheit hat sich im Laufe der Zeit verändert. Haben Sie einige andere lustige Fakten über Schönheit zu teilen? Bitte zögern Sie nicht unten so im Kommentarbereich zu tun.

Bleiben Sie schön innen und außen!