Gehst du, wenn du schwitzt hast? 10 coole Fakten über das Schwitzen | serdar-tasci.de
Interessant

Gehst du, wenn du schwitzt hast? 10 coole Fakten über das Schwitzen

Gehst du, wenn du schwitzt hast? 10 coole Fakten über das Schwitzen

Ist Schwitzen machen, Gewicht zu verlieren? Nun, die Antwort darauf lautet: Ja und nein! Wenn Sie in einer Sauna oder ein Dampfbad und Schweiß sitzen, werden Sie etwas Gewicht verlieren, aber das ist nur, weil Sie Wasser verloren haben, so dass der Gewichtsverlust wird nur vorübergehend sein. Auf der anderen Seite, wenn man hart genug arbeiten, um eine Schweiß zu arbeiten, dann werden Sie Fett sowie Wasser zu verlieren, so dass Gewichtsverlust langfristig sein wird. Also, Schwitzen, auf seinem eigenen, werden Sie etwas an Gewicht verlieren und das ist nur die erste unsere kühlen Fakten über Schwitzen, hier sind zehn weitere Dinge über Schwitzen, dass Sie wahrscheinlich nicht wissen:

1. Der Monteur Sie sind, desto mehr man schwitzt

Es ist eine gemeinsame Überzeugung, dass ungeeignet Menschen schwitzen mehr, als fit Menschen, aber das ist falsch. Die Forschung zeigt, dass Sportler mehr schwitzen, als der Rest von uns, weil ihr Körper mehr abgestimmt ist mit der zusätzlichen Wärme, die durch Anstrengung verursacht zu tun.

2. Sie können einen Tag rund 4 Liter Schweiß produzieren!

Der Betrag, den Sie hängt von Faktoren auf einer Vielzahl schwitzen einschließlich der Temperatur und der Feuchtigkeit, aber ein hart arbeitender Erwachsener kann so viel wie 4 Gallonen in einem Tag schwitzen. Im Durchschnitt werden Sie über eineinhalb Gallonen pro Tag schwitzen.

load...

3. Männer haben mehr als Frauen schwitzen

Es ist wahr, dass Männer mehr schwitzen, als Frauen. Beide Geschlechter haben in etwa die gleiche Anzahl von Schweißdrüsen, sondern weil die Menschen eine größere Oberfläche als Frauen haben, und wegen der hormonellen Unterschiede, Männer schwitzen um mehr als 30 Prozent, mehr als Frauen.

4. Ihre Achselhöhlen sind nicht die sweatiest Teil Ihres Körpers

Nur 1% der Schweiß kommt unter die Arme aus. Der einzige Grund, die Achselhöhlen sweatier als jeder andere Teil Ihres Körpers fühlen, weil es dort keine Lüftung ist den Schweiß verdunsten.

5. Schweiß riecht nicht

Es ist nicht der Schweiß, Körpergeruch verursacht, weil Schweiß selbst geruchlos ist. Die Feuchtigkeit in Schweiß obwohl macht Bakterien aktiver, das ist, was den Geruch erzeugt. Geruch kann auch durch verursacht werden, was Sie essen. Menschen, die eine Menge von stark gewürzten Speisen essen, können dieses Gewürze riechen, wenn sie schwitzen.

load...

6. Die beste Zeit Antitranspirant zu verwenden ist in der Nacht

Antitranspirantien arbeitet, indem sie die Poren in der Haut verstopfen, wenn sie mit Wasser in Berührung kommen. Die beste Zeit, um das Antitranspirant anzuwenden ist in der Nacht, wenn Sie weniger schwitzen. Wenn Sie es anwenden, wenn Ihre Haut mit Schweiß schon nass ist, dann wird das Antitranspirant mit der Feuchtigkeit auf der Oberfläche der Haut reagieren, bevor es eine Chance hat, in die Poren zu erhalten.

7. Schweine nicht schwitzen

Hunde und Katzen schwitzen, durch die Kissen an den Füßen. Kaninchen schwitzen durch Drüsen um ihre Lippen. Aber Schweine nicht schwitzen überhaupt. Deshalb Schweine im Schlamm wälzen so sehr lieben, es kühlt sie ab, wenn die Dinge ein wenig zu heiß für sich zu erhalten.

8. Was ist Schweiß?

Sie schwitzen, so dass, wenn die Feuchtigkeit verdunstet ist, es dich an Ihrem Körper kühlt. Schweiß besteht aus 99% Wasser und etwa 1% Salz. Die genaue Zusammensetzung des Schweißes kann variieren, aber es kann auch Elektrolyt und Stoffwechsel-Abfälle.

9. Was bedeutet es, wenn Sie viel schwitzen?

Übermäßiges Schwitzen sind leiden unter der Bedingung bekannt als Hyperhidrose, Hyperhidrosis Etwa 3% der Bevölkerung genannt, was ist, wo Menschen übermäßig schwitzen, ohne ersichtlichen Grund. Die genaue Ursache dieser Erkrankung ist unbekannt, aber es kann behandelt werden.

10. Sie haben über 4 Millionen Schweißdrüsen

Der durchschnittliche Mensch hat rund vier Millionen Schweißdrüsen. Die meisten von ihnen sind auf den Beinen, Gesicht, Hände und Achseln.

load...