Woher kommt die Tradition der Verlobungsringe? | serdar-tasci.de
Interessant

Woher kommt die Tradition der Verlobungsringe?

Woher kommt die Tradition der Verlobungsringe?

Wissen Sie, dass „engagement Saison“ jetzt eigentlich ein Ding? Yup, im Jahr 2017, ist Engagement Saison sehr viel das in-Ding. Es wird so bezeichnet, weil fast die Hälfte aller Verpflichtungen in der Zeit zwischen Thanksgiving und St. Valentinstag, einer Ausdehnung der Zeit auftreten, die nun offiziell als Eingriffszeit bekannt ist.

Im Grunde genommen so viele von uns inspiriert sind auf einem Knie runter und während der emotionalsten Zeiten des Jahres (Weihnachten, Mistel, Familien immer zusammen mit Kastanien braten am offenen Feuer, 14. Februar und so weiter) zu unserem boo vorzuschlagen.

Sie haben keinen Zweifel, durch den Eingriff Saison gelebt, ohne es zu merken. Vielleicht hob man ein paar Augenbrauen bei all den Verlobungsring Bilder auf Facebook in der Zeit zwischen Thanksgiving und Valentinstag, aber wies ihn als eine einmalige.

„Etwas in das Wasser muss sein“, sagte sie.

Aber unaufhörliche Social-Media-PICs sind nur ein Hinweis auf das Bestehen des Eingriffs bling.

Nur ein kurzer Blick auf Pinterest füllt die Details; hier kann man, wie wichtig Verlobungsringe sind, um Menschen zu sehen.

Tatsächlich rund 80% aller Vorschläge heute ist nicht nur anderen Verlobungsring, aber einen Diamanten besetzten Ring.

Ach, ist es nicht süß, dass Sie ein Mann dich so sehr liebt, dass er bereit, seine Liebe mit einem Diamant-Verlobungsring zu symbolisieren?

Aber ist ein Diamant-Verlobungsring wirklich seine Liebe zeigen? Oder doch nahe, es tatsächlich, dass, hey, irgendwo jemand außer Eingriff Saison eine Menge Geld macht?

Wenn Sie interessiert nur, wo die Tradition der Verlobungsringe aus kommen zu wissen, und warum gibt es eine solche Notwendigkeit und der Wunsch, zu Tausenden von Dollar auf solche bling ausgeben, lassen Sie uns auf der dies hochkarätig besetzte Ring der Geschichte einen Blick darauf werfen.

Eine kurze Geschichte des Verlobungsring

Das Wort Verlobte könnte immer noch weit verbreitet in Gebrauch sein, aber es ist ein wirklich altes Wort, das wirklich alt, zu sich anhört. Es stammt aus dem angelsächsischen Nomen troweth, die in Wortschatz der heutigen bedeutet Wahrheit.

Zurück in den Tagen der mittelalterlichen England, jedes Paar, das verlobt hatte eine Wahrheit verpflichtet, zu heiraten. Ein Ring wurde zu jedem Paar in einem Zeichen gegeben, dass ein Versprechen zwischen dem Paar gemacht worden war.

So war das Konzept eines Begriffs des Eingriffs in vollem Gang.

Aber warum haben sie nicht nur sofort heiraten?

Im Jahr 2017 gibt es eine sehr offensichtlichen Grund, warum Paare nicht nur die Verlobungszeit überspringen (die manchmal jahrelang dauern können) und überspringen Recht zur Hochzeit: Geld.

Manchmal mögen Sie Ihren Partner heiraten, aber Finanzen beschränken Sie es jetzt tun. Da Hochzeit Tausende von Dollar kosten können, müssen Sie zuerst sparen.

Aber engagiert bekommen ist ein Signal des Vorsatzes. Sie lieben Ihren Partner und würde wirklich lieben, sie zu heiraten, aber du hast musst nur eine Weile, bis es warten.

In der Zwischenzeit wirst du nirgendwo und Ihr Partner ist dein. Ziehen Sie sich zurück alle anderen, haben wir Verlobungsringe haben es zu beweisen.

Zurück im Mittelalter, aber Hochzeiten nahmen nicht so viel Zeit zu vereinbaren, und sie sicherlich nicht so viel $$$ kosten. Also, warum die Notwendigkeit für einen Zeitraum von Engagement?

Weil Papst Innozenz III darauf bestanden, dass ist der Grund.

Er hat tatsächlich durch diese Zeit des Eingriffs mit einem offiziellen Mandat gezwungen, die gelesen:

„Woraus, auf den Spuren unserer Vorfahren, verbieten wir absolut geheimen Ehen; und wir verbieten auch, dass ein Priester nehme an solchen zu bezeugen. Darum, an anderen Orten die sich im allgemeinen die besonderen Brauch, der in einigen herrscht, wir Dekret, dass, wenn Ehen zu vergebende sind, müssen sie von den Priestern während einer geeigneten und feste Zeit öffentlich in den Kirchen bekannt gegeben werden, so dass, wenn legitime Hindernisse vorhanden sind, sie kann bekannt gemacht werden.“

Die Notwendigkeit für neue Ringe

Trauringe, die bis zu diesem Zeitpunkt waren aufgebraucht waren nur einfache Bands, ähnlich wie die, die im alten Ägypten stammt. Einige der teureren (und seltene) gelinkt Edelsteine, aber es ist schwer zu sagen, welche davon Verlobungsringe sind und welche nicht, aufgrund des Fehlens einer Inschrift.

Was wir sicher wissen ist, dass Diamantringe nicht in Existenz bis zum 15. Jahrhundert kamen, zu einer Zeit als Techniken zum Schneiden von Diamanten waren massiv verbessert.

Obwohl es, ob der erste Diamant-Ring gedacht war unbekannt ist eine Person, die Liebe zu einem anderen, der erste Diamant-Verlobungsring wurde in 1477. Der Erzherzog Maximilian von Österreich bekam seine Hände auf die Band aus Gold und gab es seiner Verlobten entwickelt symbolisieren, Maria von Burgund, die es mit Gnade akzeptiert.

Kritiker schlugen vor, dass der Erzherzog in Maria nur daran interessiert war, weil sie eine reiche Frau war, aber Berichte behaupten, dass das Paar verheiratet waren glücklich, bis sie nur 25 nach einem Sturz vom Pferd starben im Alter.

Natürlich könnte einen teueren Diamantring nicht jeder leisten. Dank des Aufstieg des Kapitalismus und Massenware, schöne Verlobungsringe wurden schließlich weniger teuer und die, die wir heute kennen, waren beliebt um die Wende des 20. Jahrhunderts. Gespickt mit einer Perle, signalisiert diese Ringe eine Absicht des Mannes und der Frau irgendwann in der Zukunft zu heiraten.

Der Diamantring, dass viele von uns bekannt und Liebe im 21. Jahrhundert hat keinen Standardträger bis De Beers geschaffen hatte und förderte auf uns eine aggressive Marketing-Kampagne, die mit dem eingängigen Slogan kam „Ein Diamant ist für immer.“

Frauen in Ohnmacht gefallen an der Idee, während Männer zweite und sogar dritte Jobs anzunehmen mußten auf.

De Beers hatte ihre Motive. Sicherlich waren sie nicht von dem Wunsch motiviert zu verbreiten Liebe auf der ganzen Welt, aber sie waren besorgt über die Tatsache, dass Diamanten auf den Markt überfluten und nur wenige Menschen waren sie zu kaufen.

Also, was besser, was zu tun als Paare zu bekommen, sie zu kaufen ?!

Tatsächlich ging De Beers auf eine Multi-Dollar-Industrie von dieser Kampagne zu bauen, trotz der Tatsache, dass Verlobungsringe in Wert absinken, sobald Sie es auf dem Finger des Partners setzen.

Alles in allem sollte es wirklich keine Rolle, welche Art von Verlobungsring Sie Ihre Liebsten kaufen. Es ist nur ein Symbol, das, wenn Sie jetzt noch nicht verheiratet sind, Sie sie haben.