10 erstaunliche Tipps, wie man das Leben viel glücklicher und einfacher macht | serdar-tasci.de
Kosmetiktipps

10 erstaunliche Tipps, wie man das Leben viel glücklicher und einfacher macht

10 erstaunliche Tipps, wie man das Leben viel glücklicher und einfacher macht

Wie glücklich würden Sie sagen, Sie sind? Wirklich und wahrhaftig?

Vor ein paar Jahren dachte ich, ich war glücklich. Für jeden Außenseiter in der Suche, ich hatte fast alles, was eine Frau sich nur wünschen kann und muss, um glücklich zu sein.

Doch trotz alledem hatte ich einen Moment einen nebligen Morgen, wenn ich die Kondensation aus dem Bus Fenster gewischt, spähte und fragte mich, warum ich nicht das Gefühl, glücklich. „Was ich vom Leben will?“ Ich musste mich fragen. Was wollte ich? Was fehlte, ich? Was stoppt mich vom Gefühl glücklich?

In den nächsten paar Tagen habe ich es mein Ziel, Glück zu sezieren, und wie wir mehr davon haben. Ich eine Sache entdeckt vor allem: Um glücklicher, müssen Sie ein einfacheres Leben leben. Hier sind ein paar Tipps, wie man das Leben glücklicher machen...

Let The Sun Go Down On Wut

Die Leute sagen uns, dass Wut eine Energie ist, und dass es kathartische. Sie sagen uns, dass es eine gute Idee zu entlüften, wenn wir wütend fühlen, und wir sollten nicht zulassen, die Dinge in uns aufstauen.

Aber dies macht uns glücklich? Definitiv nicht!

Ich habe festgestellt, dass es besser ist, bestimmte Dinge gehen, vor allem kleinere Dinge zu lassen. Wenn wir bei jeder einzelnen Reizung schäumten und tobten, würden wir verzweifelt bitter und unglücklich bleiben. Stattdessen lernt so schnell wie möglich zu vergeben und vergessen.

Fake It Until You Feel It Can

Dies ist ein weiteres erstaunliches Geheimnis auf, wie das Leben glücklicher zu machen. Wenn ich auf eine persönliche Suche war glücklicher zu sein, konsultierte ich einen Freund von mir, der immer lächelnd zu sein schien. „Was ist Ihr Geheimnis?“, Fragte ich.

Sie erzählte mir, dass die Hälfte der Zeit, die sie es täuscht. Schließlich fühlt sie es.

Ich war überrascht. War es wirklich möglich, künstlich sich glücklicher fühlen, bis wir wirklich glücklicher fühlen? Darauf können Sie wetten!

Ich versuchte es - und es funktionierte. Nun, wenn ich das Gefühl niedrig, ich absichtlich handeln glücklich. Es dauert nicht lange, bis ich tatsächlich viel glücklicher fühlen.

Reparieren Sie Ihre Diät

Wenn Sie Ihre Ernährung in Junk-Food ein zuckerhaltigen Lebensmitteln behandelt reich ist, könnte es die Zahl ein Grund sein, Sie fühlen sich nach unten und gerade heraus. Das Hinzufügen von mehr Mikronährstoffen aus Obst und Gemüse hat eine reinigende Wirkung auf sowohl Ihren Geist und Ihren Körper.

Die Vermeidung der Blues mit einem Geschenk-Behandlung

Ein Stück schlechter Rat, den ich bekam, als ich versuchte, wie man zu trainieren Leben machen glücklicher war, als eine gut gemeinte Freund mir sagte mir immer zu behandeln, wenn ich eine schlechte Zeit davon habe.

„Ich gehe einkaufen immer, oder ich gehe auf einer Nacht“, sagte sie mir. „Manchmal, stopfe ich nur mein Gesicht mit Schokolade.“

Ich nahm diesen Rat an Bord und versuchte es. Als jemand, der sich nur selten behandelt, war ich sicher, dass es funktionieren würde.

Es kam nicht. Ich lernte schnell, dass diese Leckereien waren nur temporäre Lösungen, und ich fühlte mich noch schlimmer, wenn ich mit ihnen fertig war!

Wenn Sie blau sich fühlen, vermeiden Sie sich mit temporären schnellen Lösungen zu behandeln. Sie können nur Sie fühlen sich danach schuldig machen.

Schlaf mehr

Studien haben uns bereits gezeigt, dass, wenn wir schlafen, unser Körper selbst reparieren und von Krankheiten, Wunden, Prellungen erholen und so weiter. Aber es stellt sich auch heraus, dass der Schlaf hilft uns glücklicher zu sein.

Nach Nutureshock:

Negative Impulse erhalten durch die Amygdala verarbeitet werden; positive oder neutrale Erinnerungen werden durch den Hippocampus verarbeitet. Schlafentzug trifft den Hippocampus härter als die Amygdala. Das Ergebnis ist, dass Schlafentzug Menschen nicht angenehme Erinnerungen erinnern, noch daran erinnern, düstere Erinnerungen gut.

In einem Experiment von Walker, Schlafentzug College-Studenten haben versucht, eine Liste von Worten auswendig zu lernen. Sie konnten 81% der Wörter mit einer negativen Konnotation, wie erinnern „Krebs“. Aber sie konnten nur 31% der Wörter mit einer positiven oder neutralen Konnotation, wie „Sonne“ oder erinnern „Korb“.

Stoppen Sie für die beste Waiting

Sind Sie die Art von Person, die sagt: „Ich habe nie für die zweite Besten zufrieden“? Wenn ja, möchten Sie vielleicht dieses Mantra zu überdenken.

Während meiner Suche das Glück zu finden, fand ich, dass ich ein Perfektionist war, der für etwas anderes als die beste nicht absetzen würde. Wie sich herausstellte, war dies macht meine unglücklich.

Ich habe da traf Menschen, die die gleichen sind. Ich habe einen Freund, der jeden Mann nicht datieren würde, der nicht sicher riesige Standards entsprachen. Als solche war sie für eine lange lange Zeit kläglich Single.

Wenn Sie die Art von Person, die Aktion nicht dauern wird, bis alle Kriterien erfüllt sind, können Sie feststellen, dass Sie nie zu handeln. Und das könnte Sie unglücklich machen. Stattdessen ist es eine gute Idee, ein maximiser zu werden, was eine Person, die die bestmögliche Entscheidung zu der Zeit macht.

Gehen Sie näher an Arbeit

Ich arbeite von zu Hause, so dass diese kleine Spitze war, die ich nicht selbst nutzen. Aber es ist ein fantastischer Weg, um Ihr Leben zu vereinfachen und Ihr Glück zu steigern.

Im Wesentlichen kann lange pendelt und von der Arbeit wirklich uns ablaufen, und sie können uns enorm beeinflussen. Aus diesem Grund, warum nicht Ihr Leben ein wenig leichter machen, indem näher zu arbeiten? Wenn möglich, natürlich!

Hör auf zu meckern

Ein weiterer guter Tipp, wie man das Leben glücklicher zu machen ist Gezeter zu stoppen. Frauen werden als ausdauernder naggers in Fernsehen Sitcoms und Filmen dargestellt. Aber ist das Klischee wahr? Meistens ist es!

Ich war ein Nörgler. Früher habe ich meinen Mann um das Haus zu folgen, ihm zu sagen, dies und das zu tun. Es trug mich aus, und ja, es machte mich unglücklich.

Ich habe immer angenommen, dass, wenn ich quälende verlassen, er überhaupt nichts tun würde. Wie sich herausstellte, war das Gegenteil der Fall. Frei von mir verlangt, dass er dies zu tun, und dass, bekam er tatsächlich an der Arbeit!

Ich war auch glücklicher, weil ich nicht mehr Gezeter war. Es war eine Win-Win-Situation.

Seien Sie nett zu Menschen

„Praxis Güte jeden Tag, und Sie werden feststellen, dass Sie bereits im Himmel sind.“

     - Jack Kerouac 

Man könnte denken, es kontraproduktiv klingt jemand anderes aus, um zu helfen, sich selbst zu helfen - aber es funktioniert wirklich.

Dinge zu tun, für andere steigert Ihr eigenes psychisches Wohlbefinden. Menschen zu helfen, ist nicht schwer zu tun, und es gibt viele Dinge, die Sie für die Menschen tun können.

Seien Sie dankbar für was Sie bereits haben

Viele von uns verbringen so viel Zeit wollen wir die Dinge hatten andere haben. Aber es ist jetzt an der Zeit zu beginnen die Dinge dankbar zu sein für Sie bereits haben, wie Ihre Gesundheit, Familie und blauen Himmel unter dem Kopf.

Wie machen das Leben glücklicher? Was sind Ihre besten Tipps?