10 Tricks, um Ihnen zu helfen, zu studieren - besser arbeiten | serdar-tasci.de
Kosmetiktipps

10 Tricks, um Ihnen zu helfen, zu studieren - besser arbeiten

10 Tricks, um Ihnen zu helfen, zu studieren - besser arbeiten

Viele Leute verbringen mehr Zeit in der Turnhalle als je zuvor in einem Versuch, ihren Körper zu trainieren, so dass sie schneller, stärker und fitter.

Aber wie viele von uns trainieren unseren Geist?

Wenn es darum geht zu studieren und arbeiten, ein getönten Bauch ist nicht zu Ihnen helfen. Nichts wird Sie außer einem scharfen Gehirn helfen und das Know-how, das Sie zu studieren und arbeiten schneller erhalten zu und produktiver als zuvor getan haben.

Wenn Sie Ihr Gehirn trainieren, so dass Sie besser studieren und arbeiten, vermeiden Sie, dass die Mitte des Vormittags Absturz, die Sie fühlen nebligen verlässt. Sie werden auch Probleme schneller erfassen, so dass Sie auf die nächste Aufgabe bewegen kann, sowie die Art der Lustlosigkeit verhindern, dass starke Anstieg zu Verschleppung gibt.

Lassen Sie sich bei 10 Tricks, um einen Blick darauf werfen, um Ihnen besser zu studieren und arbeiten zu helfen.

Erstellen Sie eine positive Umgebung

Als ich in der High School war, fand ich es wirklich schwer, in der Nacht zu studieren, weil ich im Grunde in einem Irrenhaus lebte. Meine Mama und Papa waren immer streiten, und meine jüngste Schwester war gerade 13 und war ungeschickt, launisch - und laut.

Als solche studierte ich in einer Umgebung, die nicht förderlich für meine Lernmethoden war. Und ich habe älter, ich habe gelernt, dass ein positives Umfeld ist von grundlegender Bedeutung, wenn du gehst besser zu studieren und zu arbeiten.

Wo auch immer Sie gehen viel von Ihrem Leben in den kommenden Tagen und Wochen zu verbringen, pflegen eine Atmosphäre, die Sie zu motivieren und Energie geht. Pin inspirierende Zitate auf Ihren Schreibtisch, lassen Sie so viel Licht wie möglich in, malt die Wände in Farben, die Sie lieben.

Rework Ihre To-Do-Liste

Erstellen Sie eine To-do-Liste.

Wie sieht es aus? Ist es lange?

Die Chancen stehen gut, dass, wenn Sie diesen Artikel lesen, Ihre To-do-Liste mit den Dingen werden gestopft tun wird.

Und das ist eine schlechte Sache.

Es wird eine Menge von Fett auf Ihrer To-do-Liste, die getrimmt werden können. Fahren Sie durch sie und schreiben Sie eine Zahl 1 oder Nummer 2 neben jedem Element. 1 entspricht einem Element mit hoher Priorität, während 2 auf eine niedrige Priorität Element entspricht.

Dann kratzt alle Nummer 2 die ab.

Nehmen Sie einen näheren Blick auf Ihre Nummer 1 ist. Gibt es hier, die tatsächlich die Nummer 2 ist sind? Können sie auch abgekratzt werden?

Langwierige to-do-Listen Angst schaffen, also ist es eine gute Idee, Ihr zu den Aufgaben zu trimmen, die tatsächlich gehen zu erhöhen den Wert Ihres Lebens werden.

Lernen Sie in einer Weise, Ihnen am besten passt

Einige von uns sind visuelle Lerner, die gelangweilt wachsen und das Interesse verlieren, wenn wir lesen müssen, um Reihen von chunk Text in einem Buch, das so dick wie ein Backstein ist.

Andere bevorzugen Wissen aufnehmen durch das Lesen und finde es schwer, allein Informationen über Bilder zu verarbeiten.

Es ist wichtig, dass Sie herausfinden, welche Art von Lernenden Sie sind, so dass Sie in der Lage sind, in einer Art und Weise zu studieren und zu arbeiten, die Ihnen am besten passt, greift sie, und verhindert Lustlosigkeit und Apathie.

Spiel Musik

Manche Leute finden es einfacher, zu sitzen und in Ruhe zu arbeiten. Aber ich finde, in der Regel, dass Schweigen lächerlich ist schwer zu bekommen, wenn Sie Glück haben, irgendwo remote zu leben, ohne Verkehr, Vögel Gezwitscher, die an Ihrem Fensterklappe und gurren, und Freunde von Popping „für einen Plausch.“

Um von allen externen auszuschalten und konzentrieren sich ganz auf Ihre Arbeit, könnte es eine gute Idee, einige „brain freundlich“ Musik zu spielen, die Sie in die Zone bekommt und stoppt Ablenkungen aus Ihrem Gehör zu verschaffen. Schließlich könnten Sie feststellen, dass Sie zu den Rhythmen der Musik geben und dass bestimmte Lieder Ihre Produktivität steigern.

Bauen Sie gute Gewohnheiten

Eines der Dinge, die uns von der Arbeit ist ein schlechten Gewohnheiten, wie Verschleppung oder Aufwachen spät zu stoppen.

Also, warum Sie nicht eine bessere Routine zu erstellen, die gute Gewohnheiten fördert, die Ihr Gehirn sagt, es ist Zeit zu arbeiten zu beginnen.

Sie könnten früher, gesünder essen, gehen Sie für eine Morgen laufen aufwachen, früher ins Bett gehen, Motivation Videos ansehen, trinken weniger und so weiter.

Nicht Multitasking

Sie haben wahrscheinlich von vielen Menschen zum Multitasking hingewiesen wurden.

„Ich Multitasking immer!“, Sagt Ihr Freund, während eine E-Mail abzufeuern, ihr Haar zu waschen und ihre Katze füttern.

Aber wie Konfuzius zu Recht ausgeführt hat, derjenige, der zwei Kaninchen jagt endet weder zu kontrollieren.

Studien zeigen, dass Multitasking gezeigt nur nicht funktioniert. Es ist chaotisch, stressig und unproduktiv. Man könnte denken, Sie bekommen mehr in weniger Zeit getan, aber die Qualität Ihrer Arbeit ist nach unten.

Stattdessen ist es eine viel bessere Idee auf einer Aufgabe in einer Hand zu konzentrieren. Sie werden sie schneller bewegen, als Sie dachten, und Sie werden auch die richtige Menge an Zeit und Qualität investieren.

Bewaffnen Sie sich mit den richtigen Tools

Es ist sinnlos, zu studieren oder zu arbeiten zu beginnen, wenn Sie tatsächlich noch nicht alle die richtigen Werkzeuge haben. Wenn Sie das tun, werden Sie nicht das Beste daraus zu bekommen sein.

Kaufen Sie alles, was Sie benötigen, bevor Sie beginnen. Investieren Sie in Schreibmaterial, Bulletin Boards, Apps und Lehrbücher.

Planen Sie

Planung ist der Schlüssel zum Arbeiten und Studieren besser. Wenn Sie nicht vorhaben, es, gibt es eine gute Chance, dass Sie heute frei nehmen werden.

Und morgen.

Und der Tag danach.

Hey, Sie können auch nehmen Sie die ganze Woche weg!

Planen Sie Ihre Arbeit hilft, sich verantwortlich zu machen. Ohne einen richtigen Plan vorhanden, ist es nur allzu leicht durcheinander mit Ihrer Arbeit zu bekommen, so dass Sie für eine Stunde hier zu studieren und eine Stunde dort.

Disorganized Methoden führen zu desorganisiert Köpfen.

Revert To Notizen-By Hand

Aufgewachsen im digitalen Zeitalter, gibt es eine gute Chance, dass Sie eine Notiz nicht genommen haben von Hand nach unten seit der High School.

Aber Noten nach unten von Hand zu nehmen ist effektiver als mit einem Laptop. Warum? Weil wir die Informationen besser verarbeiten und reframe.

Belohnen Sie sich selbst

Schwer zu studieren ist schwierig. Es ist auch etwas, viele von uns eigentlich nicht wollen, zu tun. Wir würden viel lieber außerhalb Eis im Park lecken oder mit unseren Freunden zu betrinken.

Wenn Sie nicht selbst eine Pause geben, wird Groll schließlich gesetzt in, so dass Sie so viel zu hassen beginnen zu studieren, dass Sie aufgeben.

Um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall, dann ist es eine gute Idee, setzen eine Belohnung System. Zum Beispiel könnten Sie sagen selbst, dass, wenn Sie die ganze Woche hart studieren Sie sich eine Pizza am Freitag Abend behandeln - oder was auch immer Sie mögen!