10 Dinge, die du tun kannst, anstatt über die Zukunft zu betonen | serdar-tasci.de
Motivation

10 Dinge, die du tun kannst, anstatt über die Zukunft zu betonen

10 Dinge, die du tun kannst, anstatt über die Zukunft zu betonen

Wir alle gehen durch die Gedanken, was, wenn dies geschieht, was passiert, wenn das geschieht; aber die Wahrheit ist, dass keiner von uns wirklich weiß, was morgen passieren wird. Wir haben sehr wenig Kontrolle darüber, wo das Leben uns als nächstes nehmen, und keine Kontrolle darüber, was andere Menschen tun, so sich Gedanken darüber, was sein könnte - wird nichts ändern, aber es wird Sie krank und unglücklich machen. Für das Unerwartete zu planen, ist keine schlechte Sache, wie ein wenig Geld beiseite für einen regnerischen Tag setzen, aber betont, über sie - ist. Wenn Sie einer jener Menschen, die über ständig besorgt sind, was die Zukunft für Sie auf Lager hat, dann lesen Sie diese zehn Dinge, die Sie statt zu betonen, über die Zukunft tun könnte.

1. Fokus auf heute

Erster Tipp, wie besorgniserregend zu stoppen, ist auf heute zu konzentrieren. Denken Sie an all die großen Dinge, die Sie heute fehlt, während Sie in Gedanken an morgen tief sind. Sie sind wahrscheinlich auf Ihre Sorgen über die Dinge so konzentriert, die nie passieren kann, dass Sie all die schönen Dinge fehlen, die gerade jetzt passiert. Nachschlagen, und schauen Sie sich um. Genießen Sie die hier und jetzt und befassen sich mit morgen, wenn es hier geht.

2. Erinnern Sie sich an all die Dinge, die nicht passieren

Wie oft haben Sie sich absolut sicher in Ihrem eigenen Geist, dass etwas Schreckliches würde, passieren und es dann nie getan hat? Wir sind alle schuldig manchmal über etwas in Panik zu geraten, was passieren könnte, dass nie der Fall ist, so erinnern Sie sich an jene Zeiten, die Sie vorher gemacht haben, und es wird Ihnen helfen, Ihre aktuellen Gedanken in die richtige Perspektive zu bekommen.

load...

3. Denken Sie über die anderen Möglichkeiten zu

Ein weiterer guter Tipp, wie besorgniserregend zu stoppen und zu denken über die anderen Möglichkeiten zu versuchen. Betonend, über die Zukunft wird in der Regel verursacht durch ‚was wäre wenn‘ Gedanken, Dinge wie: ‚Was ist, wenn ich verliere meinen Job‘, oder, ‚was ist, wenn ich nicht meine Prüfungen‘. Versuchen Sie, diese negativen Gedanken mit mehr positiven zu begegnen und überlegen, was sonst passieren könnte. Was passiert, wenn Sie Ihren Job verloren und bekam eine viel bessere? Was passiert, wenn Sie Ihre Prüfung nicht bestanden, wieder nahm sie, und bekam dann eine noch bessere Note als Sie jemals erwartet hatte?

4. Halten Sie beschäftigt

Diese negativen Gedanken über die Zukunft nur in den Kopf kommen, weil Sie sie lassen und weil man ihnen den Raum geben, zu wachsen. Menschenmenge, die negativen Gedanken aus dem Kopf durch die Konzentration auf das, was Sie gerade tun und beschäftigt zu halten. Setzen Sie alles, was Sie in dem, was Sie heute tun, und es dauern wird, um Ihren Verstand Sie über die Zukunft zu belasten.

5. Holen Sie sich mit Freunden

Dies ist ein weiterer großer Tipp, wie man sich Gedanken zu stoppen. Viel Zeit mit guten Freunden helfen Ihnen wieder hier und jetzt zu bringen. Sie könnten genießen selbst sein und vielleicht sogar zu anderen Menschen der Sorgen und Bedenken zu hören. Es wird Ihnen helfen, über etwas anderes für einen Wechsel zu denken, und, wenn es nötig ist, auch Sie um Hilfe und Rat fragen konnte.

load...

6. Verstehen Sie, dass beunruhigend wird nichts ändern

Ein Problem, über kontinuierlich Denken Sie werden es sowieso nicht helfen, zu lösen, und sich Gedanken wird tatsächlich in der Art und Weise von Ihnen gute Entscheidungen zu treffen. Wenn Sie gestresst sind, kann man nicht wirklich klar denken, so legte es aus dem Kopf, und die Lösung wird zu dir kommen.

7. Was ist das Schlimmste, was wirklich passieren könnte?

Oft, wenn wir über die Zukunft Sorgen machen, verlieren wir aus den Augen, was wirklich wichtig ist. Wenn Sie waren Ihren Job zu verlieren, zum Beispiel, würde es Sie töten? Nein, natürlich wäre es nicht, und Sie würden ohne Zweifel einen neuen Job zu bekommen. Das Schlimmste, was passieren würde, ist, dass Sie Ihr Band für eine Weile ziehen müsste, bis Sie einen anderen Job finden.

8. Eine bestimmte Zeit Beiseite über die Zukunft zu denken

Weiter guter Tipp, wie besorgniserregend zu stoppen, ist einfach: Statt über die Zukunft jeden Tag Sorgen, ein Datum in Ihrem Terminkalender machen Ihre Besorgnis erregend zu tun! Dies ist eine gängige Technik, die für Menschen zu empfehlen, die über die Dinge zu viel Stress. Sie nehmen die Entscheidung, die Sie tun, werden alle zu einer bestimmten Zeit sich Gedanken, an einem bestimmten Tag der Woche, und dann haben Sie den Rest der Woche mit Leben genießen auszukommen.

9. Finden Sie einen sicheren Ort zum Entspannen

Es kann auch sehr nützlich sein, einen Ort zu haben, wo Sie alle Ihre Sorgen gehen um sich zu entspannen und vergessen. Dies könnte Ihr Schlafzimmer sein, oder es könnte eine Bank in einem Park sein. Machen Sie diesen Ort, den Ort, wo man nie Sorge, es ist Ihr Versteck von all den negativen Gedanken. Wenn die Dinge auf Sie zu viel bekommen, haben Sie dann einen Ort, um für eine Weile zu entkommen und gibt einen Rest Kopf.

10. Schauen Sie über Ihre unmittelbare Sorgen für eine bessere Zukunft

Unser letzter Tipp, wie besorgniserregend zu stoppen ist, sich daran zu erinnern, dass nichts ewig dauert. Auch wenn Sie einige schwierige Zeiten voraus zu tun haben, versuchen Sie und denken über die Zukunft, die über diesen schlechten Zeiten existiert. Füllen Sie Ihren Kopf mit all den wunderbaren Dingen, die Sie in der Lage zu tun, nachdem diese abgelaufen ist. Es ist eine viel bessere Möglichkeit, Ihre Zeit zu senden, als sich Gedanken darüber, was vielleicht nicht einmal morgen passieren.

load...