10 Tipps, wie man Angst vor Ablehnung überwinden kann | serdar-tasci.de
Motivation

10 Tipps, wie man Angst vor Ablehnung überwinden kann

10 Tipps, wie man Angst vor Ablehnung überwinden kann

Wäre es nicht toll, wenn man könnte wirklich ein Jota mir nicht, wenn Menschen, die Sie mögen oder sie nicht? Völlig überhaupt nicht kümmern könnte ein Schritt zu weit sein, aber für manche Menschen ist die Angst vor Ablehnung so stark, dass es überhaupt sich von dem Versuch verhindert. Diese Angst hat tatsächlich einen Namen, heißt es Atychiphobie, die eine Angst vor dem Scheitern ist. Aber diese Angst ist in der Regel unbegründet, so lesen Sie diese zehn Tipps, wie Sie beginnen können, Ihre irrationale Angst vor Ablehnung zu überwinden:

1. Verstehen, wo die Angst herkommt

Verstehen, wo Ihre Angst vor Ablehnung kam, kann der beste Ort, um zu starten, wenn Sie Ihre Phobie erobern wollen. Es könnte aus Ihrer frühen Kindheit, Ihre Schulzeit oder Ihren ersten Jobs ausgeht, aber die Angst vor Ablehnung wird meist durch eine unangenehme Folge im frühen Leben verursacht. Wenn Sie verstehen können, wo die Angst kommt, könnte dies der erste Schritt sein, es zu erobern.

2. Es gibt eigentlich nichts zu befürchten

Ein weiterer guter Tipp, wie man Angst vor Ablehnung zu überwinden, ist zu verstehen, dass es nichts zu befürchten! Die Angst vor Ablehnung ist ein irrationaler ein, weil es nicht wirklich, können Sie physisch, verletzt. Es ist nicht schön ist, für einen Job gedreht oder nach einem ersten Zeitpunkt entleert werden, aber es ist sicherlich nicht, dass Sie geht zu töten. Was mehr ist, es geht nicht, dass Sie wieder versuchen, zu stoppen und Sie können sogar etwas von jemandem lernen, zu sagen: ‚Nein, danke‘.

3. Akzeptieren Sie, dass die Ablehnung ist nur ein natürlicher Teil des Lebens

Verstehen Sie, dass jeder in der Welt Ablehnung die ganze Zeit leidet. Selbst die erfolgreichsten Unternehmer in der Welt wissen, dass nicht jeder sein Produkt kaufen will, und die schönste Frau in der Welt wird nicht jeden Menschen attraktiv sein. So ist das Leben, und man kann unmöglich sein, was jeder will, die ganze Zeit.

4. Setzen Sie sich realistische Erwartungen

Weiter guter Tipp, wie man Angst vor Ablehnung zu überwinden, ist zu verstehen, dass eine Ablehnung nur ein rechtzeitiger Weckruf für Sie sein könnte. Wenn Sie sich für Jobs bewerben, die eindeutig die Anforderung angeben, für mindestens fünf Jahre Erfahrung, und Sie keine haben, dann eine Ablehnung oder zwei könnte nur sein, was Sie brauchen, damit Ihre Anwendungen besser geeignet offene Stellen aufschlagen.

5. Halten Sie das ‚Ende der Welt‘ Denkweise

Ein weiterer großer Vorschlag, wie Angst vor Ablehnung zu überwinden, ist zu verstehen, dass Sie nicht die Zukunft vorhersagen können, also nicht davon ausgehen, dass jede einzelne Ablehnung das Ende der Welt darstellt. Dies ist, was viele Menschen tun. Sie gehen davon aus, dass, wenn sie genau diesen Job nicht bekommen, oder diese besondere Person als ihr Lebenspartner, es wird nie ein andere, wie es sein oder, dass dieser Kerl (oder Mädchen) ist das eines und das einzige. Nicht wahr, und Sie wissen es, wenn Sie es wirklich durchdenken.

6. Setzen Sie die Zustimmung des anderen nicht immer versuchen, zu hören, anstatt zu Ihrem Herzen

Oft werden wir nur die Zustimmung andere an, und wenn wir den Job angeboten bekommen, oder an einem Datum gefragt, werden wir es drehen ohnehin nach unten, nur jemanden anderes zu gefallen! Diese Art von Angst, nicht von Menschen genehmigt ist völlig kontraproduktiv und werden Sie nur nach unten ziehen. Also, denken. Ist es wirklich so wichtig für Sie, dass Sie von allen Menschen akzeptiert werden? Oder Sie versuchen, nur um etwas zu jemand zu beweisen? Hören dein Herz ist die beste Option.

7. Glauben Sie nicht, dass Sie immer richtig sein müssen

Ein weiterer Grund, warum manche Menschen Angst vor Ablehnung ist, dass sie glauben, dass immer richtig sind. Sie gehen davon aus, dass sie perfekt für den Job sind oder dass sie die perfekten Liebhaber für einen Mann machen oder ein Mädchen, aber man weiß wirklich nicht, was diese Person für sucht. Sie könnten für einen dreiarmigen Mädchen, mit sechs Beinen und zwei Köpfe, man weiß nie! Also, nicht davon ausgehen, dass Sie wissen, was für sie richtig ist.

8. Treat Ablehnung als eine Lektion gelernt

Es gibt nur zwei konstruktive Wege auf Ablehnung zu suchen. Auf der einen Seite kann man daraus lernen selbst zu fragen, warum Sie nicht bekommen, was Sie wollen, und auf diese Weise kann es eine wertvolle Erfahrung sein. Der andere Weg, um es zu betrachten ist, dass Sie einmal Glück gehabt! Besser, jetzt zu erfahren, dass Sie vielleicht nicht den Job oder die Person vereinbar gewesen sein, als später herausfinden.

9. Es gibt nichts zu befürchten, aber die Furcht selbst

Es ist eine wichtige Sache zu erinnern. Wenn Sie Angst vor Ablehnung, dann werden Sie wahrscheinlich werden abgelehnt, es ist eine sich selbst erfüllende Prophezeiung genannt. Auf dem Punkt gebracht, bedeutet dies, dass, wenn Sie eine Situation eintreten, zum Scheitern verurteilt erwarten, dann werden Sie das Vertrauen und Selbstvertrauen zu fehlen scheinen, und ja, Sie haben wirklich große Chance dann zum Scheitern verurteilt. In der Tat, wenn man schon halb glauben, in Ihrem Unterbewusstsein, dass Sie scheitern, dann ein Teil von dir will, nur um zu beweisen, dass Sie die ganze Zeit Recht waren. Also, seien Sie furchtlos und glauben an Ihren Erfolg, egal was! Wenn Sie nach unten fallen, aufstehen und laufen weiter.

 10. Nehmen Sie die ‚und so was‘ Haltung

Niemand kann wirklich insgesamt ‚so was‘ Haltung einnehmen, aber ein wenig in dieser Denkweise wird nicht weh tun. Versuchen Sie, und denken Sie an einer Ablehnung als nicht einmal ein Kapitel in Ihrem Leben, aber nur ein unbedeutender Absatz. Und wie auch immer, es ist ihr Verlust, nicht verkaufen.

Wie Angst vor Ablehnung zu überwinden? Fühlen Sie sich frei, Ihre Tipps zu teilen.