10 Wege, die wir unser Leben komplizieren, aber nicht | serdar-tasci.de
Motivation

10 Wege, die wir unser Leben komplizieren, aber nicht

10 Wege, die wir unser Leben komplizieren, aber nicht

Es ist wirklich einfach in der Tretmühle gefangen werden, während versuchen, Ihre Träume zu jagen. Ich habe schon viele Male in der Vergangenheit gefangen. Es ist nur so leicht im Jahr 2017 mit offenen Augen durch das Leben Schlafwandlern - ohne es zu merken.

Das Leben war nie kompliziert sein bedeutet, und für manche Menschen ist es immer noch die einfachste Sache überhaupt. Wir sind es, die über erschweren es durch längere Arbeitszeiten, die falschen Ziele zu setzen und sagen Ja zu viele Menschen, unnötige Notlügen zu erzählen und so weiter und so fort.

Im Jahr 2017 betonten viele von uns mehr als je zuvor, vor allem, weil unser Leben gestopft ist mit verschiedenen Bits und Stücken. Erst dann, wenn wir einen Schritt zurück, atmen Sie tief durch und denken über all die Dinge, die wir falsch machen, dass wir die Dinge und tun alles, was die Vereinfachung richtig beginnen kann.

Hier sind 10 Möglichkeiten, in denen wir unser Leben erschweren, aber wirklich nicht sollen.

Wir wollen mehr von allem

Das alte Sprichwort, dass die Qualität sollte kommen vor Quantität ist zeitlos, aber wie viele von uns daran halten?

Statt Qualität zu erwerben, erwerben wir Quantität. Wir wollen mehr von allem. Wir wollen mehr Schuhe, mehr Kleider, mehr Handtaschen, mehr Anwendungen, mehr Handys, mehr Tiere, mehr Freunde und so weiter.

Qualität ist immer besser als Quantität, ob es sich um Hab und Gut oder sogar Freunde sprechen.

Menschen, die die einfachen Dinge im Leben genießen nicht viel von allem haben. Sie sind Inhalt ein paar kleine Schätze haben, dass sie den Wert ihres Lebens kennen. Sie verschwenden ihre Zeit nicht auf unnötige Erfahrungen, sondern für das Leben warten Ereignisse zu ändern, die die Wartezeit wert waren.

Wir starten von harten Entscheidungen

Wenn wir etwas im Keime nicht sofort ersticken, es wird nur verlängert.

Zum Beispiel habe ich es schwer zu sagen, Nein, um Menschen zu finden.

Statt meinen Freunden flat-out zu sagen, dass ich nicht am Wochenende ausgehen könnte, würde ich um und ach, und vielleicht sagen.

Aber diese Fragen nur kompliziert. Es bedeutete, dass sie am nächsten Tag wieder fragen würde, bevor ich schließlich schmeichelnd am Tag.

Statt weg von shying die großen Anrufe von zu machen, abhärten und lassen Sie Ihre Haltung sofort bekannt sein.

Wir umgeben uns mit negativen Menschen

Negative Menschen können unser Leben erschweren, weil Negativität ansteckend ist. Freundschaften sind nicht zu verletzen uns gemeint, sie sind dazu da, uns zu helfen. Aber wenn Sie das Gefühl, als ob einige Ihrer Freunde verursachen Sie unnötigen Stress mit ihren Möglichkeiten, könnte es Zeit sein, auf zu prüfen, zu bewegen.

Die Leute kommen und die Leute gehen. Nur weil ein Freund jetzt ein Freund ist, bedeutet dies nicht, dass sie für immer ein Freund sein. Sie sind nicht um jemandem zu bleiben verpflichtet. Wenn jemand Sie nach unten durch zu komplizieren Ihrem eigenen Leben zu bringen, können Sie mehr Zeit mit Menschen zu verbringen, die es wirklich wert sind.

Wir Multitasking

„Der Mann, der zwei Kaninchen jagt fängt keine.“

     - Konfuzius

Multitasking funktioniert einfach nicht, und es fügt nur Stress zu einer bereits gewundenen Leben.

Wir alle Multitasking, natürlich. Wir Text bei einem Kaffee mit unseren Freunden haben, eine E-Mail bei einem Treffen abfeuern und am Telefon sprechen, während des Kochens.

Manchmal Multitasking wir bei der Arbeit und Rennen durch zwei Projekte zur gleichen Zeit.

Aber dies verkompliziert die Dinge nur, und man tut sich nicht - und Geist - alle überhaupt favorisiert.

Ruhe die Dinge ein wenig nach unten, indem Sie Ihre Aufgaben priorisieren und Arbeits durch sie eins nach dem anderen.

Wir wissen nicht, unsere wahren Werte

Wenn Sie nicht wissen, was Ihre Grundwerte sind, werden Sie kämpfen, um sich selbst treu zu bleiben.

Und wenn man sich selbst nicht treu bleiben, können Sie sich in einigen Situationen nicht notwendig zu finden.

Wir schneiden Ecken

Es mag wie eine gute Idee erscheinen Ecken jetzt schneiden. Die Zeit läuft aus und Sie wollen einfach nur aus dem Büro für das Wochenende. Anstatt also das Schreiben der Meta-Tags auf Ihrem Artikel, entscheiden Sie, sie heraus zu verlassen, weil niemand sowieso Meta-Tags liest, nicht wahr?

Dann Montagmorgen Räder um und Ihr Chef fragt nach den Meta-Tags. Sie haben sie nicht am Freitag tun, weil Sie pünktlich raus wollte und man hoffte, niemand würde es bemerken.

Aber jetzt musst du sie oben auf, alles zu tun, was Sie heute zu tun haben. Nicht cool.

Schneidecken beißt man immer in den Hintern zu einem späteren Zeitpunkt. Tun Sie alles gleich beim ersten Mal um und Sie werden sich eine massive Kopfschmerzen speichern.

Wir Procrastinate

Ein paar Jahre zurück, als ich anfing, als Schriftsteller arbeiten, hatte ich eine Tonne Arbeit. Ich beschloss, mein härtester Job auf Sparflamme zu setzen. Im Grunde hatte ich mit einer Idee für eine kurze Geschichte zu kommen und dann schreiben.

Weil ich auf vielen Blogs und Artikeln arbeiten, mit einer Geschichte Idee kommen war schwierig. Also habe ich beschlossen, es zu verlassen, bis Arbeit verlangsamt und ich hatte mehr Zeit darauf zu konzentrieren.

Nur verlangsamte sich die Arbeit nie im Stich; es wurde immer größer. Darüber hinaus ragte meine Frist für die Kurzgeschichte. Ganz plötzlich hatte ich mehr Arbeit selbst zu tun!

Es war eine furchtbar anstrengende Zeit in meinem Leben, aber das ist, was passiert, wenn man zu verschleppen.

Niemals aus bis morgen, was Sie wissen, dass Sie heute tun können.

Wir wissen nicht, wie zu priorisieren

Der einzige Weg, etwas im Leben zu erreichen, ist Ihre Aufgaben zuerst zu priorisieren.

Wenn Sie nicht in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit priorisieren, haben Sie keinen Zeitplan bekommen. Sie stolpern von einer Aufgabe zur anderen, ohne irgendetwas richtig zu beenden.

Bevor Sie es kennen, haben Fristen verstrichen.

Achten Sie auf, was am wichtigsten in Ihrem Leben und arbeiten von dort nach unten. Wenn Ihre Familie wichtiger als alles andere ist, stellen Sie sicher, dass sie immer an erster Stelle.

Andernfalls Sie alles riskieren Sie lieben, weil Sie sich auf etwas konzentriert, die nur noch nicht einmal wert.

Wir funktionieren nicht hart genug

Manchmal können wir durch unsere Arbeit, dabei so wenig wie möglich laufen.

Das Endergebnis? Wir bekommen mehr freie Zeit. Yay!

Nun, bis der Chef ruft uns zu sagen, dass es erneuert werden muss. Sicher, arbeiten Sie schnell, aber du hast nicht die richtige Menge Mühe gegeben in.

Wir Sorgen zu viel

Sich Sorgen zu machen ist wirklich destruktiv. Es führt uns von der Gegenwart entfernt und verkompliziert unser Leben.

Worry hört nichts passiert. Es macht es nur schwieriger Sie im gegenwärtigen Moment zu leben.

Mit dem Strom, geben Sie sich zu den Göttern, und akzeptieren, dass, was auch immer sein wird, wird sein.

Wie glücklicher sein? Was sind Ihre besten Tipps?