6 Tipps, wie man aufhört zu zögern und beginnen, produktiver zu sein? | serdar-tasci.de
Motivation

6 Tipps, wie man aufhört zu zögern und beginnen, produktiver zu sein?

6 Tipps, wie man aufhört zu zögern und beginnen, produktiver zu sein?

1) Zunächst einmal schreiben die Liste der Aktivitäten fest, dass „essen“ Ihre Zeit, die Dinge, die in Ihrem Leben keinen Nutzen bringen, mit anderen Worten, notieren Sie sich die Liste der „Zeitfresser“ mit der ungefähren Menge an Zeit verbringen Sie auf jeden von ihnen jeden Tag. Zum Beispiel: Browsing Facebook - 30 Minuten; Überprüfung per E-Mail 10-mal pro Tag - 20 Minuten; Beobachten zeitraub YouTube-Videos oder nutzlos TV-Shows - 2 Stunden; Lesen Berühmtheit Schwätzer, ohne die ich immer noch glücklich leben könnte - 30 Minuten...

Dann berechnen die ganze Menge an Zeit, die Sie auf diese Dinge verschwenden und sich dessen bewusst bekommen. Sie könnten schockiert sein!

Beachten Sie, dass Sie Ihre E-Mail nur zwei Mal pro Tag überprüfen - am Morgen und am Abend - es wird nur 5 Minuten insgesamt und Sie werden nicht verpassen! Das gleiche gilt für Facebook - bekommen bewusst, wie viel Zeit Sie dort verbringen und es anpassen. Nun, du hast meinen Punkt gekommen - „Zeitfresser“ aus Ihrem Leben beseitigen.

2) Vermeiden Sie das Schreiben lange Listen „zu tun“. Lassen Sie mich erklären: eine lange Liste von Aufgaben zu machen entmutigen können Sie von ihnen erreichen. Stattdessen schreiben jeden Morgen 3 wichtigsten Dinge, die Sie an diesem Tag tun, um näher an den wichtigsten globalen Ziel. Wenn Sie nur 3 Dinge aufschreiben - es macht einfach alles aussehen. Es ist ein psychologischer Trick. Sie werden viel mehr produktives Leben führen, wenn Sie drei klare Ziele jeden Tag setzen und sie erreichen.

3) Verwenden des Timers. Zum Beispiel kann die Produktivität Lehre aus den bekanntesten Musikern lernen; sie haben in der Regel eine große geplanten Disziplin - sie setzen Zeit für intensive Arbeit, lassen Sie uns 60 Minuten sagen zum Üben ihr Instrument zu spielen und dann haben sie Pause von 15 Minuten. Also, stellen Sie Ihren Timer für 45 Minuten und konzentrieren sich auf wichtige Aufgaben während dieser Zeit erreichen und dann, sich 10 Minuten Pause. Wie dies werden Sie viel produktiver werden und werden mehr erreichen.

4) Belohnen Sie dich selbst, während ich näher an Ihre Zielen. Wir neigen dazu, mehr zu erreichen, wenn wir motiviert sind, wenn wir eine sofortige Belohnung sehen. Daher Sie in Ihrer Zeit der Pause von intensiver Arbeit können Sie sich mit einem paar leckeren Belohnung (aber gesund) Dessert, hören Sie Ihr Lieblingslied, durchsuchen Sie Ihre Lieblings-Website oder für sich selbst eine andere Art von Vergnügen erfinden.

5) Teilen Sie Ihr großes Ziel auf kleinere Aufgaben. Irgendwann, unsere großen, riesige, gigantische Ziele können so groß und unnahbar als Bergspitze zu unserem Gehirn scheinen, wir wissen nicht einmal, von welcher Seite Klettern zu starten. Aber hier ist der Trick, können Sie Ihr Ziel auf kleinere Aufgaben brechen, und dann können Sie auch diese kleineren in eine noch einfachere Aufgaben brechen. Wie dies Ihr großes Ziel aussehen wird realistischer und weniger beängstigend.

6) aufhören zu denken - tun Sie es einfach! Eigentlich lange Planung und zum Nachdenken über das, was Sie erreichen wollen, kann eine entgegengesetzte Wirkung haben. Oft Menschen für die „perfekte“ Zeit beginnen warten, versuchen, einen „idealen“ Plan auszuarbeiten, warten Sie auf Inspiration oder den richtigen Moment, und all diese Dinge führen zu Zaudern! Natürlich nie ein wenig Planung tut weh, aber anstatt zu warten, und lang anhaltend, tun Sie es einfach! Wenn Sie zu Ihrem Ziel in Bewegung setzen, obwohl, mit kleinen Schritten, Sie kommen näher. So stoppen zaudern und Dinge zu erledigen! „Zu denken, zu lange über das Tun eine Sache oft sein Verhängnis wird.“ Eva Young

Ich hoffe, dass Sie es nützlich gefunden. Fühlen Sie sich bitte frei, Ihre eigenen Gedanken und Tipps zu teilen, wie zaudern zu stoppen und starten Abschnitt produktiv in den Kommentaren.