Wie man Angst zu verwalten... und es geht nicht um Medikamente oder Meditation | serdar-tasci.de
Motivation

Wie man Angst zu verwalten... und es geht nicht um Medikamente oder Meditation

Wie man Angst zu verwalten... und es geht nicht um Medikamente oder Meditation

Wenn Menschen über ihre Gesundheit zu sprechen, ist es in der Regel die körperlichen Beschwerden, die sie lieber nicht haben: Krebs, Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, die Erkältung, Arthritis, Osteoporose, chronische Migräne, Zahnschmerzen wiederkehrende und so weiter.

Aber wenn Sie mich fragen, welche Krankheit ich würde gerne in der Lage sein, in einem Augenblick zu beseitigen, wäre es Angst sein.

Jeder, der an einer schweren und chronischen Angstzuständen leidet, weiß, dass es eines der am meisten belastenden Erkrankungen möglich ist. Die Symptome manifestieren sich sowohl körperlich als auch geistig, und es kann verhindern, dass Sie selbst zu sein. Kurz gesagt, ist Angst eine langfristige Krankheit, die eine Person zu dem Punkt, emotional lahmlegen kann, wo sie nicht mehr in der Lage, ihre Arbeit zu tun, oder sogar ihr Haus zu verlassen.

load...

Das Problem besteht darin, dass ärztliche allzu oft die Lösung Angst denkt, ist so einfach wie Sie auf Medikamente setzen. Bei Beauty & Tipps wissen wir, es gibt viele bessere Möglichkeiten, um Manager Angst ohne Pillen zurückgreifen oder auch Meditation. Lassen Sie sich also auf ein paar alternativen Tipps, um einen Blick darauf werfen, wie man mit Angst fertig zu werden.

Seien Sie nicht so streng mit Ihrer Diät

Sie könnten aus physikalischen Gründen auf eine strenge Diät sein; vielleicht Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, auf Muskel setzen, schauen schlanke, und so weiter. Aber wissen Sie, dass Ihre Ernährung auch sie Panikattacken, ohne dass Sie realisieren auslösen können? Zum Beispiel kann eine Diät, die zu reich an Eiweiß kann Angst bei bestimmten Menschen induziert, während eine Diät, die zu wenig Kohlenhydrate ist die gleiche Wirkung haben kann.

Ihre Ernährung ist zweifellos wichtig für Ihr körperliches Wohlbefinden, aber Sie müssen auch um Ihren Geist zu nehmen, auch. Werfen Sie einen Blick auf Ihre Ernährung und prüfen, welche Auswirkungen es auf Ihre Angst ist mit; wenn Sie auf einer Low-Carb-Diät sind und sind anfällig für Angstgefühle, betrachten mehr Kohlenhydrate zu essen. Ebenso haben, wenn Sie vor kurzem einen Lebensmittel-Typ vor kurzem aufgegeben - wie Milch - und damit unter Panikattacken leiden, sollten Sie vielleicht, um es zurückkehrt betrachten.

load...

Schneiden Sie das Koffein

Ich weiß was du denkst. Sie haben wirklich nicht, dass ich hier gehen. Ihren Morgenkaffee ist, was gibt Ihnen einen Schub, und Sie verlassen sich darauf.

Aber vielleicht setzen Sie auf es ein bisschen zu viel.

Sie müssen nicht kalt Türkei gehen; Ich sage nicht, dass Sie Koffein ganz beseitigen müssen. In der Tat ist, dass etwas, das Sie sollten auf jeden Fall nicht machen. Aber wenn Sie viel Kaffee trinken, sollten Sie zumindest die Mühe machen, Ihre tägliche Aufnahme entweder ein oder zwei Tassen Joe zu reduzieren. Dies liegt daran, Koffein Angst bei vielen Menschen produziert es ein Stimulans ist und es trinken kann kontraproduktiv, wenn Sie unter Panikattacken leiden.

Beweg dich

Es ist seit langem festgestellt, dass Übung eine gute Möglichkeit, Angst und Stress zu entfernen. Sie können wählen, jede Art von Übung zu tun, sei es ein Mannschaftssport oder einen morgendlichen Joggen im Park. Es ist alles über den Körper-Geist-Verbindung finden Sie. Was Sie suchen ist Achtsamkeit, die Stress und konzentriert sich auf die Bewegung des Körpers reduziert. Körperliche Aktivitäten ablenken Aufmerksamkeit aus deinem Geist, und machen Sie sich sehr wohl fühlen.

Sprechen Sie mit jemandem

Viele von uns fühlen sich so viel schlimmer, als wir halten alles in Flaschen abgefüllt. Dort sitzen in der Nacht in einem überfüllten Raum mit unserer Familie, zu wissen, wir schrecklich fühlen, macht uns nur isoliert fühlen. Im Gespräch mit anderen Menschen, kann aber helfen, einige Symptome zu lindern.

Die Person, die Sie sprechen kann entweder ein professionelle, wie ein Therapeut, oder es könnte ein Freund oder ein Familienmitglied sein. Ein professioneller Therapeut kann eine große Hilfe in Ihrer Genesung und Rehabilitation sein, da sie in der Lage sein werden, die Sie durch Ihre Probleme zu sprechen.

Wenn jedoch können Sie nicht zu einem Therapeuten gehen leisten, versuchen Sie, ein Mitglied Ihrer Familie oder Freunden zu eröffnen. Sie ehrlich Gesicht, aber, und nicht online oder über das Telefon.

Musik hören!

Dies ist ein weiterer großer Tipp, wie man mit der Angst zu tun. Es ist eine wohlbekannte Tatsache, dass die Musik unsere Stimmung heben kann und uns besser eine ganze Menge fühlen. Musik kann auch körperliche Krankheiten heilen!

Der Schlüssel ist die Art von Musik Sie hören. Auch wenn Schwermetall oder Tanz Ihre Lieblingsmusik ist, ist es nicht unbedingt empfohlen, dass Sie es hören, wenn Sie ängstlich fühlen. Eine solche schnelle, können aggressive Musik tatsächlich machen Sie sich schlechter fühlen.

Klassische Musik kann Ihnen helfen, sich zu entspannen, während andere Genres wie Pop und Jazz gleichermaßen hilfreich sein können. Wählen Sie Musik, die Sie kennen und Mitsingen, und das erinnert an glücklichere Momente in Ihrem Leben.

Trink eine Tasse Tee

Eine der einfachsten Tipps, wie man mit der Angst zu tun ist, eine Tasse Tee zu haben. Wenn Sie einen Angriff Angst haben sollte, oder das Gefühl, als ob ein unmittelbar bevorsteht, ist eine Tasse Kamillentee eine gute Möglichkeit, die Nerven im Zaum zu halten. Kamille bindet sich an das Gehirn in der gleichen Art und Weise, dass Medikamente wie Valium tun. Sie können es als Ergänzung zu nehmen, oder Sie können es selbst trinken. So oder so, es ist eine fabelhafte Alternative zu Koffein!

Versuch dein Bestes

Wir würden alle perfekt sein mögen, und das Beste an, etwas zu sein, aber es ist nicht immer möglich. Darüber hinaus versucht ständig perfekt sein kann für den Geist schädlich sein und kann Stress und Angst verursachen.

Statt immer von dem Ziel für die Nummer 1, warum nicht einfach tun Sie am besten? Beenden Sie sich unter enormem Druck zu setzen und stattdessen für die Tatsache, siedeln, dass zumindest Sie Ihr Bestes gab.

Schrei!

Es könnte unglaublich albern klingen, aber einige Zeit Kreischen verbringen kann tatsächlich eine gute Möglichkeit, Ihre Angst zu verwalten.

Eines der Symptome der Angst ist, dass wir oft in unserem eigenen Kopf gefangen fühlen; niemand kann uns verstehen, niemand hört, und es beginnt uns den Wahnsinn zu treiben. Durch Schreien (niemand insbesondere), werden Sie weniger „in Ihrem eigenen Kopf gefangen“. Sie werden eine Flut von Emotionen werden zu lassen und innerhalb Sie den Stress freigesetzt wird.

Dies ist eigentlich eine Spaß-Strategie, die, ja, ein bisschen albern, aber die tatsächlich funktioniert. Versuchen Kissen Stanzen, werfen die Dinge um (sicher!), Und in den Spiegel zu schreien.

Wie mit der Angst zu tun? Was sind Ihre besten Tipps?

load...