10 coole Dinge zu tun in London | serdar-tasci.de
Reisetipps

10 coole Dinge zu tun in London

10 coole Dinge zu tun in London

London ist ein wirklich cooler Ort zu besuchen, gibt es nur so viele Dinge zu sehen und zu tun. Sie haben einige der besten Kunstgalerien und Museen in der Welt, die berühmte Sehenswürdigkeiten wie Big Ben und dem Tower of London und die einzigartige Kombination von modernen und neuen, die einfach nirgendwo sonst auf der Welt existiert. Wenn Sie noch nie in London besucht, können Sie Ihren Besuch planen, ein bisschen entmutigend, so haben wir hier zehn der coolen Dinge aufgeführt in London zu tun.

1. Nehmen Sie eine offene Bus Tour

Einer der besten und die günstigsten coole Dinge in London zu tun, ist es auf einem der vielen offenen Bus-Touren zu sehen. Sie kaufen ein Ticket und nutzen sie den ganzen Tag, ein- und aussteigen, wann immer Sie möchten. Die Busse besuchen alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Sie erhalten einen laufenden Kommentar, wie Sie gehen. Wenn Sie einen Tag mit Sightseeing in London verbringen, sind die offenen Bus-Touren ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und Sie haben nicht Ihre Art und Weise auf einer überfüllten U-Bahn zu quetschen.

2. Besuchen Sie ein Museum

Alle großen Museen in London sind völlig kostenlos und einige von ihnen sind riesig, zu besuchen, so viel Zeit lassen, um sie zu gehen. Es gibt Galerien, wie die National Portrait Gallery und Tate Modern, oder versuchen Sie eines der vielen Museen, darunter das Science Museum, das Victoria and Albert Museum und das Natural History Museum.

3. Das London Eye

Sie erhalten einen erstaunlichen Panoramablick auf London aus dem London Eye, unterlag das Wetter natürlich. Der enorme Riesenrad ist auch die Gebühr wert und Sie werden in der Lage sein, viele von London berühmten Sehenswürdigkeiten zu sehen und ein paar tolle Fotos zu bekommen. Es kann voll werden, aber nicht durch die Länge der Leitungen beirren; es dauert nicht so lange an die Front zu bekommen.

4. The London Dungeon

Ein anderer cooler Dinge in London zu tun ist, das London Dungeon zu besuchen. Wenn Sie mehr über die dunkle Seite der Londoner Geschichte lernen wollen, dann wird das London Dungeon der Ort für Sie zu besuchen. Es ist ein erstaunliches Schauspiel von Schauspielern, Spezialeffekten und grausigen Exponaten, die dein Blut kühlen werden. Es ist definitiv nicht für schwache Nerven, oder für sehr junge Kinder, aber ein großer Spaß Grownups mit einem starken Magen!

5. Mieten Sie ein Boris Fahrrad

Boris Bikes, benannt nach dem Bürgermeister von London, Boris Johnson, sind Fahrräder, die Sie von einem der vielen Selbstbedienungsvermietung Punkte in London mieten. Sie nur Pop in Ihren Kreditkartendaten, so lange mit dem Rad fahren, wie Sie mögen, und dann wieder das Fahrrad zu einem Selbstbedienungs Punkt, wenn Sie fertig sind. Es ist eine großartige Möglichkeit, um die Stadt zu bekommen und die meisten Straßen haben jetzt Fahrradwege haben, um die Dinge sicherer zu machen.

6. Covent Garden

Covent Garden ist eine blühende Marktgebiet mit vielen Geschäften, Restaurants und Pubs. Das Einkaufs reicht den ganzen Weg von Top-Designer-Läden, kleine Marktstände, so ziemlich alles verkaufen Sie denken konnte. Die andere Sache, die Covent Garden ist berühmt für ist seine viele Straßenkünstler und alles, was sie wollen, ist das eine kleine Spende am Ende der Show für Sie unterhaltsam.

7. Lunch in Pub

Out Liste der coolen Dinge zu tun in London wäre nicht komplett ohne ein Mittagessen in einem Pub zu erwähnen. London hat seinen fairen Anteil an Fast-Food-Gelenke, aber, wenn Sie einen Eindruck von dem realen London erleben wollen, dann gehen Sie zu einem altmodischen London Pub zum Mittagessen. Gehen Sie jede Seitenstraße in London und die Chancen sind, dass Sie ein Pub versteckt in einer Ecke zu finden, mit gesunden und leckeren Speisen zu günstigen Preisen. Es ist viel besser als ein Burger zu kaufen, die Sie nirgendwo sonst auf der Welt zu bekommen.

8. Nehmen Sie den Wechsel der Wache

Ein Besuch in London wäre nicht komplett ohne einige der großartigen militärischen Traditionen zu nehmen. Es muss nicht ein besonderes Ereignis für Sie einige des Pomp, um zu sehen, Sie einen Blick auf sich mit der täglichen Wachablösung der Königin zu fangen. Dies geschieht jeden Tag um 11.30 Uhr im Buckingham Palace im Sommer, und jeden zweiten Tag im Winter.

9. Nehmen Sie in einer Show im West End

Ein coolen Dinge in London zu tun ist, eine West End Show zu sehen. Das Londoner West End ist, wo Sie die besten Theater und viele Restaurants für eine Mahlzeit finden. Das West End ist der Londoner Äquivalent von Broadway und Sie können in der Welt in einigen der weltweit am meisten historischen Theater inszenierte einige der besten Live-Produktionen zu sehen. London bietet auch das längste Rennspiel der Welt: Agatha Christies ‚Die Mausefalle‘, das seit 63 Jahren in der St. Martins Theater gelaufen ist.

10. Tower Bridge und der Tower of London

Wenn Sie mehr über London, die reiche Geschichte lernen wollen, dann ist ein Besuch des Tower of London ist ein Muss. Ursprünglich war der Turm eine königliche Residenz, aber es ist wahrscheinlich besser, als Ort der Haft und Folter bekannt. Es gibt eine Last von Dingen zu sehen, darunter die Kronjuwelen, und Sie kostenlose Führungen zu von dem berühmten Beefeaters gegeben zu bekommen. Sie sind dann nur einen kurzen Spaziergang von der historischen Tower Bridge und, wenn Sie Glück haben, können Sie auch die Brücke sehen könnte offen ein hohes Schiff zu ermöglichen, durch zu segeln.

Was sind Ihre Lieblings coole Dinge in London zu tun?