10 muss Neuseeland Reise-Tipps wissen | serdar-tasci.de
Reisetipps

10 muss Neuseeland Reise-Tipps wissen

10 muss Neuseeland Reise-Tipps wissen

Neuseeland ist eines der schönsten Länder der Welt, die auch die Einheimischen die Godzone nennen, oder Gods Own Country. Viele Leute denken, von Neuseeland als die kleinen Insel in der Nähe von Australien, aber nicht täuschen lassen! Es gibt viele Dinge zu tun und zu sehen in Neuseeland und es gibt nicht viele Länder, in denen Sie an einem Strand am Morgen eines Sonnenbad nehmen können und dann einen Gletscher am Nachmittag klettern! Wenn Sie das Hinzufügen Neuseeland in die Liste der Orte denken, die Sie besucht haben, dann sind hier gleiche grundlegende Neuseeland Reise-Tipps, die jeder Besucher in das Land wissen sollte:

1. Die beiden Inseln sind ganz anders

Die beiden Inseln, Nord und Süd, sind sehr verschiedene Orte und bieten unterschiedliche Erfahrungen. Die Wahl der Insel, die Sie besuchen kann auch durch die Zeit des Jahres beeinflusst werden. Im Sommer, wenn Sie Strände und Wassersport lieben, dann wird die Nordinsel der richtige Ort für Sie sein. Wenn es wunderschöne Landschaft ist, die Sie suchen, dann könnten Sie die Südinsel im Herbst oder Frühling bevorzugen.

2. Sie brauchen nicht zu kippen

Tipping in Neuseeland ist nicht so schlimm, wie es in vielen anderen Ländern ist, also nicht beleidigt, wenn jemand ein ablehnt. Die meisten Menschen das Gefühl gibt es ihre Aufgabe ist, guten Service zu bieten und sie werden nicht einen Tipp erwarten.

3. Es dauert eine lange Zeit, um dorthin zu gelangen

Je nachdem, wo Sie unterwegs sind, von Neuseeland ist weit von einem kurzen Sprung auf einer Ebene! Wenn Sie aus den USA oder aus Europa unterwegs sind, dann sprechen Sie mehrere Tage über dorthin zu gelangen, und Sie würden auch einen Zwischenstopp angehalten werden, haben die Reise zu unterbrechen. Von den meisten europäischen Standorten, reden Sie zwei Flüge von zwölf Stunden jeden und das ist eine Menge von Fliegen, wenn Sie nicht eine Pause machen.

4. Seien Sie bereit für den Jetlag vorbereitet

Sie wissen nicht wirklich, was Jetlag dreht sich alles um, bis Sie auf die andere Seite der Welt fliegen. Neuseeland ist eine volle 12 Stunden vor der Greenwich Mean Time, so dass man fast auf jeden Fall von Jet Bein leiden, beide gehen dort und wenn du zurückkommst.

5. Es besteht keine Notwendigkeit, eine Menge Geld zu nehmen

Es gibt keine Beschränkungen auf die Menge der Fremdwährung, die Sie in Neuseeland nehmen können, aber Sie werden nicht viel Geld brauchen. Die Banken sind an Wochentagen geöffnet, von 9.00 Uhr bis 4.30 Uhr, Kredit- und Debitkarten werden fast überall akzeptiert und es gibt viele Geldautomaten.

6. Buchen Sie Ihre Unterkunft im Voraus, vor allem, wenn im Sommer reisen

Suche nach einer Unterkunft in Neuseeland ist normalerweise kein Problem, aber wenn Sie in den Sommermonaten reisen, ist es eine gute Idee, im Voraus zu buchen. Es wird billiger, und Sie werden mehr Auswahl haben, weil sie damit beschäftigt in der Hochsaison bekommen.

7. Lassen Sie sich genügend Zeit für Ihren Urlaub

Sobald Sie für die Reisezeit und ein oder zwei Tage erlaubt haben über den Jetlag zu bekommen, um wirklich eine Reise nach Neuseeland zu genießen, müssen Sie sich genügend Zeit ermöglichen. Es ist ein großer Platz, und es gibt viel ist zu sehen, und es garantiert, sicherlich viel mehr Zeit, als einen Tagesausflug Ausflug, während Sie in Australien Urlaub sind.

8. Sie werden Krankenversicherung brauchen

Es sei denn, Sie aus dem Vereinigten Königreich oder aus Australien kommen, werden Sie Krankenversicherung in einem Notfall benötigen. Kurzfristige Besucher aus anderen Ländern haftbar für jede medizinische Hilfe zu bezahlen, die sie benötigen, während in Neuseeland zu bleiben.

9. Sie werden kein Visum benötigen

Für die Bürger der meisten Länder gibt es kein Visum erforderlich Neuseeland für einen kurzfristigen Urlaub zu besuchen. Für längere Aufenthalte, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, ist es besser, wenn auch mit einem Reisebüro oder online zu überprüfen, bevor Sie losfahren.

10. Seien Sie vorsichtig, was Sie in das Land übernehmen

Wie Australien, seine einheimische Tierwelt und seine Landwirtschaft zu schützen, hat Neuseeland sehr strenge Kontrollen über die Einfuhr von Lebensmitteln, Tieren und anderen potentiell schädlichen organischen Material. Lassen Sie sich nicht gefangen, weil sogar ein Paar schlammige Wanderschuhe verursachen könnten Sie ein Problem bei der Einwanderung Schreibtisch.

Was sind Ihre Lieblings New Zealand Reisetipps?

Gute Fahrt!