Die teuersten Modemarken, die du nie gehört hast | serdar-tasci.de
Stilarten

Die teuersten Modemarken, die du nie gehört hast

Die teuersten Modemarken, die du nie gehört hast

Die meisten Menschen werden von den großen Namen wie Gucci, Amani, Chanel und Dior gehört, weil sie so lange an der Spitze des Luxus-Mode-Markt gewesen, aber die großen Namen sind nicht die einzigen Marken, die die Reichen und Berühmten zu verbringen ihr Geld. Die reichsten Menschen der Welt sind immer auf der Suche nach etwas ein wenig anders, exklusiv und etwas, das sonst niemand hat, so dass einige Marken, obwohl extrem teuer, nicht so viel öffentliche Aufmerksamkeit bekommen, wie die bekannteren diejenigen tun. Werfen Sie einen Blick in die Welt der Superreichen, mit diesen zehn exklusiven Modemarken, die Sie vielleicht nie von und sicherlich nicht in Ihrem lokalen Speicher gesehen gehört haben.

1. Balmain

Wenn Sie an der Balmain Fashion House kaufen wollen, werden Sie sehr tiefe Taschen in der Tat haben müssen. Das Modehaus wurde von Pierre Balmain gegründet, der seinen Handel mit in den 1920er Jahren seine Mutter Mode-Boutique arbeitet gelernt. Sie verkaufen jetzt eine vollständige Palette von Kleidung und Accessoires, sondern eine ihrer teuersten war ein Krokodilleder-Jacke, die Sie wieder 74.000 $ würde gesetzt!

2. Salvatore Ferregamo

Es wird gesagt, dass jeder Promi ein Paar von Salvatore Ferregamo Schuhen in ihrem Schrank hat und dass kein roter Teppich ist komplett ohne einen Auftritt einer Ferregamo Schöpfung. Sie wurden Schuhe Prominenten seit Jahren Versorgung von Marylyn Monroe bis hin zu Lady Gaga. Sie sind am besten bekannt für Schuhe aus natürlichen Materialien Luxus machen, wie Holz und Kork, und sind bekannt für ihre künstlerische Handwerkskunst.

3. Vetements

Vetements ist ein relativ neues Modehaus, das die Promi-Welt im Sturm mit ihrer Grunge-inspirierten Palette von Kleidung genommen hat. Schon die Gleichen von Rihanna und Kim Kardashian singen ihr Lob und die Marke macht seine Marke auf den Laufstegen der Welt zu. Die Handschrift der Marke wird auf einer Straße Blick basiert und sie machen großen Einsatz von Patchwork-Denim in ihren Kreationen.

4. August Fifteenth

August Fünfzehnte ist eine amerikanische Marke, die von dem Designer Designer Kazushi Ota gegründet wurde. Er nannte seine Firma nach zwei wichtigen Ereignissen, die am August fünfzehnten aufgetreten. Es war der erste Tag von Woodstock im Jahr 1969 und es war der letzte Tag des Zweiten Weltkrieges im Jahr 1945 machte er seinen Namen bei deutlich Nicht-Berufsbekleidung Preise Arbeitskleidung inspirierte Kleidung, zu entwerfen.

5. Roberto Cavalli

Roberto Cavalli ist ein Designer-Kleidung für Größen wie Madonna, Jon bon Jovi und Jenifer Lopez. Seine Bereiche fett und etwas ungewöhnliche Kleidung sind einige der teuersten in der Welt. Seine unverwechselbaren Kreationen mischen in der Regel Materialien wie Federn, Denim und Leder. Er wird von vielen als der Modedesigner für die sehr Elite und seine Kreationen sind ein Statussymbol für den Erfolg gesehen.

6. Fendi

Sie können von Fendi gehört, aber bevor sie im Jahr 2001 multinationalen gingen, waren sie relativ unbekannt für alle diejenigen, aber die reichsten Menschen. Sie machen jetzt Gewinne von mehr als $ 1 Milliarde pro Jahr und sind am besten bekannt für ihren High-End-Bereich von Handtaschen, Pelzen und ready-to-wear Kleidung. In ihren Shows, machen sie einen Einfluss durch klassische Stücke mit mehr ungewöhnlichen Mischung.

7. Oscar De La Renta

Oscar de la Renta ist eine der größten Marken in der Luxus-Designer-Markt und der Designer, der sich im Jahr 2017 bestanden, war der Mann, der First Lady Jacqueline Kennedy in den 1960er Jahren angezogen. Obwohl der Markenname nicht wie einige gut bekannt sein kann, ist das Unternehmen nach wie vor einer der führenden High-End-Modehäuser für Abendkleidung und Hochzeitskleider.

8. Marc Jacobs

Marc Jacobs ist ein ziemlich bekannter Name heute, aber es war nicht so lange her, dass er so gut wie unbekannt war. Bis 2016, Marc Jacobs der Creative Director bei Louis Viton war, aber, wenn er von der Firma geteilt, sagten viele, dass seine Kreationen relativ einfallslos waren. Seitdem hat er seinen Stil mit kräftigen Formen und Netzs Arten neu gestaltet. Er kann nicht Stücke erstellen, die zeitlosen Klassiker worden, aber er jetzt viele Prominente unter seinen Kunden zählen.

9. Vivienne Westwood

Wenn Sie Briten sind, dann können Sie auch von Vivienne Westwood gehört haben. Sie gewann ersten Ruhm als den Designer, der die Kleider für den berüchtigten Punkrockband The Sex Pistols gemacht. Obwohl ihre Kleidung jetzt ein wenig abgeschwächt worden war, können Sie immer noch den Einfluss Punkrock fühlen in vielen Stücke, einschließlich der Verwendung von Tartan und Sicherheitsnadeln.

10. Yosuzi

Yosuzi Sylvester ist Hut-Designer, der unsere Liste macht, nicht so sehr wegen des Preises ihrer Kreationen, aber die ungewöhnliche Geschichte hinter ihnen. Sie können einen Yosuzi Hut für rund $ 200 kaufen. Die Hüte sind in Venezuela gemacht und jeder hat dauert insgesamt 8 Stunden zu machen. Sie sind in einer der ärmsten Regionen der Welt gemacht und das Unternehmen spenden 20% aller ihrer Gewinne an eine gemeinnützige Organisation, die medizinische Versorgung und Bildung zu den lokalen Kindern in der Region zur Verfügung stellt.

Welche sind Ihre Lieblingsmodemarken?