Wie gehst du in High Heels wie ein Profi? 10 muss wissen, Geheimnisse | serdar-tasci.de
Stilarten

Wie gehst du in High Heels wie ein Profi? 10 muss wissen, Geheimnisse

Wie gehst du in High Heels wie ein Profi? 10 muss wissen, Geheimnisse

Einige von uns scheinen den Kniff zu Fuß in den Fersen zu haben, und einige von uns aufgeben Jahre versuchen vor, sondern zu lernen, wie elegant aussehen in High Heels ist nicht anders als jede andere Fähigkeit zu lernen. Sobald Sie die Grundlagen richtig zu machen, dann ist es etwas, das Sie tun können, ohne denken, und es ist eine Fertigkeit, die Sie nie verlieren. So erhalten Sie das Paar von Fersen, die Sie so gut wie nie aus Ihrem Kleiderschrank tragen und anfangen zu üben. Hier sind zehn der besten Geheimnisse, wie anmutig in High Heels gehen, wie ein Profi.

1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe, die Sie richtig passen

Sie werden nie die Kunst des Gehens in den Fersen meistern, wenn die Schuhe nicht die richtige Größe haben. Wenn sie zu klein sind, werden Sie mit dem Schmerz werden wincing und Sie werden den Tag mit Blasen enden. Wenn sie zu groß sind, wird Ihr Fuß gleitet in sie um und Sie werden eher den Knöchel stolpern und verdrehen. Denken Sie daran, dass Ihre Schuhgröße ändern kann, so haben Sie Ihre Füße Größe einmal im Jahr und nicht einfach davon ausgehen, dass Sie Ihre Schuhgröße wissen.

2. Gehen Sie langsam

Ein weiterer guter Tipp, wie man in High Heels gehen anmutig ist, langsam zu gehen. Sie werden in der Lage sein nicht so schnell in den Fersen zu gehen, wie Sie in Turnschuhen können, so versuchen Sie nicht einmal. Heels wird natürlich machen Sie kürzeren Schritte nehmen, so dass Sie das gleiche Tempo zu halten, wie Sie es in Wohnungen, ohne dass es mit kleinen Baby-Schritten, so langsam nach unten und nehmen Sie sich Zeit schauen, wie Sie ausführen, aber nicht in der Lage sein.

3. Legen Sie die Füße nach unten, Ferse zuerst

Eines der ersten Anzeichen dafür, dass Sie Ferse Anfänger sind, ist, dass laut clomping klingen Sie manchmal hören, wie jemand ihren gesamten Fuß Pflanzen auf dem Boden in einem Rutsch nach unten. Sie müssen nach unten zuerst die Ferse platzieren und dann auf die Fußsohle zu bewegen. Es dauert ein bisschen Übung daran zu gewöhnen, aber sobald man es gemeistert hat, wird es nur natürlich kommen.

4. Schauen Sie nicht zu Ihren Füßen nach unten

Wenn Sie sich jemals jemand zu Fuß eine Gratwanderung beobachtet haben, werden Sie bemerkt haben, dass sie schauen Sie geradeaus auf, wohin sie gehen, nicht nach unten zu ihren Füßen. Sie sollten das gleiche tun und sehen, wohin du gehst, nicht auf den Fersen. Es ist nicht nur zu stoppen, in jedem stoßen; es wird Ihnen auch mehr Haltung und eine bessere Balance geben.

5. Scratch die Sohlen neuen Fersen, bevor Sie sie tragen

Es kann ein wenig seltsam scheinen, zu tun, bewusst ein brandneues Paar Fersen Scheuern, aber die Sohlen der Schuhe sowieso zerkratzt. Wenn Sie ein neues Paar Schuhe nach Hause kommen, kratzen die Sohlen mit einem Stück Sandpapier, bevor Sie sie tragen. Es wird Ihnen mehr Traktion geben, wenn Sie auf rutschigem Untergrund gehen, wie Fliesen oder Parkettfußböden.

6. Kaufen Fersen mit robusten Sohlen

Suchen Sie nach Fersen, die dicker, robuste Sohlen haben, vor allem, wenn Sie trägt High Heels sind neu. Heels, die sehr dünne Sohlen sind schwieriger zu Fuß und sie machen die Fußsohlen wund schneller. Dickere Sohlen oder kleine Plattformen, werden Ihre Füße Kissen und Ihnen einen gewissen Schutz geben.

7. Halten Sie eine gute Haltung

Einer der wichtigsten Tipps, wie Sie in High Heels gehen anmutig ist über Ihre Haltung zu denken. Wenn Sie zu tragen Fersen neu sind, dann können Sie sich leicht nach vorne gelehnt finden, wie Sie gehen, aber das wird Sie instabil auf den Füßen machen. Gehen Sie mit geradem Rücken, Kopf nach oben, und halten Sie Ihre Arme gehalten lose an den Seiten. Dies gibt Ihnen eine bessere Balance und Ihnen helfen, mehr natürlich zu Fuß.

8. Sehen Sie den Weg in die Zukunft

Ein erfahrener Träger von High Heels werden weiß, dass Fersen sind nicht gerade für unwegsames Gelände gemacht, so wird sie für alle Gefahren voraus auf ständige Suche sein. Halten Sie ein Auge für alles, was Sie Probleme geben kann, wie unebene Pflaster, Lücken zwischen den Dielen, und alle glatten Oberflächen. Vermeiden Sie diese, wenn Sie können, oder seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie nicht können.

9. Machen Sie regelmäßig Pausen

Heels kann an den Füßen hart sein, so nehmen Pausen und setzen Sie sich, wenn Sie eine Chance bekommen. Wenn Sie für die Nacht und du tanzt, sitzen alle zwanzig Minuten oder so und die Füße eine Pause geben. Pacing selbst, und die Begrenzung der Zeit, die Sie auf Ihre Füße verbringen, werden Sie Ihre Füße immer wund stoppen, so können Sie die ganze Nacht dauern.

10.-Weg zu einer Beat

Versuchen Sie nicht zu viel darüber nachdenken, in den Fersen zu Fuß und Sie werden mit mehr Vertrauen laufen können und aussehen anmutig. Um ein wenig von einer Feder in Ihrem Schritt zu setzen, versuchen Sie eine Ihrer Lieblingsmusik zu sich selbst zu singen und zu Fuß in Schritt im Takt. Gehen Sie mit einem Rhythmus und es fühlt sich mehr wie das Tanzen und Sie sehen viel mehr anmutig.

Haben Sie andere Tipps, wie Sie in High Heels wie ein Profi gehen?